Micrognathia — Ursachen und Symptome

Definition

Der Mikrognathismus ist eine kongenitale kraniofaziale Anomalie, bei der der Unterkiefer in Größe und Volumen kleiner zu sein scheint als der Oberkiefer. Die Fehlbildung beruht auf einer unzureichenden pränatalen Entwicklung.

Mikrogenathien können isoliert oder erblich auftreten. Es wird in zahlreichen genetischen Syndromen und Chromosomenanomalien gefunden, einschließlich Trisomie 13 oder 18, "Cri du Chat" -Syndrom (5p-Monosomie) und Progerie.

Ein hypoplastischer Kiefer kann auch beim Turner-Syndrom vorkommen, Pierre Robins, Treacher Collins, Russell-Silver's und Marfans.

In anderen Fällen ist Mikrogenie die Folge von Skelettdysplasien oder anderen Fehlbildungen (z. B. Gaumenspalten), die Wachstum und Entwicklung stören.

Mögliche Ursachen * von Micrognathia

* Das Symptom - Micrognathia - ist typisch für Krankheiten, Zustände und Störungen, die fett hervorgehoben sind. Wenn Sie auf die Pathologie Ihres Interesses klicken, können Sie mehr Informationen über ihre Herkunft und die Symptome, die sie charakterisieren, lesen. Mikroangnathie kann auch ein Symptom für andere Krankheiten sein, die nicht in unserer Datenbank enthalten sind und daher nicht aufgeführt sind.