Medikamente zur Heilung der ansteckenden Mollusken

Definition

Die ansteckende Molluske ist eine Infektionskrankheit, an der die Haut und manchmal sogar die Schleimhäuten beteiligt sind. Genauer gesagt, die Pathologie wird durch einen Virus verursacht.
Die ansteckende Molluske kann sowohl Erwachsene als auch Kinder betreffen.

Ursachen

Wie erwähnt, wird die Molluscum contagiosum durch eine Infektion, die durch einen DNA-Virus aufrechterhalten: die Molluscum contagiosum-Virus, auch durch das einfache Akronym MCV bekannt.
Die Übertragung des Virus erfolgt durch einfachen Kontakt mit der Haut und / oder mit den Schleimhäuten von infizierten Personen, also auch durch intime Beziehungen. In der Tat ist die ansteckende Molluske in der Liste der sexuell übertragbaren Krankheiten enthalten.
Das MCV kann auch durch den Austausch von Bettwäsche oder Handtücher infizierter Personen übertragen werden, oder durch die Dusche oder Badewanne mit Personen teilen, die mit dem Virus infiziert haben.

Symptome

Die Symptome von Dellwarzen ausgelöst denen insbesondere die Haut, auf denen kleine Papeln schmerzlos und weiche Konsistenz gebildet.
Im Allgemeinen erscheinen Papeln im Gesicht, Rumpf und Gliedmaßen bei Kindern, während bei Erwachsenen meist auf dem Schambein, Penis oder Vulva erscheinen.
Obwohl papulöse Läsionen bei den meisten Betroffenen schmerzlos sind, können sie manchmal entzündet werden und Juckreiz oder leichte schmerzlos verursachen.


Informationen zu den ansteckenden Mollusken - Drogen und Pflege sollen nicht die direkte Beziehung zwischen Gesundheitsfachkräften und Patienten ersetzen. Konsultieren Sie vor der Einnahme von Mollusco Contagioso - Arzneimittel und Pflege immer Ihren Arzt und / oder Facharzt.

Drogen

Bei Patienten mit einem funktionierenden Immunsystem, neigen Dellwarze autorisolversi, obwohl die Heilungszeit viel dauern kann: ein paar Monate nach ein paar Jahren.
Für Patienten mit geschwächten Immunsystem, jedoch erfordern sie medikamentöse Behandlung, weil ihr Immunsystem nicht in der Lage ist die Infektion von selbst zu kämpfen.
Es wird jedoch empfohlen, die Krankheit in jedem Fall zu behandeln, und zwar unabhängig von den Bedingungen ihres Immunsystems, um die Heilung zu beschleunigen und die Ansteckung anderer Personen zu verhindern.
Dellwarzen können mit den gleichen Medikamenten für die Behandlung von Warzen, einschließlich Salicylsäure, Podophyllotoxin und Tretinoin verwendet behandelt werden. Darüber hinaus scheint sogar die Behandlung mit Imiquimod der Infektion wirksam entgegenzuwirken.
Wenn die medikamentöse Behandlung unwirksam ist, dann kann der Arzt entscheiden, auf alternative Behandlungen wie das Kratzen der Läsion, Kryotherapie, Lasertherapie oder Entfärbung mit bestimmten chemischen Mitteln zu greifen.


Ansteckende Molluske

Weitere Fotos Contagious Mollusk.


Im Folgenden werden die am häufigsten verwendeten Medikamente in der Therapie gegen das ansteckende Molluscum und einige Beispiele für pharmakologische Spezialitäten genannt; Es liegt am Arzt, den Wirkstoff und die für den Patienten am besten geeignete Dosierung zu wählen, basierend auf der Schwere der Erkrankung, dem Gesundheitszustand des Patienten und seiner Reaktion auf die Behandlung.

Salicylsäure

Salicylsäure (Duofilm ®) ist ein keratolytisches Arzneimittel, das zur Behandlung verschiedener Hauterkrankungen eingesetzt werden kann. Es wird in erster Linie verwendet, um gegen Akne, Schwielen, Hühneraugen und Warzen, sondern hat sich als nützlich bei der Behandlung von Dellwarzen unter Beweis gestellt. Es wird als eine Hautcreme verabreicht, die einmal täglich oder wie von einem Arzt verschrieben direkt auf die Läsionen aufgetragen werden muss.
Salicylsäure ist in pharmazeutischen Formulierungen entweder allein oder in Kombination mit anderen Wirkstoffen, wie beispielsweise Milchsäure, erhältlich.

Tretinoin

Tretinoin (Airol ®) ist der Name, der verwendet wird, um die Säureform von Vitamin A, um anzuzeigen, es ist ein Medikament, das eine Aktion des keratolytischen Typs ausführt und verwendet wird, insbesondere für die Behandlung von Akne vulgaris. Tretinoin hat sich jedoch auch bei der Behandlung von ansteckenden Warzen und Mollusken als wirksam erwiesen.
Es ist als eine Creme- oder Hautcreme erhältlich, die 1-2 mal am Tag oder nach ärztlichem Ermessen auf die Läsionen aufgetragen werden muss.
Es sollte daran erinnert werden, dass Tretinoin nicht von schwangeren Frauen verwendet werden sollte, da es teratogen ist. Als Vorsichtsmaßnahme sollten stillende Mütter das Arzneimittel nicht einnehmen.
Darüber hinaus sollte die Exposition gegenüber Sonnenlicht und UV-Licht während der Behandlung mit Tretinoin vermieden werden.

Podophyllotoxin

Die Podophyllotoxin (Wartec ®, Condyline ®) ist ein antivirales Medikament normalerweise bei der Behandlung von Genitalwarzen verwendet, aber die bei der Behandlung von Dellwarzen auch nützlich erwiesen.
Es ist in der pharmazeutischen Formulierungen zur Anwendung auf der Haut, wie Hautcremes und Lösungen. Im Allgemeinen wird empfohlen, das Produkt zweimal täglich direkt auf die betroffenen Bereiche aufzutragen.

Imiquimod

Imiquimod (Aldara ®, Imunocare) ist ein Immunmodulator Medikament normalerweise bei der Behandlung von Genitalwarzen verwendet, aber es scheint für die Behandlung von Dellwarzen wirksam zu sein.
Es ist als Creme für die Anwendung auf der Haut erhältlich, die auf die Läsionen aufgetragen werden muss. Im Allgemeinen wird empfohlen, das Produkt dreimal pro Woche anzuwenden. Die genaue Dosierung von Imiquimod sollte jedoch vom Arzt individuell festgelegt werden.