Nail Melanom: Prävention und Früherkennung

Melanom Nagel Prävention und Früherkennung

Dieser Artikel ist inspiriert von der Schrift von Dr. Newce Davis, australischer Chirurg und Forscher, im Jahr 1978 veröffentlicht und bekannt als "Die Zeichen des Melanoms". Es betont die Tatsache, dass, während Melanoma jedes Jahr etwa 1.500 Australier tötet, viele dieser Todesfälle vermieden werden könnten, wenn die Unterscheidungsmerkmale des Melanoms wurden früh erkannt.

Menschen, die diese Zeichen erkennen können, müssen nicht unbedingt Ärzte sein. Familienmitglieder, Freunde und nicht medizinische Mitarbeiter mögen Podologen. Kosmetikerinnen und massophysiotherapists sollte darüber informiert werden, wie man die Zeichen des Melanoms erkennt.

Ein 13-jähriges Mädchen hatte im Wartezimmer ihres Arztes ein Poster mit Bildern des kutanen Melanoms und des Melanoms der Nagelmatrix gesehen. Das Mädchen signalisierte ihrem 25-jährigen Naturwissenschaftslehrer, dass die Der dunkle Streifen, der den Nagel seines Daumens überzog (Abb. 1), war dem Melanom sehr ähnlich, das er auf dem Poster gesehen hatte.


Abb. 1

Die Lehrerin des Mädchens hatte bereits über ein Jahr lang die dunkle Linie an ihrem Fingernagel bemerkt, als sie mit der Zeit wuchs. Durch den Kommentar seines Schülers alarmiert, konsultierte er seinen Hausarzt, der eine Biopsie durchführen ließ. Letzteres bestätigte das Vorhandensein eines malignen Melanoms in einem frühen Stadium des Wachstums, dh vor dem Eindringen der tiefen dermalen Hautschicht, die reich an Blutgefäßen ist. Die Amputation des Fingers war nicht notwendig und die chirurgische Entfernung des vom Tumor betroffenen Nagelbettes war ausreichend und definitiv.


Abb. 2

Melanome der Nagelplatte sind nicht üblich (Und das ist einer der Gründe, warum sie so gefährlich sind). In Australien beträgt die Sterblichkeitsrate für Melanome etwa 10%, während sie für das Melanom der Nagelmatrix bei etwa 50% liegt. Die Melanome sind zunächst auf die Epidermis beschränkt, und das Stadium der Melanom-in-situ-Heilung wird durch einfache chirurgische Exzision erreicht. Sobald die Melanome in die Dermis eindringen, können sie sich mit tödlichen Folgen durch das Blut und die Lymphgefäße ausbreiten.

Das Risiko einer metastatischen Diffusion steigt mit der Vertiefung des Melanoms in den tieferen Hautschichten. Der einzige Weg für verhindern die Melanom-Mortalität Es ist zu erkennen, und operativ so schnell wie möglich jede verdächtige Läsion zu entfernen, bevor sie durch die Blut- und Lymphgefäße verbreiten kann, die, sobald die, Zeichen‘ seine frühen Manifestationen zu erkennen bedeutet.

einige gutartige Manifestationen Sie sind bei Menschen mit dunklen Hauttypen recht häufig und erzeugen Pigmentstränge in mehr als einem Nagel gleichzeitig. Ein Melanom sollte vermutet werden, wenn die Pigmentierung nur einen Fingernagel betrifft (und besonders, wenn es nach dem Alter der Pubertät erscheint, die sich im Laufe der Zeit vergrößert).

Gesundheitsexperten, die die Möglichkeit haben, die Nägel täglich sogar unter der Vergrößerung von Linsen zu beobachten, sind Podologen und professionelle Kosmetikerinnen. Die Einordnung dieser Operatoren in die hervorstechenden Merkmale der malignen Läsionen kann dem Therapeuten die Möglichkeit geben, sein Leben zu retten.

Abb. 3

Leider sind nicht alle Melanome der Nagelmatrix pigmentiert. Amelanotische Melanome können sich auf jedem Hautgebiet einschließlich der Nagelmatrix entwickeln. Im letzteren Fall werden wir nicht in der Lage, jede pigmentierte Streifen zu beobachten, aber der Hauptdetektor der maligne Läsion oder ein Zeichens könnte ohne eine traumatische Ursache Blutungen unter einem Fingernagel wiederholt werden oder ein Ansatz (4 / a sehen) abnormale Unter-und periungale Gewebe (Abb.4 / b).

Abb. 4

  • Nicht alle Melanome werden durch Sonneneinstrahlung verursacht. Melanome, die leicht in ihrer täglichen Praxis identifiziert werden können durch Podologen und Ärzte von professionellen Kosmetikerinnen sind solche der Nagelmatrix und die in den Handflächen und Fußsohlen Regionen. Im Gegensatz zu den häufigsten Melanomen treten diese bei Menschen mit einem dunklen Lichttyp häufig auf.
  • Die Menschen sind oft erschrocken über das plötzliche Auftreten von abnorme Pigmentierung unter den Nägeln und sie fragen in der Regel eine Meinung von ihrem Arzt.
  • Einmal über die vorbestehenden Zeichen des Melanoms der Nagelmatrix informiert, wird es leicht sein, sie früh zu identifizieren, einfach wach und aufmerksam zu bleiben! Für weitere Informationen: www.findamelanoma.blogspot.com.au
  • Abb.1: Ein Pigmentstria wurde am Miniaturbild eines 25-jährigen Lehrers beobachtet. Es nimmt die gesamte Länge des Nagels ein, von der Nagelhaut bis zur freien Kante. Auf der Höhe der Kutikula ist die Stria breiter und dies zeigt das Vorhandensein eines zunehmenden Tumors von der Nagelmatrix an dem durch den Pfeil in der Figur angezeigten Punkt an. Die Pigmentstria ist das "Zeichen" dieses Melanoms, das nicht von einem Arzt, sondern von einem kritischen jugendlichen Beobachter erkannt wurde.
  • Abb.2: die schematische Zeichnung des Nagelapparates. Die Nagelplatte befindet sich unter der Nagelplatte und in der Nähe des Nagelfalzes. Melanome entstehen in dieser Nagelmatrix und können ihr Pigment auf den wachsenden Nagel übertragen, was die typische Stria verursacht, die sich über die gesamte Länge des Nagels erstreckt.
  • Abbildung 3: drei Beispiele von Riefen in (A) pigmentierten einen Zeigefinger, (B) ein Zehen- und (C) ein Zoll (Bilder mit freundlicher Genehmigung von Dr. Paul vorgesehen... Fishburn). Das Melanom der Nagelmatrix ist zu vermuten, wenn ein pigmentierter Streifen in einem einzelnen Nagel lokalisiert ist und sich über seine gesamte Länge erstreckt. Diese drei Beispiele von Nagelstreifen sind alle Fälle von Melanomen der Nagelmatrix.
  • Abbildung 4: Die amelanotische Melanom der Nagelmatrix angeordnet toe (A) (Bild zur Verfügung gestellt von Dr. Agata Bulinska) und ein Finger (B) wurden höchstwahrscheinlich in einem fortgeschrittenen Stadium des Wachstums identifiziert.

Übersetzung des Artikels "Maligne Nagelkunst...." aus dem Australian Beauty Therapist Magazine, von Dr. Cliff Rosenthal, Associate Professor, School of Medicine, The Universität von Queensland.

Lesen Sie auch: Piattole: Schamläuse Le piattole (Pedikulose), auch Filzläuse (ftiriasi) genannt, werden durch Kontakt übertragen und können auch bei Kindern gefunden werden.