α-Lipoic 200 PRO ACTION

α-Lipoic 200 PRO ACTION

Informationen über α-Lipoic 200 PRO ACTION

α-Lipoic 200 PRO ACTION.

Nahrungsergänzungsmittel auf der Basis von Alpha-Liponsäure.


FORMAT
60 cps Flasche, jeweils 388 mg.


AUFBAU

Alpha Liponsäure ALIPURE: patentierte Produktionsweise von Alpha-Liponsäure, frei von Lösungsmittel, die den höchsten Reinheitsgrad garantiert.
Maisstärke: Hilfsstoff, der in der Lage ist, den Wirkstoff zu stabilisieren und seine Absorption zu verbessern
Kapsel: Nahrungsmittelgelatine
Farbstoff: Titandioxid.

Eine Kapsel von α-Lipoic 200 PRO ACTION enthält:
kcal1.5
kj6.5
Protein0,095 g
Kohlenhydrate0,093 g
Grassi0 g
Liponsäure (ALIPURE) 200mg

Produkteigenschaften α-Lipoic 200 PRO ACTION

Alpha Lipoic Acid 200mg - auch bekannt als Lipoat oder ALA, ist ein allgegenwärtiges und fundamentales Molekül für die ordnungsgemäße Funktion der Zelle.
Alpha-LiponsäureIn Knollen, Spinat, Brokkoli und in der Regel in allen Mitochondrien reiche Gewebe, wie rotes Fleisch, aber komplex und unfreundlich gegenüber dem Integrator von Alpha-Liponsäure, die stattdessen sehr schnell im Darm resorbiert werden können. Durch den Kreislauf kann es die verschiedenen Gewebe erreichen und die Zellmembranen leicht durchdringen. Auf dieser Ebene spielt es eine fundamentale Rolle in den verschiedenen biochemischen Prozessen und wirkt insbesondere als Cofaktor in Redox-Reaktionen. In der Tat ist seine Rolle zentral im oxidativen Metabolismus, die oxidative Decarboxylierung von Pyruvat und alpha-Ketoglutarat zu gewährleisten, um den Fortschritt des Citratzyklus ermöglicht, mit einem daraus folgenden Anstieg des Energiegehaltes und auch in dem Muskel- und Nerven Metabolismus von verzweigtkettigen Aminosäuren zurückzukehr. Aber seine vorteilhafte Rolle realisiert ist besonders für die starke antioxidative Kraft, die in oxidierter Form als führt sowohl in den reduzierten (Dihydro-Liponsäure), die auch die Regeneration der reduzierten und funktionellen Formen von Vitamin E, C und Glutathion gewährleisten, wodurch du enorm das antioxidative Potenzial der Zelle. Darüber hinaus wurde gezeigt, dass Alpha-Liponsäure die Glukoseaufnahme verbessert, indem sie die Expression von Glukose-Kanälen wie GLUT4 stimuliert und folglich die allgemeinen metabolischen Aspekte verbessert.
Seine vielen Potential haben sich als nützlich bei der Behandlung der diabetischen Neuropathie nachgewiesen, in dem veränderten Glucosestoffwechsel bei Diabetikern Typ II, das Lipidprofil bei der Verbesserung bei der Behandlung von Lebererkrankungen und Herz-Kreislauf ateroschlerotiche und als Chelator von Schwermetallen.
Insbesondere die italienische Forschung hat sich durch die Bereitstellung interessanter Daten über das Experimentieren dieses Moleküls ausgezeichnet.

Mögliche Vorteile für den Sport α-Lipoic 200 PRO ACTION

  • Erhöhte antioxidative Kapazität des Organismus, grundlegend in sehr intensiven sportlichen Leistungen;
  • Zunahme der mageren Masse;
  • Akkumulation von Muskelglykogenspeicher;
  • Erhöhung der Energiekapazität;
  • Reduzierung der Fettmasse.

Doch die einzigartige Effekte in der Literatur gezeigt und berichtet, sind diejenigen, die sich auf die Verbesserung der antioxidativen Kapazität, mit einer signifikanten Reduktion der oxidativen Schäden Marker und Lipidperoxidation, und mit einem Anstieg der reduzierten Form, dann Antioxidans, Glutathion, nach körperlicher Aktivität.

Empfohlene Verwendung durch das Unternehmen - α-Lipoic 200 PRO ACTION

1 cps pro Tag in ein wenig Wasser mit vollem Magen.

Wie man in der Sportpraxis benutzt α-Lipoic 200 PRO ACTION

In der wissenschaftlichen Literatur werden verschiedene Dosierungen vorgeschlagen.
In der Tat hat es sich zwischen 200/400 mg pro Tag als Antioxidans als wirksam erwiesen, indem es die Menge an ROS (starke Oxidationsmittel) reduziert und oxidative Schadensmarker reduziert.
Bei der Behandlung von diabetischer Neuropathie können jedoch ihre Dosierungen sogar das Gramm überschreiten, das während des Tages verteilt ist.
Studien über die antioxidative Kapazität von Liponsäure bei sportlichen Leistungen zeigen Dosen von 600 mg / Tag für 8 Tage.
Eine alte Studie aus dem Jahr 1996 zeigt, dass der Blutspiegel im Vergleich zum Fasten bei vollem Magen um 20% abnimmt. In der Firmenpräsentation wird jedoch empfohlen, die Kapsel mit vollem Magen einzunehmen, um Sodbrennen vorzubeugen.

Wie Sie Ihr Geschäft optimieren können - α-Lipoic 200 PRO ACTION

Die möglichen Anwendungen dieses Moleküls können unterschiedlich sein, aber es muss berücksichtigt werden, dass nicht alle wissenschaftliche Beweise gefunden haben und viele noch nicht einmal getestet wurden.
Sicher, wenn Sie seine antioxidative Kraft erhöhen wollten, könnte es effektiv mit anderen Antioxidantien wie Vitamin E, Vitamin C, Glutathion und Coenzym Q10 assoziiert werden. Die Vorteile von Antioxidantien Cocktails wurden wiederholt in der Literatur beschrieben, und scheinen auch wirksam bei der Erhöhung der Muskelschädigung nach einer anstrengenden Übung zu begegnen, und die anschließende Wiederherstellung erleichtern.
In der Praxis Sport, außerdem sind wir verwendet, um dieses Molekül Chrompicolinat zu binden und al'acetil L Carnitin: Diese Assoziation konnte die mitochondriale oxidative Stoffwechsel, Lipid zu optimieren, die Glukose ist, deutlich die Energiekapazität des Muskels zu erhöhen und die Mechanismen zu reduzieren, die zu führen Laktatbildung und das Gefühl der Müdigkeit.
Achtung !!!! Die Synergie zwischen Chrompicolinat und Liponsäure könnte den Blutzucker signifikant senken (eine auch durch wissenschaftliche Studien dokumentierte Wirkung) und eine wichtige Hypoglykämie auslösen. Darüber hinaus zeigt eine Studie, dass Alpha-Liponsäure, zusammen mit Kreatin und Saccharose, den Muskel-Kreatin-Zug im Vergleich zu Kreatin alleine oder Kreatin mit Saccharose nach 5 Tagen erhöhen kann.

Grundsätzliche Verwendung - α-Lipoic 200 PRO ACTION

Die therapeutischen Wirkungen von Alpha-Liponsäure bei der Behandlung zahlreicher Krankheiten sind gut belegt.
Es wurden jedoch nur wenige Studien über seine Anwendung im Sportbereich durchgeführt: Daraus ergibt sich jedoch die antioxidative Rolle, die bei der Reduktion von Markern für oxidative Muskelschäden und bei der Zunahme wichtiger Antioxidantien wie Glutathion in seiner reduzierten Form durchgeführt wird.
Bezüglich anstelle der Kombination von Antioxidanzien, hält Literatur die Aktivität dieser wirksam bei der oxidativen Schädigung Verringerung sowohl in pathologischen Zuständen, die als Folge von körperlicher Aktivität, während die Assoziation zwischen alpha-Liponsäure und Acetyl-L-Carnitin, ist dokumentiert worden in Behandlung von neurodegenerativen Erkrankungen, Verringerung der Mitochondrienfunktion im Zusammenhang mit dem Alter und in kardiovaskulären Pathologien, was sich als wirksam bei der Verringerung von oxidativen Schäden, aber vor allem bei der Erhaltung der korrekten mitochondrialen Funktion erweist.
Studien zur Wirksamkeit ihrer Assoziation bei gesunden Personen, die sich körperlich bewegen, fehlen.

Nebenwirkungen α-Lipoic 200 PRO ACTION

Nebenwirkungen wie Juckreiz, Kribbeln und Magen-Darm-Störungen (Durchfall, erbrechen und Bauchkrämpfe) wurden bei Dosen über 1200 mg / Tag dokumentiert.

Vorsichtsmaßnahmen für den Einsatz α-Lipoic 200 PRO ACTION

Kontraindiziert bei Nieren, Lebererkrankungen, Diabetes, Schwangerschaft und Stillzeit.

Wechselwirkungen

pharmakologisch - angesichts der Fähigkeit von Liponsäure, intrazelluläre Glucoseaufnahme zu aktivieren, könnte die gleichzeitige Einnahme von hypoglykämischen Mitteln eine unerwartete und ausgeprägte hypoglykämische Wirkung haben; Sie sollten daher vor der Verwendung Ihren Arzt konsultieren.
Nahrung - Aufgrund der Struktur, die Biotin sehr ähnlich ist, könnten die beiden Moleküle um den Membrantransporter konkurrieren.


Der vorliegende Artikel, der auf das kritische Nachlesen von wissenschaftlichen Artikeln, Universitätsschriften und allgemeiner Praxis hinarbeitet, dient nur zu Informationszwecken und hat daher keinen ärztlichen Verschreibungswert. Sie müssen daher immer Ihren Arzt, Ernährungsberater oder Apotheker konsultieren, bevor Sie irgendeine Ergänzung einnehmen. Weitere Informationen zur kritischen Analyse von α-Lipoic 200 PRO ACTION.

LITERATUR

Int J Sport Nutr Übungen Metab. 2003 Sep; 13 (3): 294-302.

Skelettmuskel Kreatin und Phosphagen Konzentration von Alpha-Liponsäure in Kombination mit Kreatin-Monohydrat.

Burke DG, PD Chilibeck, Parise G., Tarnopolsky MA, Candow DG.
Die Wirkung von Acetyl-L-Carnitin und R-Alpha-Liponsäure Behandlung in ApoE4 Maus als ein Modell der menschlichen Alzheimer-Krankheit.
Shenk JC, Liu J, Fischbach K, Xu K, Puchowicz M, Obrenovich ME, Gasimov E, Alvarez LM, Ames BN, Lamanna JC, Aliev G.
J Neurol Sci. 2009 Aug 15; 283 (1-2): 199-206. Epub 2009 1. April.
Mitochondrialer Zerfall in den Gehirnen alter Ratten: Verbesserung der Wirkung von Alpha-Liponsäure und Acetyl-L-Carnitin.
Lange J, Gao F, Tong L, Cotman CW, Ames BN, Liu J.
Neurochem Res. 2009 Apr; 34 (4): 755-63. Epub 2008 10. Oktober.
Alpha-Liponsäure und Acetyl-L-Carnitin auf Gefäßfunktion und Blutdruck bei Patienten mit koronarer Herzkrankheit.
McMackin CJ, Widlansky ME, Hamburg NM, Huang AL, Weller S, Holbrook M, Gokce N, Hagen TM, Keaney JF Jr, Vita JA.
J Clin Hypertens (Greenwich). 2007 Apr; 9 (4): 249-55.
Mitochondriale Membranschädigung während des Alterungsprozesses im Herzen der Ratte: mögliche Wirksamkeit von L-Carnitin und DL-Alpha-Liponsäure.
Savitha S, Panneerselvam C.
Mech Aging Dev. 2006 Apr; 127 (4): 349-55. Epub 2006 20. Januar.
Antioxidative Therapie bei endokrinen Erkrankungen des Menschen.
Golbidi S, Laher I.
Med Sci Monit. 2010 Jan; 16 (1): RA9-24. Review.PMID: 20037503 [PubMed - indiziert für MEDLINE] Verwandte Zitate
Antioxidative Eigenschaften eines endogenen Thiols: Alpha-Liponsäure, nützlich bei der Prävention von Herz-Kreislauf-Erkrankungen.
Ghibu S, Richard C, Vergely C., Zeller M., Cottin Y, Rochette L.
J Cardiovasc Pharmacol. 2009 Nov; 54 (5): 391-8. Review.
Alpha-Liponsäure als Nahrungsergänzungsmittel: molekulare Mechanismen und therapeutisches Potenzial.
Shay KP, Moreau HF, Smith EJ, Smith AR, Hagen TM.
Biochim Biophys Acta. 2009 Okt; 1790 (10): 1149-60. Epub 2009 4. August. Rezension.
Nahrungsergänzung für Typ-2-Diabetes: eine systematische Überprüfung.
Bartlett HE, Eperjesi F.
Ophthalmisches Physiol. Opt. 2008 Nov; 28 (6): 503-23. Review.
Alpha-Liponsäure-Ergänzung und Diabetes.
Singh U, Jialal I.
Nutr. Rev. 2008 Nov. 66 (11): 646-57. Review.
Alpha-Liponsäure verbessert die endotheliale Dysfunktion bei Patienten mit subklinischen Hypothyreose.
GdX, JhP, H1S, LsZ.
Exp Clin Endocrinol Diabetes. 2010 Feb 16. [Epub vor dem Druck]
Alpha-Liponsäure verbessert die vaskuläre Endothelfunktion bei Patienten mit Typ-2-Diabetes: eine placebokontrollierte randomisierte Studie.
Heinisch BB, Francesconi M, Mittermayer F, Schaller G, Gouya G, Wolzt M, Pleiner J.
Eur J Clin Invest. 2010 Feb; 40 (2): 148-54. Epub 2009 27. Dezember.
Bewertung der antioxidativen Wirksamkeit von Alpha-Liponsäure bei gesunden Männern
Zembron-Lacny A, Slowinska-Lisowska M, Szygula Z, Witkowski K, Stefaniak T, Dziubek W.
J Physiol Pharmacol. 2009 Juni; 60 (2): 139-43.
Orale Antioxidantien und kardiovaskuläre Gesundheit bei trainierten und untrainierten älteren Menschen: ein radikal anderes Ergebnis.
Wray DW, Uberoi A, Lawrenson L, Bailey DM, Richardson RS.
Clin Sci (Lond). 2009 Mar; 116 (5): 433-41.
Auswirkungen der antioxidativen Supplementierung und des Trainingstrainings auf antioxidative Enzyme der Erythrozyten.
Marsh SA, Laursen PB, Coombes JS.
Int J Vitam Nutr Res. 2006 Sep; 76 (5): 324-31.
Endocr Praxis 2002 Jan-Feb; 8 (1): 29-35.

Pharmakokinetik, Vergleich und Fructosamin-senkende Wirkung einer neuartigen, kontrolliert freisetzenden Formulierung von Alpha-Liponsäure.

Evans JL, Heymann CJ, Goldfein ID, Gavin LA.
Eur J Clin Pharmacol. 1996; 50 (6): 513-4.

Einfluss der Nahrungsaufnahme auf die Bioverfügbarkeit von Thioctsäure-Enantiomeren.

Gleiter CH, Schug BS, Hermann R, Elze M, Blume HH, Gundert-Remy U.