LIOMETACEN ® Indometacin

LIOMETACEN ® ist ein Medikament, das auf Indometacin Meglumin basiert.

THERAPEUTISCHE GRUPPE: Nichtsteroidale entzündungshemmende und antirheumatische Medikamente.

LIOMETACEN ® Indometacin

Indikationen LIOMETACEN ® Indometacin

LIOMETACEN ® ist indiziert bei der BEHANDLUNG von akuten Schmerzen aufgrund einer Entzündung des Bewegungsapparates.

Wirkmechanismus LIOMETACEN ® Indometacin

LIOMETACEN ® ist ein Medikament auf Basis von Indometacin, Wirkstoffe Derivat von Arylessigsäure und unter der nicht-steroidalen Antirheumatika gezählt.
Die Charakteristik der LIOMETACEN ® Wirksamkeit bei der Behandlung von akuten schmerzhaften im Muskel- und Skelettbelastung für rheumatische Erkrankungen und posttraumatischer sind aufgrund der speziellen pharmakokinetischen Eigenschaften dieses Medikaments, den Wirkstoff ermöglicht, wenn sie verabreicht werden über intramuskulär, um den Plasma-Peak in nur 30 Minuten zu erreichen, sofort eine signifikante therapeutische Wirkung.
Letztere, wie es der Fall für alle anderen nicht-steroidale entzündungshemmende Medikamente ist durch die Fähigkeit von Indometacin in hemmenden unterstützt wird präsentiert eine bekannte Enzymklasse als Cyclooxygenase, deren Aktivierung, besonders intensiv folgende schädliche Reize verschiedener Art, erlaubt die Umwandlung von Membranphospholipiden, wie Arachidonsäure, in chemische Mediatoren, die mit vasopermeabilisierender, chemotaktischer und algogener Aktivität ausgestattet sind, bekannt als Prostaglandine.
Die Möglichkeit der Reduzierung der Vor-Ort-Präsenz dieser Moleküle, übersetzt sie dann in eine Verringerung der entzündlichen Beleidigung schädlich und schmerzhafter Charakter, der dann den rheumatischen verschiedenen Entzündungszuständen sowohl dia traumatischen Ursprungs begleitet.
Nach seiner Wirkung wird Indomethacin nach hepatischer Glucuronation hauptsächlich durch den Urin ausgeschieden.

Studien durchgeführt und klinische Wirksamkeit

1. DIE WIRKSAMKEIT VON INDOMETACIN IN VORMATERIALIEN
Pediatr Int. 2012 20. Februar.

Auswirkungen von prophylaktischem Indomethacin auf Nieren- und Darmblutflüsse bei Frühgeborenen.

Maruyama K, Fujiu T.


Interessante Studie, die zeigt, wie die Verwendung von niedrig dosiertem Indometacin bei Früh könnte, unter Ausnutzung der typischen gefäßerweiternde Eigenschaften von der Einnahme von NSAR, fördert normale Blutversorgung der Niere und Darmes, das Einsetzen der möglichen Komplikationen zu begrenzen.


2 .INDOMETACIN BEI DER BEHANDLUNG VON KOPFSCHMERZEN UND KOPFSCHMERZEN
CNS Drogen. 2011 Apr; 25 (4): 343-58.

Indomethacin / Prochlorperazin / Koffein: eine Übersicht über seine Verwendung bei der akuten Behandlung von Migräne und bei der Behandlung von episodischem Spannungskopfschmerz.

Hoy SM, Scott LJ.


Neuere Studie zeigt, dass die Einnahme von Indomethacin zusammen mit der von Prochlorperazin und Koffein eine gültige therapeutische Option bei der Behandlung von akuter Migräne und Spannungskopfschmerz darstellt.


3. INDOMETACIN IN DER ORTHOPÄDISCHEN PRAXIS
Strahlenther Onkol. 2009 Aug; 185 (8): 500-5. Epub 2009 4. August.

Kombinierte Strahlentherapie und Indomethacin zur Prävention heterotoper Ossifikation nach Hüftendoprothetik.

Pakos EE, Stafilas KS, Tsekeris PG, Politis AN, Mitsionis G, Xenakis TA.


Studie, die demonstriert, wie die kombinierte Behandlung von Strahlentherapie und Indomethacin die heterotope Ossifikation als Komplikation der totalen Hüftgelenksersatzoperation wirksamer verhindern kann.

Methode der Verwendung und Dosierung

LIOMETAKEN ®
Pulver und Lösungsmittel für 25 - 50 mg Indomethacin Injektionslösung.
Die Behandlung von akuten schmerzhaften Zuständen sieht ein Dosierungsschema, bestehend aus einem Ätzschritt durch tiefe intramuskuläre Injektion von 1 oder 2 LIOMETACEN ® Ampullen pro Tag gekennzeichnet ist, je nach den medizinischen Indikationen und der Schwere des Krankheitsbildes.
Die intramuskuläre Inokulation sollte vorzugsweise auf der Höhe des supero-externen Quadranten des Gesäßes erfolgen.
Die intravenöse Anwendung von LIOMETACEN ® ist ausschließlich in der klinischen Praxis indiziert.

Warnungen LIOMETACEN ® Indometacin

Die Anwendung von LIOMETACEN ® muss aufgrund der zahlreichen Nebenwirkungen, die mit der systemischen Therapie mit nichtsteroidalen Antirheumatika einhergehen, unter strenger medizinischer Überwachung stehen.
Um die Häufigkeit möglicher Nebenwirkungen zu begrenzen, wäre es angezeigt, die Behandlung mit der minimalen wirksamen Dosis zu beginnen, wobei die Einnahme des Arzneimittels so kurz wie möglich begrenzt wird.
Besondere Vorsicht ist bei atopischer Patienten beschränkt wird, an einer Lebererkrankung leiden, Niere, Magen-Darm- und Herz-Kreislauf, da Indometacin die Fähigkeit, den klinischen Verlauf der Krankheit Muster bereits zu erhöhen sowie das Auftreten von neuen unerwünschten Ereignissen zu verschlechtern.
Sollten unerwartete Reaktionen auftreten oder bestehende Pathologien verschlimmert werden, sollte der Patient nach Kontaktaufnahme mit seinem Arzt die Möglichkeit in Betracht ziehen, die laufende Therapie zu unterbrechen.
Die Anwesenheit in LIOMETACEN ® von Hilfsstoffen mit allergenen Leistung könnte das Auftreten von Nebenwirkungen im Zusammenhang mit Überempfindlichkeitsreaktionen bei empfindlichen Personen assoziiert erhöhen, vor allem während des ersten Monats der Behandlung.


SCHWANGERSCHAFT und Latination.

Verschiedene Studien zeigen, dass die Einnahme von nichtsteroidalen Antirheumatika wie Indomethacin während der Schwangerschaft, vor allem im dritten Trimester, zu einem signifikanten Anstieg des Risiko von Missbildungen des Fötus führen kann, mit solchen signifikanten Veränderungen der Nierenfunktion und Herz-Lungen, durch Induktion spontane Abtreibungen.
An den fetalen Nebenwirkungen auch, es wäre die getragen von der Mutter, gekennzeichnet durch ein erhöhtes Risiko von Blutungen und Komplikationen während der Geburt, im Zusammenhang mit der Verringerung der Häufigkeit und Intensität der Gebärmutterkontraktionen hinzufügen.

Wechselwirkungen

Während der Therapie mit Indometacin ist es notwendig, alle möglichen Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten zu prüfen, kann die normale pharmakokinetische Profil des Wirkstoffs verändern, durch Variation sowohl die therapeutische Wirksamkeit und das Sicherheitsprofil.
Aus diesem Grund wäre es notwendig, die gleichzeitige Einnahme von Indomethacin zu vermeiden mit:

Kontraindikationen LIOMETACEN ® Indomethacin

Die Annahme LIOMETACEN ® ist bei Überempfindlichkeit gegen den Wirkstoff oder einen seiner Bestandteile kontra, Überempfindlichkeit gegen Acetylsalicylsäure und anderen Analgetika, Nasenpolypen, Asthma, Bronchospasmus, Angioödem, Magengeschwüre, eine Geschichte im Darm Blutungen, Kolitis Kolitis, Morbus Crohn oder Vorgeschichte für die gleiche Krankheit, zerebrovaskuläre Blutungen, hämorrhagische Diathese oder begleitende Therapie mit Antikoagulantien, Nierenversagen und Leberversagen.

Nebenwirkungen - Nebenwirkungen

Indometacin Aktien mit allen anderen nicht-steroidale entzündungshemmende Medikamente die gleichen Nebenwirkungen, die zur Zeit eine der wichtigsten Komplikationen dar, die mit einer systemischen Behandlung mit NSAIDs.
Mehr die erweiterte Nutzung im Laufe der Zeit oder bei sehr hohen Dosis von Indometacin durchgeführt, um das Auftreten von Übelkeit, Verstopfung, Durchfall, Magenschmerzen, Gastritis, Magengeschwüren könnte insbesondere führen und in schweren Fällen, Lebertoxizität und Leberversagen, Lungenödem Blutungen und Dyspnoe , Hypertonie, Vasodilatation, Erhöhung der zerebralen und kardiovaskuläre Unfälle, Angioödem, Hautausschlag, vermehrtes Schwitzen, Urtikaria und bullösen Reaktionen, Veränderungen der Nierenfunktion, Kopfschmerzen, Benommenheit, Schwindel, Hyperkinesie, und Geschmacksstörungen.
Zu diesen Nebenwirkungen ist es fair, die aus möglichen Überempfindlichkeit gegen den Wirkstoff oder einen der sonstigen Bestandteile abgeleitet hinzuzufügen, die Art und Weise der enteralen Verabreichung gegeben.

Aufzeichnungen

LIOMETACEN ® kann nur auf ärztliche Verschreibung verkauft werden.


Die Informationen auf LIOMETACEN ® Indometacin auf dieser Seite veröffentlichten möglicherweise veraltet oder unvollständig sein. Für eine korrekte Verwendung dieser Informationen konsultieren Sie die Seite "Haftungsausschluss" und nützliche Informationen.