LOMEXIN ® Fenticonazol

LOMEXIN ® ist ein Medikament auf Basis von Fenticonazolnitrat.

THERAPEUTISCHE GRUPPE: Antimykotika zur topischen Anwendung.

LOMEXIN ® Fenticonazol

Indikationen LOMEXIN ® Fenticonazol

LOMEXIN ® wird erfolgreich bei der Behandlung von Dermatomykosen, die von Dermatophyten, Hefen und Pilzen unterstützt wird, bei Kopfhautentzündungen, Onychomykose, kutaner Candidose und Vaginalschleimhaut und Pityriasis versicolor verwendet.

Wirkmechanismus LOMEXIN ® Fenticonazol

LOMEXIN ® ist ein Arzneimittel auf Basis Fenticonazol, Wirkstoff für die große Familie von Derivaten gehören, imidizazolici, mit denen offenbar teilt sowohl das Fungizid und Pilze statische Aktivitäten, die das direkte bakterizide gegen grampositive Mikroorganismen.
Die klinische Wirksamkeit dieses Wirkstoffs wird gegen Inhibitor des Enzyms verknüpft Lanosterin-14-alpha-methyl-Demethylase, ein Enzym, das an der Biosynthese von Ergosterol beteiligt sind, eine wichtige Membranmolekül in die strukturellen und funktionellen Eigenschaften der Plasmamembran zu erhalten.
Die Hemmung dieses Enzyms neben ernsthaft die biologischen Eigenschaften der Plasmamembran beeinträchtigt induziert eine Verlangsamung alle Biosynthese-Aktivität aufgrund der Anhäufung von potentiell toxischen Abbauprodukten.
Diese Aktivitäten werden in den Tod des Organismus reflektiert und die anschließende Remission der Symptome klagten.

Studien durchgeführt und klinische Wirksamkeit

KLINIK VON FENTICONAZOLO
Drogen. 2008; 68 (15): 2183-94.

Topisches Fenticonazol in der Dermatologie und Gynäkologie: aktuelle Rolle in der Therapie.

Veraldi S, Milani R.


Sehr interessante Kritik, die die Nützlichkeit von Fenticonazol bei der Behandlung von Dermatomykosen und vaginale Candidiasis, in der Regel gewährleistet eine Schäden Besserung der Symptome angesichts der Nebenwirkungen in der Regel gut verträglich bestätigt.


FENTICONAZOLO UND CANDIDOSI
Empfängnisverhütung Fertil Sex. 1997 Mai; 25 (5): 396-403.

[Überprüfung der neuesten Behandlungen von vulvovaginal Mykosen: Rolle offenticonazole Nitrat (Lomexin) in ihrer Behandlung].

Cohen J.


Studie, die zeigt, dass die Verwendung von Fenticonazol bei der Behandlung von Candidiasis der Vaginalschleimhaut wirksam zu sein durch die klassischen Symptome, die mit dieser Krankheit verbunden Steuerung und Modulation der in vitro-Sekretion von einigen in der Genese der histologischen Schäden beteiligt Proteinase.


FENTICONAZOLO SICHERHEIT
Arzneimittelforschung. 1990 Mar; 40 (3): 329-31.

Hautgebrauch und kontaktsensibilisierendes Potential Offenticonazol.

Pigatto P, Colli E, Scatigna M, Finzi A.


Studie bestätigt, dass die Sicherheit von Fenticonazol topisch verwendet, nicht jede Art von potentiell toxischen Reaktion in 12 Probanden zeigt.

Methode der Verwendung und Dosierung

FALVIN ®
Creme für 2% igen Hautgebrauch von Fenticonazolnitrat;
Lösung mit 2 g Fenticonazol-Vernebler für 100 ml Lösung;
1% oder 2% Aspersoniapulver von Fenticonazolnitrat;
2% Dermoscouma von Fenticonazolnitrat;
2% Lotion von Fenticonazolnitrat.
Im Allgemeinen empfiehlt es sich, dass die Anwendung der entsprechenden Menge an Arzneimittel direkt in die betroffene Region aus dem infektiösen Prozess ein- oder zweimal pro Tag, nach dem den Bereich gründlich Reinigung behandelt werden.
Die Wahl des pharmazeutischen Größe hängt offensichtlich von der Region durch den infektiösen Prozess betroffen sind, und müssen unbedingt vom Arzt vorgeschlagen werden.

Warnungen LOMEXIN ® Fenticonazol

Der Anwendung von LOMEXIN® sollte eine sorgfältige medizinische Untersuchung und eine kontinuierliche medizinische Überwachung vorausgehen.
Gleichzeitig sollte der Patient eine Reihe von Best Practices übernimmt das Auftreten von Nebenwirkungen zu begrenzen und die therapeutische Wirksamkeit optimieren.
Vermeiden Sie Medikamente Augenkontakt, reinigen die Haut gründlich Bereich vor der Anwendung des Arzneimittels behandelt werden, gründlich reinigen Sie Ihre Hände nach dem Auftragen der Persistenz von Rückständen zu vermeiden, vermeiden Sie direkte Sonneneinstrahlung und sorgfältig folgt der Medizinische Indikationen sind die wichtigsten zu beachtenden Vorsichtsmaßnahmen.


SCHWANGERSCHAFT und Latination.

Die obige LOMEXIN ® Gegenanzeigen für die Anwendung auch auf der Schwangerschaft und der anschließenden Stillzeit, im Hinblick auf das Fehlen von Studien können besseres Sicherheitsprofil von Fenticonazol für die Gesundheit des Fötus charakterisieren verlängern.

Wechselwirkungen

Pharmakologische Wechselwirkungen, die klinischer Bedeutung sind, sind zu diesem Zeitpunkt nicht bekannt.

Kontraindikationen LOMEXIN ® Fenticonazol

Die LOMEXIN ® Verwendung ist bei Patienten hypersensibel gegenüber dem Wirkstoff oder einen seiner Bestandteile kontraindiziert.

Nebenwirkungen - Nebenwirkungen

Die Verwendung von LOMEXIN ® vor allem, wenn für eine lange Zeit verlängert wird, könnte zu Beginn der lokalen und vorübergehender Nebenwirkungen wie Rötungen, Brennen und Rötung führen.
Glücklicherweise sind die klinisch relevanten Nebenwirkungen seltener.

Aufzeichnungen

LOMEXIN ® ist ein verschreibungspflichtiges Arzneimittel.


Die Informationen auf LOMEXIN ® Fenticonazol auf dieser Seite veröffentlichten möglicherweise veraltet oder unvollständig sein. Für eine korrekte Verwendung dieser Informationen konsultieren Sie die Seite "Haftungsausschluss" und nützliche Informationen.