Menstruationszyklus: körperliche Übung unwirksam bei der Linderung von Schmerzen

Um zu verstehen, wenn die Überzeugungen der Mütter und Großmütter wurden, haben renommierte Ärzte und britische Wissenschaftler an der Universität Birmingham gewagt gegründet, die die wissenschaftliche Arbeit von Studenten durchgeführt, 650, von denen ein großzügigen Anteil fast 30%, leiden unter Muskelschmerzen

Der Menstruationszyklus wird von allen gesagt, wir die Auswirkungen dieses physiologisches Phänomen auf die Frau zu studieren, zu versuchen, die Auswirkungen auf die Psyche vor und während der Veranstaltung zu lindern sowie versuchen, in Deckung zu gehen, wenn der Zyklus in und von sich selbst ein Problem "dieser Tage" für die Frau.

Jetzt wollen wir eine der am weitesten verbreiteten Meinungen, die sich auf die Tage beziehen, in denen wir mit der Menstruation zu tun haben, zerstreuen; Das heißt, dass körperliche Bewegung irgendwie die Beschwerden und Schmerzen dieser Tage lindern kann.

Um zu verstehen, wenn die Überzeugungen der Mütter und Großmütter gegründet wurden, haben renommierte Ärzte und britische Wissenschaftler an der Universität Birmingham gewagt, die die wissenschaftliche Arbeit der Studenten 650 davon geleitet ist ein großzügiger Anteil fast 30% leidet unter Muskelschmerzen.

Die Ergebnisse der wissenschaftlichen Arbeit im International Journal of Obstetrics and Gynecology und berücksichtigte mehrere Faktoren und nicht induziert, wie Charakter, der ethnischen Zugehörigkeit, Gewicht, Rauchen und Verwendung von Antibabypillen, sowie Elemente wie eine Diagnose der Endometriose veröffentlicht oder Kinder gehabt haben; das Ergebnis war, dass Bewegung verursacht keine Veränderung Symptome Frauen dele zu verbessern, deshalb beteiligt sich nicht in irgendeiner Weise den Schmerz der Menstruation lindern. Die Wissenschaftler geben jedoch zu, dass weitere Studien erforderlich sein werden, um die Nachrichten zu bestätigen oder nicht, bevor sie erlassen werden, was jedoch zumindest bis jetzt erwiesen scheint.