Nacrez — Packungsbeilage

Wirkstoffe: Desogestrel

NACREZ 75 Mikrogramm Filmtabletten

Die Nacrez-Packungsbeilagen sind für die Pakete verfügbar:

  • Nacrez 75 Mikrogramm Filmtabletten

Indikationen Warum wird Nacrez verwendet? Wofür ist es?

NACREZ wird verwendet, um eine Schwangerschaft zu verhindern. Enthält eine kleine Menge eines weiblichen Geschlechtshormons, die Gestagene Desogestrel. Aus diesem Grund wird NACREZ als Pille bezeichnet, die nur auf Gestagenen (POP) oder Minipillola basiert. Im Gegensatz zur kombinierten Pille enthält der POP oder die Minipille zusammen mit dem Gestagen kein Östrogenhormon.

Die meisten POPs oder Minipillos wirken hauptsächlich, indem sie verhindern, dass Sperma in den Uterus gelangt; Sie verhindern nicht immer die Reifung der Eizelle, die die Hauptwirkung der kombinierten Pillen ist. NACREZ unterscheidet sich von anderen Minipillen durch eine Dosis, die in den meisten Fällen hoch genug ist, um die Reifung der Eizelle zu verhindern. Infolgedessen garantiert NACREZ eine hohe kontrazeptive Wirksamkeit.

Im Gegensatz zur kombinierten Pille kann NACREZ von Frauen, die Östrogen nicht vertragen, und solchen, die Stillen, angewendet werden. Ein Nachteil sind vaginale Blutungen, die in unregelmäßigen Abständen während der Verwendung von NACREZ auftreten können. Es ist auch möglich, keine Blutungen zu haben.

Gegenanzeigen Wenn Nacrez nicht verwendet werden sollte

Nimm NACREZ nicht.

  • wenn Sie allergisch (überempfindlich) gegen den Wirkstoff Desogestrel oder einen der sonstigen Bestandteile von NACREZ sind.
  • wenn sie schwanger ist oder denkt, dass sie es kann.
  • wenn Sie eine Thrombose haben Thrombose ist die Bildung eines Blutgerinnsels in einem Blutgefäß (zB der Beine (tiefe Venenthrombose), die unter anderem in die Lunge wandern und eine Lungenembolie verursachen kann).
  • wenn Sie eine Gelbsucht (Gelbfärbung der Haut) oder eine schwere Lebererkrankung haben oder hatten und die Leberfunktion noch nicht normal ist.
  • wenn Sie haben oder vermuten, dass Sie einen Krebs haben, der für Sexualsteroide empfindlich ist, wie einige Arten von Brustkrebs.
  • wenn Sie unerklärliche vaginale Blutungen haben.

Vorsichtsmaßnahmen für den Einsatz Was müssen Sie vor der Einnahme von Nacrez wissen?

Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, bevor Sie NACREZ einnehmen, wenn Sie unter diesen Bedingungen leiden. Ihr Arzt wird Ihnen möglicherweise raten, eine nicht-hormonelle Verhütungsmethode anzuwenden. Wenden Sie sich sofort an Ihren Arzt, wenn einer dieser Zustände zum ersten Mal während der Anwendung von NACREZ auftritt.

Seien Sie besonders vorsichtig mit NACREZ.

  • wenn Sie Brustkrebs hatten.
  • wenn Sie Leberkrebs haben, weil eine mögliche Wirkung von NACREZ auf Leberkrebs nicht ausgeschlossen werden kann.
  • wenn Sie Veränderungen in der Leberfunktion haben.
  • wenn er eine Thrombose hatte.
  • wenn Sie Diabetes haben.
  • wenn Sie an Epilepsie leiden (siehe Abschnitt 2 "Bei Einnahme mit anderen Arzneimitteln").
  • wenn Sie an Tuberkulose leiden (siehe Abschnitt 2 "Bei Einnahme mit anderen Arzneimitteln").
  • wenn Sie unter Bluthochdruck leiden oder Ihr Blutdruck deutlich ansteigt.
  • wenn Sie Chloasma haben oder hatten (Flecken mit bräunlich-gelber Pigmentierung auf der Haut, besonders im Gesicht); Wenn ja, vermeiden Sie es, sich zu sehr der Sonne oder ultravioletter Strahlung auszusetzen.

Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, wenn Sie sich in einer dieser Bedingungen befinden. Wenn NACREZ bei einer dieser Bedingungen eingenommen wird, kann es erforderlich sein, dass es genau beobachtet wird. Der Arzt kann erklären, was zu tun ist.

Regelmäßige Kontrollen.

Während der Einnahme von NACREZ wird Ihr Arzt Ihnen möglicherweise empfehlen, sich regelmäßigen Untersuchungen zu unterziehen. Im Allgemeinen hängt die Häufigkeit und Art dieser Besuche von Ihrer persönlichen Situation ab.

Kontaktieren Sie Ihren Arzt so schnell wie möglich

  • wenn Sie akute schmerzhafte oder Schwellungen im Bein haben, unerklärliche Schmerzen in der Brust, Atemnot, ungewöhnlicher Husten, insbesondere wenn der Husten mit Blut einhergeht (kann auf Thrombose oder Embolie hinweisen);
  • wenn Sie plötzliche und starke Magenschmerzen haben oder wenn Sie eine gelbliche Farbe haben (Gelbsucht) (was auf Leberprobleme hinweisen kann);
  • wenn Sie einen Knoten in Ihrer Brust fühlen (es könnte auf Brustkrebs hinweisen);
  • wenn Sie plötzliche oder akute Schmerzen im Unterbauch oder im Bauchbereich bemerken (dies kann auf eine Eileiterschwangerschaft hinweisen, dh auf eine Schwangerschaft außerhalb der Gebärmutter);
  • wenn Sie unbeweglich bleiben oder operiert werden müssen (konsultieren Sie Ihren Arzt mindestens vier Wochen im Voraus);
  • wenn Sie ungewöhnliche und reichlich vaginale Blutungen haben;
  • wenn Sie vermuten, dass Sie schwanger sind.

Wechselwirkungen Welche Drogen oder Nahrungsmittel können die Wirkung von Nacrez verändern?

Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen oder vor kurzem eingenommen haben, auch wenn es sich um nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel handelt.

Einige Arzneimittel können die ordnungsgemäße Funktion von NACREZ beeinträchtigen und zu unerwarteten Blutungen führen oder die Wirksamkeit der Schwangerschaftsverhütung verringern. Dazu gehören die Medikamente zur Behandlung von:

Informieren Sie Ihren Arzt, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen, einschließlich solcher pflanzlichen Ursprungs. Teilen Sie anderen Ärzten oder Zahnärzten mit, dass Sie ein anderes Arzneimittel (oder Apotheker) verschreiben sollten, weil Sie NACREZ einnehmen. Sie können Ihnen sagen, ob Sie zusätzliche Verhütungsmaßnahmen (z. B. Kondome) und wie lange benötigen. NACREZ kann auch den Wirkungsmechanismus einiger Arzneimittel im Körper beeinflussen, was entweder zu einer Wirkungssteigerung (z. B. bei Arzneimitteln, die Cyclosporin enthalten) oder zu einer Verringerung der Wirkung führt.

NACREZ mit Essen und Trinken einnehmen.

NACREZ kann mit oder ohne Essen und Trinken eingenommen werden.

Warnungen Es ist wichtig zu wissen, dass:

Brustkrebs

Überprüfen Sie Ihre Brüste regelmäßig und kontaktieren Sie Ihren Arzt so schnell wie möglich, wenn Sie einen Knoten in der Brust fühlen.

Bei Frauen, die die Pille einnehmen, wurde Brustkrebs häufiger beobachtet als bei gleichaltrigen Frauen, die die Pille nicht einnehmen. Wenn Sie die Pille absetzen, nimmt das Risiko allmählich ab. 10 Jahre nach der Unterbrechung ist das Risiko das gleiche wie bei Frauen, die die Pille nie eingenommen haben. Brustkrebs ist selten unter 40 Jahren, aber das Risiko steigt mit zunehmendem Alter. Daher ist die Überzahl von Brustkrebs-Diagnosen größer, wenn das Alter, bis zu dem die Frau die Pille nimmt, größer ist. Die Dauer der Einnahme der Pille ist ein weniger wichtiger Faktor.

Für jede 10.000 Frauen, die die Pille für eine maximale Dauer von 5 Jahren nehmen, aber sie vor dem Alter von 20 Jahren absetzen, wird es bis zu 10 Jahre nach der Unterbrechung zusätzlich zu 4 Fälle, die normalerweise in dieser Altersgruppe diagnostiziert werden.

Ebenso gibt es für jede 10.000 Frauen, die die Pille für eine maximale Dauer von 5 Jahren nehmen, aber die Einnahme vor dem 30. Lebensjahr einstellen, zusätzlich zu den 44 Fällen, die normalerweise diagnostiziert werden, 5 weitere Fälle. Für jede 10.000 Frauen, die die Pille für eine maximale Dauer von 5 Jahren einnehmen, aber die Einnahme vor dem 40. Lebensjahr einstellen, wird es zusätzlich zu den 160 diagnostizierten Fällen noch 20 weitere Fälle geben.

Es wird angenommen, dass das Risiko von Brustkrebs bei Anwendern von Gestagen-only-Pillen wie NACREZ dem von Frauen ähnlich ist, die Pillen verwenden, die auch Östrogene enthalten (kombinierte Pillen), aber die Beweise sind weniger schlüssig.

Es scheint, dass Brustkrebs, der bei Frauen beobachtet wird, die die Pille nehmen, sich weniger verbreitet hat als Brustkrebs, der bei Frauen beobachtet wird, die die Pille nicht einnehmen. Es ist nicht bekannt, ob der Unterschied im Brustkrebsrisiko durch die Pille verursacht wird oder nicht. Es ist möglich, dass der Krebs früher diagnostiziert wurde, weil die Frauen häufiger kontrolliert wurden.

Thrombose

Wenden Sie sich sofort an Ihren Arzt, wenn Sie Anzeichen einer Thrombose bemerken. Um herauszufinden, was diese Zeichen sind, konsultieren Sie den Abschnitt "Kontaktieren Sie Ihren Arzt so schnell wie möglich", erster Punkt.

Thrombose ist die Bildung eines Blutgerinnsels, das ein Blutgefäß blockieren kann. Manchmal kommt es zu Thrombosen in den tiefen Venen der Beine (tiefe Venenthrombose). Wenn das Gerinnsel von den Venen, in denen es gebildet wird, gelöst wird, kann es die Lungenarterien erreichen und sie blockieren. Dies verursacht die sogenannte "Lungenembolie". Dadurch können Lebensjahr Situationen entstehen, die zum Tod führen können. Tiefe Venenthrombose ist ein seltenes Ereignis. Es kann sich unabhängig davon entwickeln, ob Sie die Pille nehmen oder nicht. Es kann auch auftreten, wenn Sie schwanger sind.

Das Risiko einer Thrombose ist bei Pille-Benutzern höher als bei Nicht-Benutzern. Der Unterschied im Thromboserisiko bei Gestagenpillen wie NACREZ im Vergleich zu Pillen, die auch Östrogene enthalten (Kombinationspillen), ist nicht bekannt.

Schwangerschaft und Stillzeit

Fragen Sie vor der Einnahme eines Arzneimittels Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.

Schwangerschaft.

Verwenden Sie NACREZ nicht, wenn Sie schwanger sind oder glauben, schwanger zu sein.

Laktation

NACREZ kann während der Stillzeit verwendet werden.

Wenn Sie stillen und NACREZ anwenden möchten, wenden Sie sich an Ihren Arzt.

Fahren und Bedienen von Maschinen

NACREZ hat keinen Einfluss auf die Verkehrstüchtigkeit oder die Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen. Wichtige Informationen zu einigen Inhaltsstoffen von NACREZ.

NACREZ enthält Laktose (Milchzucker).

Wenn Sie wissen, dass Sie zu wenig Zucker intolerant sind, konsultieren Sie Ihren Arzt, bevor Sie dieses Arzneimittel einnehmen.

Dosis, Art und Zeitpunkt der Verabreichung Wie man Nacrez benutzt: Dosierung

Nehmen Sie NACREZ genau nach Anweisung Ihres Arztes über den Inhalt dieser Packungsbeilage ein. Wenn Sie Zweifel haben, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Art der Verabreichung

  • Das NACREZ-Paket enthält 28 Tabletten.
  • Nehmen Sie täglich eine Tablette ein.
  • Schlucken Sie die ganze Tablette mit einer ausreichenden Menge Wasser.

Pfeile sind zwischen den verschiedenen Tabletten auf der Vorderseite der Packung gedruckt. Wenn Sie die Verpackung auf den Kopf stellen und auf die Rückseite schauen, werden die Wochentage auf dem Film gedruckt.

Jeder Tag entspricht einem Tablet. Jedes Mal, wenn ein neues NACREZ-Paket startet, nimm eine Tablette aus der oberen Reihe. Fangen Sie nicht mit irgendeinem Tablet an. Zum Beispiel, wenn Sie am Mittwoch beginnen, müssen Sie die Tablette der ersten Reihe (auf der Rückseite) mit dem Wort "Mer" nehmen. Nehmen Sie täglich eine Tablette bis zum Ende der Packung ein. Befolgen Sie immer die Richtung, die durch die Pfeile angezeigt wird. Auf der Rückseite des Pakets können Sie leicht überprüfen, ob Sie die Tablette an einem bestimmten Tag bereits eingenommen haben.

Nehmen Sie die Tablette jeden Tag ungefähr zur gleichen Zeit ein, so dass der Abstand zwischen den Tabletten immer 24 Stunden beträgt. Bei der Anwendung von NACREZ kann es zu Blutungen kommen, die Tabletten müssen jedoch weiterhin regelmäßig eingenommen werden. Wenn Sie eine Packung fertig gestellt haben, starten Sie die neue Packung NACREZ am nächsten Tag, ohne Unterbrechung und ohne zu warten, bis die Blutung eintritt.

Beginn des ersten NACREZ-Packs

Warte auf den Beginn der Menstruation. Am ersten Tag der Menstruation nehmen Sie die erste Tablette von NACREZ. Sie dürfen keine zusätzlichen Verhütungsmaßnahmen ergreifen. Es kann auch zwischen dem 2. und 5. Tag des Zyklus beginnen, aber in diesem Fall muss eine zusätzliche Verhütungsmethode (Barrieremethode, z. B. Kondom) für die ersten 7 Tage der Einnahme der Tabletten verwendet werden.

  • Wechsel von einer kombinierten Pille, einem Vaginalring oder einem transdermalen Pflaster

Sie können mit der Einnahme von NACREZ am Tag nach Einnahme der letzten Tablette aus der Pille beginnen, die Sie gerade einnehmen, oder an dem Tag, an dem Sie den Vaginalring oder das Vaginalband entfernen (dh kein pillen, ring- oder patchfreies Intervall). Wenn die Verpackung der von Ihnen eingenommenen Tablette auch die inaktiven Tabletten enthält, können Sie NACREZ am Tag nach Einnahme der letzten aktiven Tablette beginnen (wenn Sie nicht sicher sind, was es ist, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker). Wenn Sie diese Anweisungen befolgen, dürfen Sie keine zusätzlichen empfängnisverhütenden Maßnahmen ergreifen. Es kann auch spätestens am Tag nach dem Pille, Ring- oder patchfreien Intervall oder nach Einnahme der inaktiven Tabletten Ihres aktuellen Kontrazeptivums beginnen. Wenn Sie diese Anweisungen befolgen, müssen Sie eine zusätzliche Verhütungsmethode (Barrieremethode, wie z. B. ein Kondom) für die ersten 7 Tage der Einnahme der Tabletten einnehmen.

  • Wechsel von einer anderen Pille, die nur Gestagen (Minipillola) enthält, zu NACREZ

Sie können die Einnahme der aktuellen Pille an jedem Tag abbrechen und NACREZ sofort einnehmen. Sie dürfen keine zusätzlichen Verhütungsmaßnahmen ergreifen.

  • Übergang von einem injizierbaren, Implantat oder Intrauterin-freisetzenden Gerät (IUS) zu NACREZ

Beginnen Sie mit NACREZ, wenn Sie die nächste Injektion oder den Tag der Entfernung des Implantats oder IUS durchführen müssen. Sie dürfen keine zusätzlichen Verhütungsmaßnahmen ergreifen.

  • Nach einer Geburt

Nach der Geburt können Sie mit der Einnahme von NACREZ beginnen, bevor die Menstruation wieder auftritt. Wenn Sie mehr als 21 Tage nach der Geburt beginnen, müssen Sie während des ersten Zyklus (Barrieremethode, wie z. B. ein Kondom) während der ersten 7 Tage der Einnahme der Tabletten eine zusätzliche Verhütungsmethode anwenden. Wenn Sie in der Zwischenzeit Geschlechtsverkehr hatten, sollten Sie sicherstellen, dass Sie nicht schwanger sind, bevor Sie mit der Einnahme von NACREZ beginnen.

  • Nach einer spontanen oder induzierten Abtreibung

Befolgen Sie den Rat des Arztes. NACREZ bietet, wie alle hormonalen Kontrazeptiva, keinen Schutz vor HIV-Infektionen (AIDS) oder anderen sexuell übertragbaren Krankheiten.

Wenn Sie vergessen, NACREZ zu nehmen

Wenn Sie eine Tablette weniger als 12 Stunden zu spät einnehmen, bleibt der NACREZ-Schutz erhalten. Nehmen Sie die vergessene Tablette ein, sobald Sie sich daran erinnern, und nehmen Sie die nächste Tablette zur gewohnten Zeit. Wenn Sie eine Tablette einnehmen, die mehr als 12 Stunden zu spät ist, kann der NACREZ-Schutz reduziert sein. Je größer die Anzahl der vergessenen Tabletten ist, desto größer ist das Risiko, dass die kontrazeptive Wirksamkeit reduziert wird. Nehmen Sie die letzte vergessene Tablette ein, sobald Sie daran denken, und nehmen Sie dann die nächste Tablette zur gewohnten Zeit. Dies könnte auch bedeuten, zwei Tabletten am selben Tag zu nehmen. Sie verwenden auch eine zusätzliche Verhütungsmethode (wie ein Kondom) für die nächsten 7 Tage der Einnahme der Tabletten. Wenn Sie während der ersten Woche der Einnahme eine oder mehrere Tabletten vergessen haben und während der letzten Woche Geschlechtsverkehr hatten, besteht die Möglichkeit, dass Sie schwanger werden. Fragen Sie Ihren Arzt um Rat.

Wenn Sie an Magen-Darm-Störungen leiden (zB Erbrechen oder schwerer Durchfall)

Wenn Sie innerhalb von 3-4 Stunden nach Einnahme der NACREZ-Tablette erbrechen oder einen schweren Durchfall haben oder medizinische Aktivkohle verwenden, ist es möglich, dass der Wirkstoff nicht vollständig resorbiert wurde und daher die Wirksamkeit von NACREZ verringert ist. In diesem Fall müssen Sie zusätzliche Verhütungsmethoden (wie ein Kondom) für die nächsten 7 Tage anwenden. Nehmen Sie die nächste Tablette zur gewohnten Zeit.

Wenn Sie aufhören, NACREZ zu verwenden.

Sie können NACREZ jederzeit beenden. Ab dem Tag, an dem Sie aufhören zu trinken, sind Sie nicht länger vor einer Schwangerschaft geschützt.

Wenn Sie weitere Fragen zur Verwendung dieses Produkts haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.

Überdosis Was tun, wenn Sie zu viel Nacrez genommen haben

Es liegen keine Berichte über schwerwiegende Nebenwirkungen vor, die sich aus der gleichzeitigen Einnahme von Desogestrel mit zu vielen Tabletten ergeben. Symptome, die auftreten können, sind Übelkeit, Erbrechen und bei jungen Menschen leichte Blutungen aus der Scheide. Für weitere Informationen fragen Sie Ihren Arzt.

Unerwünschte Effekte Was sind die Nebenwirkungen von Nacrez?

Wie alle Arzneimittel kann NACREZ Nebenwirkungen haben, die jedoch nicht bei jedem auftreten.

Die schwerwiegenden Nebenwirkungen, die mit der Anwendung von NACREZ verbunden sind, sind in den Unterabschnitten "Brustkrebs" und "Thrombose" in Abschnitt 2 "Vor der Einnahme von NACREZ" beschrieben. Lesen Sie diesen Abschnitt sorgfältig für weitere Informationen und wenden Sie sich bei Bedarf sofort an Ihren Arzt.

Während der Anwendung von NACREZ können in unregelmäßigen Abständen vaginale Blutungen auftreten. Dies können kleine Lecks sein, die keine Art von Absorptionsmittel oder eine häufigere Blutung erfordern, ähnlich einer schlechten Menstruation, die stattdessen das Absorptionsmittel erfordert. Es ist auch möglich, keine Blutungen zu haben. Diese unregelmäßigen Blutungen deuten nicht auf eine Abnahme des kontrazeptiven Schutzes von NACREZ hin. Im Allgemeinen ist es nicht notwendig, irgendwelche Maßnahmen zu ergreifen.

Fahren Sie fort, NACREZ zu nehmen. Wenn jedoch Blutungen auftreten oder verlängert sind, wenden Sie sich an Ihren Arzt.

Die Klassifizierung von unerwünschten Effekten basiert auf folgenden Häufigkeitsdaten:

  • Sehr häufig: Sie betreffen mehr als eine Person in 10 Jahren
  • Gemeinden: betreffen 1 bis 10 von 100 Personen
  • Gelegentlich: betrifft 1 bis 10 Personen in 1.000
  • Selten: betrifft 1 bis 10 Personen in 10.000
  • Sehr selten: Sie betreffen weniger als eine Person in 10.000
  • Häufigkeit nicht bekannt: Häufigkeit kann nicht anhand der verfügbaren Daten definiert werden

Die folgenden unerwünschten Wirkungen wurden von Desogestrel-Anwendern berichtet:

GemeindenGelegentlichselten
Gestörte Stimmung, Verringerung des sexuellen Impulses (der Libido) Kopfschmerzen Übelkeit Akne Brustschmerzen, unregelmäßige oder fehlende Menses Erhöhung des KörpergewichtsVaginal Ärger Infektion Tragen von Kontaktlinsen Erbrechen, Haarausfall Painful Menstruation, Eierstockzysten FatigueHautausschlag, Nesselsucht, schmerzhafte Knötchen von rot / blau (Erythema nodosum) (diese sind Hauterkrankungen)

Neben diesen Nebenwirkungen kann auch eine Brustsekretion auftreten.

Wenn eine der aufgeführten Nebenwirkungen Sie ernst nimmt oder Sie Nebenwirkungen bemerken, die nicht in dieser Gebrauchsinformation angegeben sind, informieren Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker.

Ablauf und Konservierung

Außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren.

Verwenden Sie NACREZ nicht nach dem Ablaufdatum, das auf dem Karton angegeben ist. Das Ablaufdatum bezieht sich auf den letzten Tag des Monats.

NACREZ erfordert keine besonderen Lagerbedingungen.

Arzneimittel sollten nicht über das Abwasser oder den Hausmüll entsorgt werden. Fragen Sie den Apotheker, wie Sie die Arzneimittel, die Sie nicht mehr verwenden, eliminieren können. Dies wird helfen, die Umwelt zu schützen.

Andere Informationen

Was NACREZ enthält

  • Der Wirkstoff ist: Desogestrel (75 Mikrogramm).
  • Die anderen Bestandteile sind: Lactose-Monohydrat (siehe auch "Wichtige Informationen über einige NACREZ Exzipienten" in Absatz 2), Maisstärke, Povidon, Stearinsäure, all-rac-alpha-Tocopherol, hochdisperses Siliciumdioxid, Hypromellose, Macrogol 400, Talk, Titandioxid.

Wie NACREZ aussieht und Inhalt der Packung

NACREZ Tabletten sind weiß bis cremefarben, rund, bikonvex, von 5,4 bis 5,8 mm im Durchmesser, ohne Einschnitt.

Eine Blisterpackung NACREZ enthält 28 Filmtabletten. Jeder Karton enthält 1, 3 oder 6 Blisterpackungen, die einzeln in einem Beutel verpackt sind.

Es werden möglicherweise nicht alle Packungsgrößen in den Verkehr gebracht.


Fonte Foglietto Illustrativo: AIFA (Italienische Arzneimittelagentur). Inhalt veröffentlicht im Januar 2016. Die vorliegenden Informationen werden möglicherweise nicht aktualisiert. Um auf die aktuellste Version zugreifen zu können, wird der Zugriff auf die AIFA-Website (Italian Drug Agency) empfohlen. Haftungsausschluss und nützliche Informationen.


Weitere Informationen zu Nacrez sind in der "Zusammenfassung der Merkmale“.