Moduretikum — Packungsbeilage

Wirkstoffe: Amilorid (Amiloridhydrochloriddihydrat), Hydrochlorothiazid

MODURETIC 5 mg + 50 mg Tabletten

Die illustrativen Broschüren von Moduretic sind für die Pakete verfügbar:

  • MODURETIC 5 mg + 50 mg Tabletten

Indikationen Warum verwenden Sie Moduretic? Wofür ist es?

Moduretic enthält zwei Wirkstoffe: Hydrochlorothiazid und Amilorid.

Hydrochlorothiazid ist ein Diuretikum, das zu einer Gruppe von Arzneimitteln, Thiaziden, gehört. Es funktioniert durch die Nieren stimulierenden eine größere Menge an Urin (Diuretikum) zu erzeugen und dadurch reduziert den Blutdruck (antihypertensive Wirkung).

Amilorid verhindert den übermäßigen Kaliumverlust, der bei Patienten auftreten kann, die ein Thiaziddiuretikum einnehmen, und wird daher als Kaliumsparer definiert.

Moduretic kombiniert in sich die harntreibende und blutdrucksenkende Wirkung von Hydrochlorothiazid mit dem kaliumsparenden Effekt von Amilorid.

Moduretic ist indiziert bei der Behandlung von:

  • Patienten mit übermäßiger Ansammlung von Flüssigkeit in den Körpergeweben aufgrund von Herz-Kreislauf-Erkrankungen (Ödeme von Herz-Ursprung);
  • Patienten mit chronischen und degenerativen Lebererkrankungen mit Flüssigkeitsansammlung im Bauchschmerzen (ascitogene Leberzirrhose);
  • Patienten mit hohem Blutdruck (Hypertonie).

Gegenanzeigen Wenn es nicht verwendet werden sollte Moduretic

Nehmen Sie nicht Moduretic, wenn:

  • allergisch gegen die Wirkstoffe (Hydrochlorothiazid und Amilorid) oder andere von Sulfonamid abgeleitete Medikamente (chemisch Substanz Hydrochlorothiazid bezogen) oder einem der anderen Bestandteile des Arzneimittels (in Abschnitt 6 aufgeführt);
  • stellt ein hohes Maß an Kalium im Blut (Hyperkaliämie), ist es in der Therapie mit anderen kaliumsparende Arzneimittel oder Kalium
    Ergänzungsmittel einnehmen;
  • leidet an Nierenerkrankungen;
  • hat Nierenerkrankung aufgrund von Diabetes (diabetische Nephropathie) mit eingeschränkter Nierenfunktion (Nierenversagen).

Bei Kindern sollte Moduretic nicht angewendet werden (siehe Abschnitt "Kinder und Jugendliche").

Vorsichtsmaßnahmen für den Einsatz Was müssen Sie vor der Einnahme von Moduretic wissen?

Sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, bevor Sie Moduretic einnehmen, wenn:

  • hatte in der Vergangenheit Überempfindlichkeitsreaktionen (allergische Reaktionen) oder Asthma, oder zeigt dies zur Zeit. Anzeichen einer allergischen Reaktion können Ausschläge, Schwierigkeiten beim Schlucken oder Atmen, Schwellungen der Lippen, des Gesichts, der Kehle oder der Zunge sein;
  • hat im Allgemeinen einen hohen kaliumsparender im Blut und insbesondere, wenn diese mit Erkrankungen des Herzens, der Lunge, der Leber oder der Nieren verbunden sind oder wenn Sie mit anderen Diuretika behandelt werden. In diesen Fällen kann es der Arzt als notwendig erachten, das Hydro-Salz-Gleichgewicht des Körpers häufiger zu überprüfen (Hydroelektrolyt-Gleichgewicht) und / oder für eine Anpassung der Dosis der eingenommenen Medikamente zu sorgen;
  • Es ist Diabetiker, da während der Behandlung mit Moduretik eine häufige Überwachung der Elektrolyte im Blut erforderlich ist, und die Nierenfunktion und eine mögliche Anpassung der Dosis der Medikamente zur Behandlung von Diabetes, einschließlich Insulin; Der Arzt wird die Behandlung mindestens drei Tage vor einem Glukosetoleranztest unterbrechen
  • stellt eine bestimmte metabolische Störung dar, die Entzündung, Rötung und Schmerz in den Gelenkentzündungen verursacht (Gicht);
  • ist aus einer entzündlichen Erkrankung leidet, die das Immunsystem verschiedenen Organen und Geweben des Körpers (Systemischer Lupus erythematodes) wirkt;
  • steht kurz vor der Anästhesie für eine Operation oder eine Zahnarztpraxis, da ein plötzlicher Blutdruckabfall auftreten kann;
  • muss Tests durchführen, um die Funktion der Drüsen zu überprüfen, die den Kalziumspiegel im Blut regulieren (Parathyreoide). Konsultieren Sie den Arzt, der Ihnen sagen wird, dass Sie die Anwendung von Moduretic abbrechen sollten, bevor Sie diesen Test durchführen.

Es ist möglich, dass während der Behandlung mit Moduretic Erfahrung einer Flüssigkeits- oder Elektrolytstörungen, die durch Zeichen und Symptome manifestiert, die einschließen können: trockener Mund, Durst, Schwäche, Krankheit Zustand des Tiefschlafs (Lethargie), Schläfrigkeit, Unruhe, unwillkürliche Kontraktion der Muskeln (Krämpfe), Verwirrtheit, Krämpfe und Muskelschmerzen, Muskelermüdung, niedriger Blutdruck, verringerte Urinproduktion, erhöhte Häufigkeit von Herzschlägen und gastrointestinale Störungen wie Übelkeit und Erbrechen. In diesen Fällen benachrichtigen Sie unverzüglich Ihren Arzt.

Im Falle von übermäßigem Erbrechen während der Behandlung mit Moduretic, wenden Sie sich umgehend an Ihren Arzt, da ein Hydroelektrolyt-Ungleichgewicht auftreten kann.

Kinder und Jugendliche

Die Anwendung von Moduretic wird bei Kindern aufgrund fehlender Daten zur Sicherheit und Wirksamkeit nicht empfohlen.

Wechselwirkungen Welche Medikamente oder Lebensmittel können die Wirkung von Moduretic verändern?

Andere Arzneimittel und Moduretikum.

Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen, kürzlich andere Arzneimittel eingenommen haben oder beabsichtigen andere Arzneimittel einzunehmen.

Fragen Sie insbesondere Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie Folgendes einnehmen:

Moduretic mit Essen, Trinken und Alkohol

Moduretic sollte nicht mit Alkohol eingenommen werden, da ein übermäßiger Blutdruck auftreten kann.

Warnungen Es ist wichtig zu wissen, dass:

Schwangerschaft und Stillzeit

Wenn Sie schwanger sind, wenn Sie vermuten, schwanger zu sein oder beabsichtigen, schwanger zu werden, oder wenn Sie stillen, fragen Sie vor der Anwendung dieses Arzneimittels Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.

Schwangerschaft

Moduretic wird bei schwangeren Frauen nicht empfohlen; Wenn Sie eine antihypertensive Therapie benötigen, wird Ihr Arzt die Möglichkeit einer alternativen Behandlung erwägen.Wenn Sie Moduretic einnehmen, die schwanger ist oder im Verdacht steht, schwanger zu sein, informieren Sie Ihren Arzt, dass Sie beurteilen werden, ob die möglichen Vorteile einer Behandlung für Sie größer sind mögliche Risiken für das Kind.

Laktation

Moduretic wird nicht bei stillenden Frauen empfohlen. Hydrochlorothiazid, in Moduretic enthalten, ist in der Muttermilch gefunden; Wenn die Einnahme von Moduretic als notwendig erachtet wird, wird Ihr Arzt Ihnen sagen, dass Sie mit dem Stillen aufhören sollten.

Fahren und Bedienen von Maschinen

Es liegen keine Daten vor, die die Auswirkungen von Moduretic auf die Verkehrstüchtigkeit und die Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen nahelegen.

Obwohl selten, kann Moduretik Nebenwirkungen verursachen, die die Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von Maschinen, wie Schläfrigkeit, Schwindel und vorübergehende Sehstörungen beeinflussen können (siehe Abschnitt 4 „Mögliche Nebenwirkungen“). Deshalb Vorsicht beim Fahren und Bedienen von Maschinen.

Moduretic enthält Lactose

Wenn Ihnen von Ihrem Arzt mitgeteilt wurde, dass Sie eine Unverträglichkeit gegenüber einigen Zuckern haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt, bevor Sie dieses Arzneimittel einnehmen.

Für diejenigen, die Sport treiben

Die Verwendung des Arzneimittels ohne therapeutische Notwendigkeit stellt Doping dar und kann dennoch Positivität gegenüber den Anti-Doping-Tests bestimmen.

Dosis, Art und Zeitpunkt der Verabreichung Wie man Moduretic verwendet: Dosierung

Nehmen Sie dieses Arzneimittel immer genau nach Absprache mit Ihrem Arzt oder Apotheker ein. Sie sollten mit Ihrem Arzt oder farmacista.La optimale Dosis und Dauer der Behandlung von Ihrem Arzt Moduretik bestimmt werden überprüfen auf der Grundlage seiner klinischen Zustand und unter Berücksichtigung der Medikamente, die Sie bereits einnehmen.

Ödeme kardialen Ursprungs

Die empfohlene Anfangsdosis beträgt 1 Tablette pro Tag. Falls erforderlich, kann Ihr Arzt die Dosis auf maximal 2 Tabletten pro Tag erhöhen. Sobald die Diurese erreicht ist, kann Ihr Arzt Ihre Erhaltungsdosis reduzieren. Die Erhaltungstherapie kann nicht kontinuierlich durchgeführt werden.

Ascitogene Leberzirrhose

Die empfohlene Mindestdosis beträgt 1 Tablette pro Tag. Falls erforderlich, kann der Arzt die Dosis schrittweise erhöhen, bis eine effektive Diurese erreicht wird, bis zu einem Maximum von 2 Tabletten pro Tag.

Die Erhaltungstherapie kann in einer Dosis durchgeführt werden, die niedriger ist als diejenige, die zum Beginn der Diurese erforderlich ist.

Hypertonie

Die übliche empfohlene Dosis beträgt 1 Tablette pro Tag, als Einzeldosis oder in geteilten Dosen (eine halbe Tablette zweimal täglich). Es kann ausreichen, nur eine halbe Tablette täglich einzunehmen.

Überdosis Was tun, wenn Sie zu viel von Moduretic eingenommen haben?

Wenn Sie mehr Moduretic eingenommen haben, als Sie sollten

Wenn Sie versehentlich eine Überdosis von Moduretic eingenommen haben, informieren Sie umgehend Ihren Arzt oder wenden Sie sich an Ihr nächstgelegenes Krankenhaus.

Die Symptome einer Überdosierung können sein: Benommen oder Schwindel aufgrund eines übermäßigen Blutdruckabfall, übermäßiger Durst, Verwirrtheit, verminderte Urinproduktion, erhöhte Herzfrequenz.

Behandlungsmethode bei Überdosierung von Moduretic

Es gibt keine speziellen Anweisungen zur Behandlung bei Überdosierung von Moduretic und es gibt keine spezifische Substanz, die der Wirkung einer Überdosierung von Moduretic entgegenwirken kann.

Es ist nicht bekannt, ob Moduretic durch Dialyse eliminiert werden kann.

Wenn eine Überdosierung von Moduretic eingenommen wird, sollte die Behandlung abgebrochen werden, die Symptome sollten entsprechend behandelt und der Patient sorgfältig überwacht werden. Die empfohlenen Maßnahmen im Falle einer Überdosierung umfassen die Induktion von Erbrechen und / oder Magenspülung und angemessene unterstützende Maßnahmen.

Wenn Sie vergessen haben, Moduretic zu verwenden

Nehmen Sie nicht die doppelte Dosis ein, um eine vergessene Tablette nachzuholen. Im Zweifelsfall kontaktieren Sie Ihren Arzt.

Wenn Sie aufhören, Moduretic zu verwenden

Um wirksam zu sein, sollte Moduretic regelmäßig und für die Dauer der Behandlung, wie vom Arzt verschrieben, eingenommen werden.

Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung dieses Arzneimittels haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.

Unerwünschte Effekte Was sind die Nebenwirkungen von Moduretic

Wie alle Arzneimittel kann dieses Arzneimittel Nebenwirkungen haben, die jedoch nicht bei jedem auftreten.

Die Nebenwirkungen, die mit Moduretik gesehen sind im allgemeinen diejenigen bekannt, mit Thiazid oder in Verbindung mit der zugrunde liegenden Krankheit assoziiert zu sein, das behandelt wird, oder Diurese. Klinische Studien haben gezeigt, dass die Assoziation von Amilorid-Hydrochlorothiazid nicht das Risiko von Nebenwirkungen erhöht im Vergleich zur getrennten Verabreichung der beiden Wirkstoffe.

Stoppen Sie Moduretic nehmen und sofort einen Arzt aufsuchen, wenn Sie irgendwelche ernsten Nebenwirkungen bemerken, wie zum Beispiel:

Bei Moduretic waren die in klinischen Studien am häufigsten beschriebenen Wirkungen:

Andere Nebenwirkungen umfassen:

Nebenwirkungen im ZUSAMMENSETZUNG mit Amilorid

Nebenwirkungen im Zusammenhang mit Hydrochlorothiazid

  • Entzündung der Speicheldrüsen (Sialadenitis);
  • starke Verringerung der Anzahl von Granulozyten (eine Art von weißen Blutkörperchen) nelsangue (Agranulozytose), unzureichende Produktion von Blutzellen im Knochenmark (aplastische Anämie), übermäßige Zerstörung der roten Blutkörperchen (hämolytische Anämie), abnormale Verringerung der weißen Blutkörperchen ( Leukopenie), Bruch der Kapillaren unter der Oberfläche der Haut (lila), Verringerung der Zahl der Blutplättchen (Thrombozytopenie);
  • Anstieg der Blutzucker (Hyperglykämie), eine hohe Konzentration von Harnsäure im Blut (Hyperurikämie), Kaliummangel im Blut (Hypokaliämie);
  • Unruhe;
  • temporäre Verwischung der Vision, Störung der Farbwahrnehmung visivadei (Xanthopsie);
  • nekrotischen Entzündung der Wand des Hautgefäßes (angioitenecrotizzante, Vaskulitis);
  • Schwierigkeiten beim Atmen durch Entzündungen auch in der Lunge (Pneumonie) oder aufgrund des Vorhandenseins von Flüssigkeit in der Lunge (Lungenödem);
  • unwillkürliche Muskelkontraktionen (Krämpfe), Magenreizung, Entzündung der Bauchspeicheldrüse (Pankreatitis);
  • Gelbfärbung der Haut und Weiße der Augeninnendrucks (Gelbsucht), eine Erkrankung der Leber (intrahepatische Cholestase Ikterus) dovutoprincipalmente;
  • Empfindlichkeit der Haut gegenüber einer Lichtquelle (Lichtempfindlichkeit);
  • Vorhandensein von Zucker im Urin (Glukosurie), entzündlicher Erkrankung des unodei Nierengewebes (interstitielle Nephritis); - Fieber.

Meldung von unerwünschten Wirkungen

Wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, einschließlich derjenigen, die nicht in dieser Packungsbeilage aufgeführt sind. Sie können auch Nebenwirkungen direkt über die www.agenziafarmaco.gov.it.Segnalando adressieren die Nebenwirkungen berichten Sie über die Sicherheit des Arzneimittels mehr Informationen liefern kann helfen.

Ablauf und Konservierung

Bewahren Sie dieses Arzneimittel für Kinder unzugänglich auf. In der Originalverpackung aufbewahren, um vor Licht zu schützen.

Verwenden Sie dieses Arzneimittel nicht nach dem Verfalldatum, das auf dem Karton und der Blisterkarte nach "EXP" angegeben ist. Das Ablaufdatum bezieht sich auf den letzten Tag dieses Monats.

Werfen Sie keine Medikamente über Abwasser oder Haushaltsabfall weg. Fragen Sie den Apotheker, wie Sie die Arzneimittel, die Sie nicht mehr verwenden, eliminieren können. Dies wird helfen, die Umwelt zu schützen.

Zusammensetzung und Darreichungsform

Was Moduretic enthält

  • Die Wirkstoffe sind Amilorid-Hydrochlorid-Dihydrat und idroclorotiazide.Ogni Tablette enthält 5,7 mg Amilorid-Hydrochlorid-Dihydrat (entspricht 5,0 mg wasserfrei Amilorid Hydrochlorid) und 50 mg Hydrochlorothiazid.
  • Die anderen Komponenten sind Calciumhydrogenphosphat-Dihydrat, Lactose-Monohydrat, Maisstärke, vorgelatinierte Stärke, Guargummi, Magnesiumstearat.

Wie Moduretic aussieht und Inhalt der Box

Moduretic kommt in Form von Tabletten in einem Blister aus PVC und Aluminium.

Jede Packung enthält 20 Tabletten.


Fonte Foglietto Illustrativo: AIFA (Italienische Arzneimittelagentur). Inhalt veröffentlicht im Januar 2016. Die vorliegenden Informationen werden möglicherweise nicht aktualisiert. Um auf die aktuellste Version zugreifen zu können, wird der Zugriff auf die AIFA-Website (Italian Drug Agency) empfohlen. Haftungsausschluss und nützliche Informationen.


Weitere Informationen zu Moduretic sind in der "Zusammenfassung der Merkmale“.