Home »

Liebe machen verlängert das Leben

Wir sind immer auf der Suche nach Neuheiten und neuen Ideen, um unsere erotischen Leistungen zu verbessern. Die Welt will, dass wir schön, produktiv und ausgiebig kopulieren.

Dies sollte uns in der Theorie garantieren, glücklich zu sein. Oder zumindest den Teil der Menschheit zurückzugeben, die feinen Modezeitschriften liest, Hochglanzmagazine Gebäck, das Haus zu dekorieren, und nach einem Tag Arbeit, zurück in dem Liebesnest, bereit, Ihren Partner mit der letzten Position aus dem Internet gelernt zu beeindrucken.

Sektorstudien multiplizieren sich und Sexologen, mehr oder weniger improvisiert, veröffentlichen die Ergebnisse ihrer unglaublichen Entdeckungen. Die neuesten Nachrichten kommen aus New York und daher ist es in Mode, schon wegen der Tatsache, in der Hauptstadt der Mode Art des Lebens geboren zu werden.

Liebe machen ist gut und das wussten wir schon. Außerdem, aber das ist auch bekannt, macht es Sie fröhlich, ruhig und verbessert Ihre Stimmung. Aber heute erfahren wir auch, dass all unsere Ängste über den Tod, früh oder spät, beruhigt und aus der sexuellen Praxis entfernt werden können.

Es ist offiziell: Sex (in großen Mengen oder zumindest sehr gut und mit Zufriedenheit) verlängert dein Leben. Und so, die Nachrichten drehend, sterben diejenigen, die lieben, später sterben. Oder zumindest stirbt er glücklicher.

Kurz gesagt, stellen Sie es so, wie Sie möchten. Es gibt immer noch hervorragende Gelehrte, die sich dazu verpflichtet haben, ihre Zeit zu nutzen, um einen neuen Weg zu finden, um uns die ältesten Nachrichten der Welt zu bringen. Die Botschaft direkt aus den 70er Jahren ist FATE LOVE! LIEBE UND NICHT KRIEG. Wie sollen wir es sagen? Ist es wirklich notwendig, dass etwas anderes erfunden wird, um die Aussage zu rechtfertigen? Lassen Sie sich rekapituliert.

LIEBE machen ist die einzige spaßige Art, ein Paar zusammenzuhalten. Natürlich können Sie zusammen, aus brüderlicher Zuneigung, an der Pflicht aus Gewohnheit bleiben eine Fassade aufrecht zu erhalten, weil Sie wollen, um die Kinder nicht traumatisieren, warum Split aufwendig und teuer ist. Du kannst nicht den Mut haben und in alternativen Realitäten leben, so dass das Paar zu einer leeren Hülle wird, in der sie vorgeben, am Abend zurückzukehren.

Aber neue Reize zu finden, jeden Tag, die Partner als köstliche Gespielin zu sehen, auch wenn das Alter nicht mehr ist, dass die Leichtathletik und das Gefühl in mich selbst, die Fähigkeit, die Art und Weise des Seins und zu erneuern, zu lieben, dort auf die Beunruhigung, die den unvermeidlichen Verlauf von Tagen verursacht, ist es der wichtigste Weg, als Individuen zu wachsen, und die innere Entwicklung, auf dem zur Vervollständigung wird jedes Wesen bestimmt. Einen 80-Jährigen zu sehen, der mit Stolz und Bosheit die Gefährtin eines Lebens huldigt, ist ein poetisches und vitales Bild.

Liebe machen ist die beste Aerobic-Übung zum Teilen.
Befriedigende Beziehungen lösen Stress, reduzieren Muskelverspannungen, stärken das Immunsystem und die Fähigkeit, anderen zu lächeln. Es hilft auch, das Syndrom der sexuellen
Unzufriedenheit zu verhindern, eine Krankheit, deren Symptome schrecklich (langes Gesicht und traurig, leblosen Augen und nicht vorhandene Humor) sind in vielen Menschen gefunden.

Aus medizinischer Sicht trainiert Erotik, geteilt oder einsam, das Herz, um Bemühungen und Traumata zu unterstützen. Es verhindert, dass weitere Kopfschmerzen und bekämpft angeborene Faulheit, gefährliche Krankheit, die die Person verursacht ihre freie Zeit auf dem Sofa zu Hause, stellen Sie vor dem Fernseher versenkt zu verbringen.

Liebe zu machen, lindert Depressionen, Angstzustände und Menstruationsbeschwerden. Verbessert das Selbstwertgefühl und begünstigt die Höflichkeit gegenüber anderen.

Es gibt nichts Schlimmeres als eine schlechte Zeit, in der du vielleicht Geld verlierst, arbeitest, Freunde. Wenn das Bild auch Abstinenz verbindet, dann wird die Zeit zum Albtraum, also gefeuert und glücklich, wenn zu Hause die erotische Speisekarte gesichert ist! Einen oder mehrere lohnende Orgasmen zu haben fördert das Selbstwertgefühl und hilft bei der schwierigen Aufgabe, richtig zu bewerten.

„Ich bin ein arbeitsloser / prekär / -nichts mit erheblichen Problemen in in die Gesellschaft zu integrieren, aber zumindest sind sie eine Sex-Göttin“ ist der Ausdruck, dass viele Frauen in den Spiegel wiederholt werden, um sich selbst suchen und konfrontiert das Modell auf dem Cover der Vogue. Wenn dann unser Partner uns jeden Morgen vor der Arbeit mit Geschick klagt, dann wird es in der Mittagszeit einfacher sein, gesellig zu sein und mit Kollegen zur Verfügung zu stehen.

Liebe regelmäßig zu machen, reduziert das Risiko von Prostatakrebs.

Rezitiere ein berühmtes Sprichwort: "Ein Orgasmus am Tag hält den Doktor fern". Für die Herren ist das Ding dokumentiert. Die regelmäßige Anwendung der Ejakulationspraxis fördert die Gesundheit des Organs der Prostata. Wie für die Damen ist es mit Sicherheit festgestellt, dass die Muskeln des Beckenbereiches, wenn auch ausgeübt, Uterusprolaps und leichtes Inkontinenz Problem zu vermeiden. So tröstlich, wie sie sind, selbst bei den neuesten pharmazeutischen Entdeckungen.

Willst du glücklich bis ans Ende leben? Streben Sie nach Unsterblichkeit? Ab heute können wir. Unsterblichkeit ist also nur eine Frage der sexuellen Übung. Konfrontiert mit so viel Argument, wir müssen nur zu Hause und Praxis bleiben. Lieber in Gesellschaft. Aber in mageren Zeiten bleiben Solitäre immer eine gute Übung.

Viel Spaß!

Tags: