Carrie Rodriguez

Carrie Rodriguez
CarrieRodriguezLondon_204_412.jpg
Allgemeine Information
Vollständiger Name Carrie Luz Rodriguez
Geboren 31. Juli 1978
Arbeit
aktive Jahre 2002 - heute
Genre (s) Americana
Beruf Singer-Songwriter, Sänger
Instrumente) Geige
Etikett (en) Zugwrackaufzeichnungen, Ninth Street Opus
Offizielle Website
(und) Allmusic Profil
(und) Last.fm Profil
Portal  Portalsymbol Musik

Carrie Rodriguez ist ein amerikanischer Sänger, Singer-Songwriter und Geige Spieler.

Biografie

Carrie Rodriguez wurde in geboren Texas, und hat mexikanische Wurzeln. Ihr Vater ist Singer-Songwriter David Rodriguez, der seit 1994 in den Niederlanden lebt (gestorben im Oktober 2015).

Rodriguez begann mit Geige spielen, als sie 5 Jahre alt war, und ging dazu Oberlin Wintergarten im Ohio als sie 17 war. Ihr Vater nahm sie mit auf eine Europatour, von der sie einen Soundcheck hörte Lyle Lovett. Zu diesem Zeitpunkt entschied sie sich dafür Oberlin zu verlassen, um zu den berühmten zu gehen Berklee College of Music zu gehen, wo sie eintreten 2000 absolvierte.

Anfang 2001 Songwriter Chip Taylor sie, um ihn auf eine Europatour zu begleiten, nachdem er sie darauf spielen gesehen hatte SXSW Festival mit der Band Grassamen.[1].

Das Duo ging auf Europatournee und trat 2002 in britischen Fernsehprogrammen auf Top of the Pops.[2] Im Jahr 2002 veröffentlichten sie ihr erstes Album namens together Verlassen wir diese Stadt, es kam am heraus Chip Taylors Label Train Wreck Records. Dies folgte im Jahr 2003 Ärger mit Menschen, und im Jahr 2005 Red Dog Tracks. wird 2007 veröffentlicht Live von der Ruhr Triennale, eine Live-Aufnahme einer Aufführung im Jahr 2005. 2010 wird das Compilation-Album veröffentlicht Das neue Tschüss und Tschüss.

Im Jahr 2006 kam sie Debütalbum Sieben Engel auf einem Fahrrad Das Album von Train Wreck Records wurde von Taylor und Rodriguez geschrieben und produziert. Veröffentlicht im August 2008 Sie ist nicht ich, diesmal produziert von Malcolm Burn, bekannt für seine Arbeit mit Emmylou Harris und Bob Dylan.

2009 unterzeichnete Carrie einen Vertrag mit dem damals jungen Plattenlabel. Neuntes Straßenopus und veröffentlichte dort 2010 ihr zweites Studioalbum mit dem Titel: Liebe und Umstand. Das Album wird ebenfalls veröffentlicht Wir lieben unser Land stillschweigend mit dem amerikanischen Sänger Ben Kyle auf dem gleichen Label. 2013 auf dem Label veröffentlicht Gib mir alles was du hast,[3] und 2014 Lebe im Kaktus.

Ihr neues Album wird im Februar 2016 veröffentlicht Lola, diesmal auf ihrem eigenen Label Luz Records. Sie wurde von ihrer mexikanischen Großtante inspiriert Eva Garza, der Musik für die 1940er und 1950er Jahre aufgenommen hat Decca, und sein mexikanischer Hintergrund.[4][5]

Sie spielte auf einigen Alben ihres Vaters, David Rodriguez, Sie spielte auch auf Alben unter anderem von John Platania, Tish Hinojosa, Los Lonely Boys, Bill Frisell. 2012 gab sie ihre Mitarbeit bekannt Die fantastische Expedition des belgischen Paares Erik Sanne.

Diskographie

Solo

Jahr Album Etikette
2006 Sieben Engel auf einem Fahrrad Zugwrack
2008 Sie ist nicht ich Continental Song City
2009 Carrie Rodriguez Lebe in Louisville Luz Music Ltd.
2010 Liebe und Umstand Neuntes Straßenopus
2010 Wohnen Umstand Radio Special
2013 Gib mir alles was du hast Neuntes Straßenopus
2014 Lebe im Kaktus Selbstfreigabe
2016 Lola Luz Records

Chip Taylor Carrie Rodriguez

Jahr Album Etikette
2002 Verlassen wir diese Stadt Zugwrack
2003 Das Problem mit den Menschen Zugwrack
2004 Engel des Morgens (ep) Zugwrack
2005 Red Dog Tracks Zugwrack
2007 Live von der Ruhr Triennale Zugwrack
2010 Das neue Tschüss Tschüss Zugwrack

Einzel

Künstler Jahr Titel Format Etikette
Chip Taylor Carrie Rodriguez 2002 Süßer Tequila Blues Cd-Maxi Single Zugwrack
Chip Taylor Carrie Rodriguez 2002 Märchenbuch Kinder Cd-Maxi Single Zugwrack

Gastspiel:

Künstler Jahr Titel Format Etikette
Chip Taylor John Prine 2015 Sechzehn tanzende Engel überqueren den Mond 10 "(L.E.) Zugwrack

Externe Links

Quellen, Notizen und / oder Referenzen

© 2018 Medizinisches Journal