Home »

Mit 50 machen zwei Gläser Wein pro Tag das Leben besser

Bild

Männer und Frauen zwischen 45 und 55 Jahren, abgesehen von der Midlife-Crisis: Zwei Gläser Wein pro Tag werden Ihr Leben besser machen. Dies zeigen Forscher der Boston University School of Medicine, die nach Analyse von etwa 5.500 Fünfzigjährigen herausgefunden haben, dass diejenigen, die in Maßen trinken, in den Indizes, die Geschicklichkeit, Emotion und Mobilität sowie die Fähigkeit zu verstehen messen, eine bessere Punktzahl haben.

Die Moderation, kurz gesagt, wäre der richtige Weg, noch besser als die absolute Enthaltung, erklären die Experten. Von den 5.404 Teilnehmern zeigte die Mehrheit einen stabilen und kontinuierlichen Alkoholkonsum, ohne 14 Gläser Wein pro Woche zu überschreiten (nicht mehr als drei pro Tag für Frauen und vier pro Tag für Männer). Diese gemäßigten Trinker erzielten in allen Abschnitten des Health Utilities Index die höchsten Werte.

"Insgesamt zeigt diese Studie eine positive Beziehung zwischen regelmäßigem Alkoholkonsum und Lebensqualität bei Erwachsenen mittleren AltersDie Autoren selbst sagten, für sie sei sehr deutlich, warum sie weiterhin moderat Alkohol konsumieren: Sie empfänden eine positive Wirkung, aber an Kritik mangelt es nicht: Experten warnen Tatsache, dass die Studie nicht die Gründe berücksichtigt, warum, im Gegenteil, + auch aufhören zu trinken.

Natürlich kann Alkohol viele negative Auswirkungen auf die Gesundheit haben, sowohl physisch als auch mental, die vermieden oder nur durch die Beachtung sowohl der Dosen als auch der Art des Konsums eingedämmt werden können. Aber mäßig zu trinken, jenseits des Genusses des Gaumens, kann auch positive Auswirkungen auf unsere Gesundheit haben und das berühmte Glas Wein beim Essen, das von vielen Ärzten empfohlen wird, ist absolut legal.

Tags: