Home »

Meeresfrüchtesalat

Allgemeinheit

Für Meeresfrüchtesalat bedeutet „generisch“ ein Gericht aus Muscheln, Fischen und manchmal - je nach Geschmack - Gemüse und Kräutern. Üblicherweise wird die Meeresfrüchte-Salat, gewürzt mit Zitronensaft, Olivenöl, weißer Pfeffer und Salz.
MeeresfrüchtesalatDer Meeresfrüchte-Salat ist als kalte Vorspeise klassifiziert (gut, warm), aber die Zusammensetzung der Zutaten angegeben, kann die Schale Funktion mit herausragenden Leistungen spielen. Es ist ein proteinreiches Nahrungsmittel, durch eine variable Konzentration an Kohlenhydraten und Lipiden aus. Der Meeresfrüchte-Salat ist ein Produkt leicht contestualizzabile in vielen Diäten, einschließlich therapeutischer.
Von Meeresfrüchte-Salat gibt es viele Rezepte und Varianten, aber alle haben gemeinsam für die Verwendung der Methode des Kochens mit Wasser (kalte oder warm) oder mit Dampf (traditionell oder in einem Druckkocher). Wie die meisten der Mischpräparaten, auch die Meeresfrüchte-Salat sollte verfügbar entsprechend den saisonalen Rohstoffen strukturiert werden (siehe die Vertiefung frische Meeresfrüchte in der Saison). Es ist wahr, dass mit der Fähigkeit, Nahrung (eigene oder fremde) einzufrieren, ist nicht besonders schwierig, die verschiedenen Fischereierzeugnisse in allen Jahreszeiten des Jahres zu finden. Allerdings ist der Unterschied zwischen sensorischen und dem Geschmack von einem Salat mit frischen Zutaten Meer und einem anderen aus Gefriergut fast immer von großer Bedeutung.

Kopffüßer Mollusken

Der Meeresfrüchte-Salat wird oft als eine Mischung von Kopffüßern interpretiert. Diese, die Tatsache die wichtigste Grundlage des Rezepts darstellen, können gebildet werden durch: Oktopus und / oder Sepia und / oder Tintenfisch und / oder Tintenfisch und / oder Moscardino, in gleichen oder unterschiedlichen Anteilen.

Die Verarbeitung von Kopffüßern Mollusken bildet den schwierigsten Betrieb des Rezepts; diese erfordern eine Reinigung und ein ziemlich delikates Kochen, ausschließlich in einer gesonderten Art und Weise durchgeführt werden. In Bezug auf Sauberkeit, dies zu berauben soll die Haut, die Augen durchgeführt werden, den Mund, die Eingeweide (roh oder gekocht, nach dem Essen spezifisch). Im Hinblick auf Sepia, zum Beispiel, müssen Sie besondere Aufmerksamkeit widmen, um nicht den Tintenbeutel zu brechen, die in Kontakt mit Geflügel, kann zwangsläufig Lebensmittel färben. Wie für die Krake, es sollte jedoch daran erinnert, dass es ein Tier ziemlich schwierig ist, zu kochen; Diese Behauptung wird durch die Tatsache gerechtfertigt, daß ein Überschuß ist, wird ein Defekt der Behandlung (und das Fehlen der Reifung) übermäßige Härte oder Gummiartigkeit der Pulpe verursachen kann; auch die Wahl der Saugnäpfe zu verlassen oder entfernen von den Tentakeln subjektiv interpretiert eine Variable darstellt. Calamari, Tintenfisch und Krake haben weniger Schwierigkeiten der Handhabung.

Cephalopod Mollusken im Salat von Meer verwendet wird, ist auch möglich, nur einen Teil zu verwenden (z. B. nur den Körper der Tintenfische und nicht den Kopf). Man erinnere sich erneut, dass die Garzeiten sind ganz verschieden von einer Spezies auf die andere, aus welchem ​​Grund in absolut getrennt verpackt werden soll.

Muscheln

Im Salat des Meeres wird häufig auch Muscheln (oder Muscheln) verwendet. Unter diesen ragen heraus: Muscheln (oder Muscheln), Muscheln, Austern, Muscheln, Schwertmuscheln, Venusmuscheln und Herzmuscheln. NB: für Umweltfragen, sind die Muscheln Datum nicht mehr ein Fischereierzeugnis im Handel erhältlich.

Einige dieser Mollusken erfordern einen Reinigungsprozess, der mit der Rohkost beginnt (Muscheln, Muscheln, Muscheln, Schwertmuscheln, etc.); andere, wenn sie richtig entlüftet wird, kann direkt mit dem Kochen (Muscheln, Muscheln, etc.) vorgelegt werden. Die beliebtesten Kochen auf diese Zutaten angewendet werden, ist sicherlich „Dampf“, aber die Einfachheit der Ausführung nicht irreführen müssen; Kochen sollte nur ausreichend sein, um sie offen zu machen und eine Temperatur von Gesundheit zu erreichen. Diese können ganze geschälte und gelassen werden.

Gastropoden Weichtiere

Wie nicht die berühmten Meeresschnecken zu erwähnen, und dergleichen. Nicht jeder ist mit diesen Zutaten in der Salat Formulierung des Meeres, vielleicht aus Mangel an Erkenntnis. Die Schnecken sind in erster Linie verwendet werden: die Schnecken, die Rapari und Abalone. Auch sie sollten gewaschen und gekocht (oder gedämpft) vorsichtig sein, dann gewaschen (i Rapari zum Beispiel erfordert die Entfernung des Darms) und Schnitt.

Krustentiere

Im Hinblick auf die Schalentiere für die Meeresfrüchte-Salat verwendet werden, könnten Sie ein eigenes Kapitel öffnen. Normalerweise in dem Salat des Meeres scheint häufiger die Garnelen Garnelen. Jedoch können einige teureren Versionen der Schale sind Garnelen, Hummer Fleisch oder Hummer oder Krabben oder Meer Zikade. In seltenen Fällen ist es Krabben (königsblau des Atlantischen Ozeans) verwendet, während in einigen Bereichen oft die Garnelen betrachtet werden. Die Hauptschwierigkeit bei der Verwendung von Muscheln ist, dass sie benötigen, in den meisten Fällen übermäßig hohen Kosten und Arbeit. Mit Ausnahme der blauen Krabben Atlantik (hauptsächlich gefrorenen vermarktet und gereinigt, aufgeteilt in 4), die nur Kochen benötigen, die andere (Hummer, Garnelen, Hummer, Seespinnen, Zikaden und canocchie) Wärmebehandlung erfordern, Entbehrung des Panzers und / oder Extraktion des Pulpe. Aus diesem Grunde, zusätzlich zu der geringen Ausbeute an teurer, machen viele Schalentiere bis Zubereitungen in ihrem eigenen Recht, anstatt der Meeresfrüchte-Salat.


Fische

Sogar die Fische nur selten für die Formulierung von Salat Meer eingesetzt. Wahrscheinlich ergibt sich dies aus der Tatsache, dass dieses Rezept verwendet wird meist von den Verbrauchern, die nicht Knochen, den Fisch mögen. Es ist wirklich eine Schande; von Zutaten mit sehr starkem Geschmack (wie marinierte Sardellen, geräucherte Makrele in Öl, die buzzonaglia usw.Um extrem empfindliche Produkte (wie Seeteufel, das weiße Seehecht, Seehecht, Dorade, Goldbrasse, Seebarsch etc.), Fisch für den Meeresfrüchte-Salat), gibt es etwas für jeden Geschmack (und ohne Dornen). Was die ersten betrifft, sind dies bereits verarbeitete Zutaten, die keiner Behandlung bedürfen; Letztere wiederum erfordern eine Reinigung (die je nach ausgewähltem Rohstoff variiert: ganz oder vorbehandelt) und ein einfaches Dampf- oder kochendes Wasser.

Fischereierzeugnisse

Dann gibt es einige "Nische" Zutaten für Meeresfrüchtesalat. Dies sind vor allem die Eier von Seeigeln, Fischeier (z. B. von Spinnfischen) und einige Fischnebenerzeugnisse; unter ihnen sammeln zweifellos ein erfolgreichste Gonaden von Sepia (Tintenfisch allgemein genannt) Eier, aber einige sind schätzen auch die Leber und Pansen.

Die Verwendung von Surimi ist auch sehr verbreitet, insbesondere in kommerziellen oder Lebensmittelpräparaten mit schlechter Qualität.

Zutaten

Selbst in diesem Fall könnte man viel schreiben; ohne Zweifel sind die erfolgreichsten Produkte RAW für den Meeresfrüchte-Salat: Petersilie (auf einem aromatisches Kraut, aber in Mengen in Betracht gezogen werden, um den Durchschnitt der Rezepte von mehr als), Kirschtomaten, Sellerie, Karotten, Rucola, weiße Zwiebel und Paprika. Diese COTTI sind jedoch: schwarze und grüne Oliven, Artischockenherzen oder Artischocken und Kartoffeln. Ohne die Wahl des einen oder anderen pflanzlichen zu kritisieren, einfach erinnere ich mich, dass das Rühren der Meeresfrüchtesalat, Kartoffelwürfel Flocke und neigen dazu, die Vorbereitung geben einen ausgesprochen unattraktives Aussehen zu fusionieren. Gleichzeitig neigen auch die Pachino-Tomaten dazu, sich zu "verdünnen" und alle anderen Zutaten zu verschmutzen. Besser, sie nur vor dem Service hinzuzufügen.
In einigen Rezepten Meeresfrüchtesalat „Mehr Details“ enthalten bestimmte in Würfel schneiden Früchte wie Zitrusfrüchte, Äpfel, Birnen, Avocados usw.

Gewürze

Der Meeresfrüchte-Salat ist gewürzt, zu schmecken, aber im Allgemeinen bevorzugen: mild extra natives Olivenöl, Salz (ein wenig), weißen Pfeffer (sehr wenig), Knoblauch (oder besser gesagt, Knoblauchsaft), Zitronensaft und Kräuter aromatisch (im Überschuss oder als Ersatz für Petersilie) wie Basilikum, Fenchel, Dill, Estragon etc. Einige Anbieter vereinfachen alles mit einem einfachen „citronette“ und eine Prise Petersilie gefroren, aber ich persönlich denke, dass die Meeresfrüchte-Salat sollte anders gewürzt werden nach den Zutaten, die Struktur.
Die Vorbereitungszeiten Salat Meer Menge ist etwa 2,5 Stunden, obwohl die Verfügbarkeit bestimmter Werkzeuge (wie beispielsweise die Druckkocher und der Temperaturkühler) kann sogar halbieren. Anstatt gefrorenen Zutaten verwenden, ist es ratsam, die frischen Zutaten zu arbeiten und schließlich einzufrieren die Teile der Meeresfrüchtesalat nicht gewürzt und kein Gemüse regeneriert werden und zum Zeitpunkt des Konsums schließen.

Ernährungseigenschaften

Und ‚genug abgeleitet, dass die Heterogenität der verschiedenen Formeln, eine Bewertung der Nährstoffzusammensetzung des Meeressalat umreißt, ist keine einfache Aufgabe.
Grob gesagt ist es möglich zu sagen, dass es sich um ein mäßig energiereiches Essen handelt und auch zum Essen gegen Übergewicht geeignet ist. Die vorherrschende Energie macronutrients sind proteinreiches ​​(hohe biologischer Wert), während die Menge an Fett in erster Linie in Abhängigkeit von der Anwesenheit von Oliven oder Avocados oder Öl abhängig. Kohlenhydrate, die normalerweise ziemlich defizitär sind, können durch Zugabe von Kartoffelwürfeln (Stärke) und Gemüse oder Früchten (Fruktose) erhöht werden.
Die Fasern fehlen auch sehr und ihre Menge variiert je nach verwendetem Gemüse. Leider gehört der Cholesterinspiegel nicht zu den niedrigsten der verschiedenen Fischrezepte; Einige Schalentiere (Muscheln), aber auch Krebstiere und Eier oder Fleisch Innereien, dazu beitragen, die Ebene dieses Lipid zu erhöhen, der schädlichen SE Überschuss in der Ernährung wird. Der Meeressalat kann daher im Rahmen einer Diät gegen Hyperlipämie nur durch sorgfältige Auswahl der Inhaltsstoffe verwendet werden.
Wie für Vitamine und Antioxidantien, eine Vorbereitung der reichsten unter der Annahme, sollten diese vorhanden sein „fast alle“ mehr als zufrieden stellend Dosen. Das gleiche gilt für Mineralstoffe, die besagen, dass, aufgrund der Anwesenheit von bestimmten Lebensmitteln, Meeresfrüchtesalat enthält ein Eisen, Calcium und Kalium viel spürbar.
Die Verwendung des Meeressalats wird nicht empfohlen für: Schwangerschaft, Stillen, frühkindliche und etablierte Nahrungsmittelallergien.
Was die Hygieneaspekte des Meeres Salat, empfehle ich Ihnen die spezifischen Artikel der verschiedenen Bestandteile konsultieren (zB. Muscheln, Muscheln, Tintenfisch, Tintenfisch, Muscheln, Meeresschnecken, Sardellen, etc.).