Maximaler Blutzuckerwert

Maximaler Blutzuckerwert

Michael Patrick Buonocore ist in das Guinness-Buch der Rekorde aufgenommen worden, um den höchsten Blutzuckerwert zu erfassen, den ein Mann überlebt hat.

Am 23. März 2008 wurde der junge Amerikaner im Alter von fast 7 Jahren in das Pocono-Notfallzentrum in Stroudsburg, Pennsylvania, eingeliefert, wo er einen Blutzuckerspiegel von 2.656 mg / dl erreichte.

Erinnern wir uns, wie - auf nüchternen Magen und unter normalen gesundheitlichen Bedingungen - der Blutzucker zwischen 70 und 100 mg / dl schwankt. Oberhalb des Maximalwertes von 100-110 mg / dl wird auf Prädiabetes (gestörte Nüchternglukose) verwiesen, während oberhalb von 126 mg / dl das Subjekt als diabetisch gilt.

Ähnliche Bilder