Lisa Misipeka

Lisa Misipeka
Veröffentlichen Sie hier Ihr selbst erstelltes Foto
Vollständiger Name Lisa Vasa Misipeka
Geburtsdatum 3. Januar 1975
Staatsangehörigkeit Flagge von Samoa Samoa
Länge 1,70 m
Gewicht 84 kg
Sportliche Informationen
Disziplin Hammerwurf, Kugelstoßen
Betriebssystem 1996, 2000, 2004
Zusätzlich nationaler Rekordhalter Kugelstoßen, Hammerwurf, Diskus
Portal  Portalsymbol Leichtathletik

Lisa Misipeka ((3. Januar 1975) ist ein Athlet von Amerikanischen Samoa-Inseln, das ist spezialisiert auf Kugelstoßen und Hammerwurf. Sie nahm dreimal daran teil Olympia, gewann aber keine Medaillen. Sie ist die nationale Rekordhalterin in Kugelstoßen, Hammerwurf und Diskus. Im Diskuswurf muss sie diese Ehre mit Talafulu Misa teilen.

Biografie

Auf der Olympische Spiele 1996 im Atlanta Misipeka nahm am Kugelstoßen teil. Mit einem Wurf von 13,74 m blieb sie unter dem Qualifikationskriterium für das Finale.

Misipeka konzentrierte sich dann hauptsächlich auf Hammerwurf. 1999 wurde sie darauf gesetzt Weltmeisterschaft in dem Spanisch Sevilla dritter auf dem Hammerwurfteil. Mit einem Wurf von 66,06 m endete sie hinter Mihaela Melinte (Gold mit 75,20 m) und Olga Koezenkova (Silber mit 72,56 m). Misipeka war der erste Athlet aus Amerikanisch-Samoa, der bei einem großen internationalen Turnier eine Medaille gewann.

Im Jahr 2000 auf der Olympische Spiele in Sydney Sie nahm wieder am Hammerwurf teil. Mit einem Wurf von 61,74 m kam sie nicht weiter als bis zur Qualifikation. Auf der Olympische Spiele 2004 im Athen Misipeka nahm erneut am Hammerwurf teil. Sie konnte keinen gültigen Platz aufzeichnen und schied in der Qualifikationsrunde erneut aus.

Persönliche Aufzeichnungen

Teil Zeit Datum Ort
Diskuswurf 51,76 m 22. März 1997 Columbia
Hammerwurf 69,24 m 8. Juni 2003 Burnaby
Kugelstoßen 16,67 m 15. April 1995 Columbia

Performance

Jahr Wettbewerb Ort Ergebnis Teil Zeit
1999 Weltmeisterschaft Sevilla 3 .. Hammerwurf 66,06 m
Quellen, Notizen und / oder Referenzen

© 2018 Medizinisches Journal