Home »

Marseiller Seife: 5 Anwendungen für die Haus- und Körperpflege

Marseille Seife verwendet

Diejenigen, die sich in Marseilles Seife verlieben, lassen es nicht länger, es wird gegründet. Warum? Mit einem einfachen Rezept und drei Zutaten (Wasser, Natronlauge und Olivenöl) können Sie ein Vielzweckwaschmittel in Ihrem Haus haben, das Sie wirklich viel sparen wird und es wird völlig natürlich sein.

Leider ist Marseille Seife nicht, was Sie auf dem Markt finden, das eine Mischung aus Parfüms und anderen Zutaten ist. Wenn Sie es kaufen wollen, gehen Sie in den Kräuterladen!

SHAMPOO

Sobald Sie Ihre Seife zur Verfügung haben, können Sie ein Stück davon in kochendem Wasser schmelzen, so dass Sie ein Shampoo verwenden können, um jeden Tag zu verwenden. Denken Sie jedoch daran, die Haare mit weißem Essig zu spülen, um den natürlichen pH-Wert der Haut wieder auszugleichen. Das gleiche Rezept kann zum Waschen Ihres Hundes verwendet werden.

WASCHMITTEL FÜR HÄNDE UND Dusche

Eine der besten Anwendungen von Marseille Seife ist definitiv der Handreiniger. Um es vorzubereiten, tauchen Sie einfach in 500 ml kochendem Wasser 100 Gramm schuppige Seife ein. Dann fügen Sie einen Esslöffel Olivenöl hinzu und wenn Sie wollen, Glyzerin. Wenn Sie immer den Anteil 100 Gramm Seife zu 500 ml Wasser verwenden, sollten Sie ein gutes Ergebnis haben. Wenn es jedoch zu flüssig erscheint, entscheiden Sie sich für die Skalierung, aber nicht zu viel. So vorbereitet ist es auch möglich, es für die Dusche zu verwenden (vielleicht ein paar Tropfen ätherisches Öl von Lavendel hinzufügen), oder Sie können direkt unter dem Wasserstrahl mit einem Stück Seife von Marseille waschen.

WASCHMITTEL FÜR BUCATO

Gießen Sie 3 oder 4 Esslöffel geriebener Seife direkt in die Trommel der Waschmaschine. Wenn Sie Flüssigkeit bevorzugen, lösen Sie ein Stück Seife in kochendem Wasser zusammen mit einem Bicarbonat-Kaffeeglas.

Zu Hause

Zwei Esslöffel flüssige Marseiller Seife oder Flocken in einem halben Liter kochendem Wasser zusammen mit 10 Tropfen ätherischem Öl aus Zitrone, Eukalyptus oder Teebaum können für die Reinigung des Hauses nützlich sein. Wenn Sie den Inhalt in einen Sprühbehälter gießen, werden Sie fast Null (und für viel länger) ein sehr wohlriechendes Reinigungsmittel für die Fliesen, aber auch für das Badezimmer und die Küche haben. Durch den Wechsel der ätherischen Öle (Lavendel zum Beispiel ist gut für Böden) können Sie sogar Ihre Böden in Ihrem Haus bekommen.

FÜR DEN Teppich

Schließlich können Sie ein wirksames Reinigungsmittel für Ihren Teppich herstellen, indem Sie einer Tasse Wasser 1/4 Tasse Marseiller Seife hinzufügen. Die Lösung in den Mixer geben und laufen lassen, bis sich ein dicker Schaum bildet. Bewerben Sie sich wie jedes andere Teppichreinigungsprodukt.

Tags: