Home »

Mittelmeer-Diät: die einzige nachhaltige für die Umwelt

Bild

Wir und der Planet mit der mediterranen Diät gehen wir zur Hochzeit. Ja, denn die alte lokale Ernährung erweist sich nicht nur als hilfreich für unsere Gesundheit, sondern erweist sich auch für die Malmesso-Umgebung als Allheilmittel.

Nach den Ergebnissen der vom Iran organisierten Sitzung der Organisation für Ernährung und Ernährung mit dem Titel "Die mediterrane Ernährung als ein Beispiel für eine nachhaltige Ernährung" hätte die Art der Produktion und des Verzehrs von Nahrungsmitteln im Vergleich zur Welt wenig Auswirkungen auf die Erde andere Arten, das Essen zu verstehen.
Dank der Mittelmeerdiät "haben wir in Italien im Vergleich zu anderen Ländern geringere Pathologien", sagt Giuseppe Maiani, Forscher Inran und Kurator des Projekts "Biovita: Biodiversität und Mittelmeerdiät", aus dem hervorgeht, dass "die Schutzmoleküle größer sind unbehandelte Lebensmittel im Vergleich zu kommerziellen ". Daher die Bedeutung von lokalen und frischen Produkten.
Doppelte Nahrung und UmweltpyramideGerade am mediterranen Food Model - das nachweislich das Risiko von Herz-Kreislauf-Erkrankungen und die Fettleibigkeit reduziert - basiert die Double Food and Environmental Pyramide auf dem Barilla Center for Food & Nutrition, das zeigt, wie die Mittelmeerdiät sehr groß ist Nährwert und trägt auch zum Schutz der Umwelt bei. Auf schwarzem Stricken mit rotem Fleisch, gefolgt von Käse und Fisch. Dann gibt es weißes Fleisch und Süßigkeiten.
Lebensmittel mit geringer Umweltbelastung sind Obst, Gemüse, Brot und Kartoffeln. In der Mitte der Pyramide sind Hülsenfrüchte, Nudeln, Kekse, Olivenöl, Milch, Joghurt, Reis und Eier.
Auf der Piazza San Giovanni in Rom wird die Veranstaltung "Gut für Sie, nachhaltig für die Umwelt" von Barilla und Legambiente, einem Dorf für Ernährung und Nachhaltigkeit, bis morgen stattfinden. verschiedene Ressourcen, die der Planet zur Verfügung stellt.

Tags: