Naproxen-Natrium — Allgemeinmedizin — Packungsbeilage

Wirkstoffe: Naproxen

NAPROXENE SODICO DOC Generici 550 mg überzogene Tabletten

Die Packungsbeilagen von Naproxene Natrium - Generika stehen für die Verpackung zur Verfügung:

  • NAPROXENE SODICO DOC Generici 550 mg überzogene Tabletten

Indikationen Warum verwenden Sie Naproxen Natrium - Generisches Medikament? Wofür ist es?

Dieses Arzneimittel enthält den Wirkstoff Naproxen, die durch eine Entzündung verursacht nichtsteroidale entzündungshemmende Arzneimittel ( „NSAID“) genannt wird, zu reduzieren, den Schmerz zu einer Klasse von Medikamenten gehalten.

NAPROXENE SODICO DOC Generici wird angewendet, um mäßige bis mäßige Schmerzen zu reduzieren, die durch Knochen- und Muskelentzündungen verursacht werden, insbesondere zur Behandlung von:

Gegenanzeigen Wenn Naproxen-Natrium nicht verwendet werden sollte - Generisches Medikament

Nehmen Sie NAPROXENE SODICO DOC Generici nicht ein.

  • wenn Sie allergisch gegen Naproxen, ähnliche Substanzen oder einen der sonstigen Bestandteile dieses Arzneimittels sind;
  • wenn Sie allergisch auf ‚Acetylsalicylsäure sind, zusammen mit anderen Medikamenten verwendet, um Schmerzen (Analgetika), andere nicht-steroidale entzündungshemmende Medikamente (NSAIDs) oder Antirheumatika zu reduzieren; oder nach der Anwendung dieser Medikamente hat allergische Reaktionen, wie Asthma, Reizung der Haut (Nesselsucht), Nasenentzündung (Rhinitis), eine Erkrankung der Nase durch die Anwesenheit von Knötchen (Nasenpolyposis) gekennzeichnet, Gewebeschwellungen durch Ansammlung von Flüssigkeiten (Angioödem);
  • wenn Sie in der Vergangenheit aufgrund der Anwendung dieses Arzneimittels Blutungen oder Perforationen des Magens oder Darms hatten;
  • wenn Sie in der Vergangenheit Blutungen, Perforationen oder Verletzungen (Geschwüre) des Magens oder Darms hatten oder hatten;
  • wenn Sie an chronisch entzündlichen Darmerkrankungen leiden (Colitis ulcerosa, Morbus Crohn);
  • wenn Sie ein schweres Herzproblem (schwere Herzinsuffizienz), Leber (schwere Leberfunktionsstörung) oder Nierenfunktion (schwere Niereninsuffizienz) haben;
  • wenn Sie an einer Flüssigkeitsansammlung (Angioödem) leiden;
  • wenn Sie Arzneimittel zur Förderung der Harnausscheidung einnehmen (Diuretika);
  • wenn Sie einen Blutverlust (Blutung) haben oder ein Risiko für diesen Zustand haben und Arzneimittel einnehmen, die zur Blutverdünnung verwendet werden (Antikoagulantien);
  • wenn Sie an Asthma leiden;
  • wenn Sie in den letzten 3 Monaten der Schwangerschaft sind oder wenn Sie Stillen.

NAPROXENE SODICO DOC Generici sollte nicht bei Kindern und Jugendlichen unter 18 Jahren angewendet werden.

Vorsichtsmaßnahmen für den Einsatz Was sollten Sie vor der Einnahme von Naproxen Natrium beachten - Generisches Medikament

Sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, bevor Sie NAPROXENE SODICO DOC Generici einnehmen.

Nehmen Sie dieses Arzneimittel am niedrigsten und für kurze Zeit ein, um das Auftreten von Nebenwirkungen zu reduzieren.

Informieren Sie Ihren Arzt vor der Einnahme dieses Arzneimittels in folgenden Fällen:

  • wenn Sie andere nichtsteroidale entzündungshemmende Arzneimittel (NSAIDs) einnehmen;
  • wenn Sie eine Geschichte von allergischen Reaktionen, weil dieses Medikament Asthma verursachen kann, Keuchen (Bronchospasmus) oder andere allergische Reaktionen;
  • wenn Sie haben oder von einer Magenverstimmung oder zu ‚Darms (Geschwüre, Magen-Darm-Blutungen oder Perforationen, chronisch entzündliche Darmerkrankungen wie Colitis ulcerosa, Morbus Crohn) gelitten;
  • wenn es älteren ist, erhöht es die Möglichkeit von Verletzungen oder Blutverlust in den Magen oder Darm. In diesem Fall kann der Arzt entscheiden, die tägliche Dosis zu reduzieren;
  • wenn Sie Arzneimittel einnehmen, die Magen- oder Darmprobleme verursachen können oder Arzneimittel zur Verhinderung von Blutgerinnseln in den Blutgefäßentzündung (Antikoagulantien)
  • wenn Sie Herzprobleme (Herzversagen), Bluthochdruck (Hypertonie), Probleme mit dem Blutfluss in den Beinen (periphere arterielle Verschlusskrankheit) oder das Gehirn (zerebrovaskuläre Erkrankungen, Schlaganfall) oder denken, Sie können mit einem Risiko für diese Erkrankungen aufweisen (zB wenn Sie hohen Blutdruck, hohe Cholesterinwerte, Diabetes oder Rauchen haben). Informieren Sie Ihren Arzt, bevor Sie NAPROXENE SODICO DOC Generici anwenden, da dies das Risiko eines Herzinfarkts oder Schlaganfalls erhöhen kann;
  • wenn Sie an Blutgerinnungsstörungen leiden, da dieses Arzneimittel das Risiko von Blutverlust erhöhen kann;
  • wenn Sie an Nierenproblemen leiden;
  • wenn Sie Leberprobleme haben;
  • wenn Sie ein Instrument zur intrauterinen Kontrazeption verwenden, da dessen Wirksamkeit abnehmen kann;
  • wenn Sie sich einer Urinanalyse unterziehen müssen, da die Verwendung dieses Arzneimittels die Ergebnisse der Analyse beeinträchtigen kann; Ihr Arzt wird Sie informieren, wenn Sie die Anwendung dieses Arzneimittels 48 Stunden vor der Durchführung einer Urinuntersuchung einstellen müssen.

Stoppen Sie die Behandlung mit diesem Arzneimittel und kontaktieren Sie sofort Ihren Arzt in folgenden Fällen:

  • wenn Sie Symptome einer allergischen Reaktion entwickeln (siehe Abschnitt 4 Mögliche unerwünschte Wirkungen).
  • wenn Sie ungewöhnliche Magen- oder Darmsymptome, insbesondere Blutungen (Blutungen) oder Verletzungen (Geschwüre) des Magens oder des Darms bemerken;
  • wenn Sie eine Hauterkrankung haben, die durch Reizung, Verletzung oder Blasenbildung gekennzeichnet ist;
  • wenn Sie Sehprobleme haben.

Achten Sie bei der Anwendung dieses Arzneimittels auf folgende Bedingungen:

  • Dieses Medikament kann die Symptome einiger Infektionen verbergen;
  • Im Falle von anhaltendem Schmerz oder Fieber, Rötung oder Schwellung des schmerzenden Bereichs oder dem Auftreten neuer Symptome, fragen Sie Ihren Arzt um Rat;
  • längerer gebunden dieses Arzneimittels kann zu Sehstörungen führen. Wenn Sie dieses Arzneimittel über einen längeren Zeitraum eingenommen haben, werden regelmäßige Augenuntersuchungen empfohlen.
  • begrenzt seinen Alkoholkonsum, weil Alkohol das Risiko des Auftretens von Nebenwirkungen erhöht.

Kinder und Jugendliche

Dieses Arzneimittel wird nicht für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren empfohlen.

Wechselwirkungen Welche Medikamente oder Lebensmittel können die Wirkung von Naproxene Natrium - Generikum ändern

Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen, kürzlich andere Arzneimittel eingenommen haben oder beabsichtigen andere Arzneimittel einzunehmen.

Wenn Sie eines der folgenden Arzneimittel einnehmen, informieren Sie Ihren Arzt, wenn sie mit NAPROXENE SODICO DOC Generici interagieren:

  • Acetylsalicylsäure oder andere NSAIDs;
  • hydantoin Drogen, verwendet, um Epilepsie, Barbiturate, verwendet als Sedativa oder Sulfonamide, verwendet für die Behandlung von Infektionen, verursacht durch Bakterien zu behandeln;
  • Propanolol und andere Betablocker, Arzneimittel, die zur Behandlung bestimmter Herzerkrankungen eingesetzt werden, da deren Wirkung abnehmen kann;
  • Lithium, zur Behandlung von Depressionen und ähnlichen Störungen;
  • Probenecid, ein Arzneimittel zur Förderung der Harnsäureentfernung im Urin;
  • Methotrexat, ein Chemotherapeutikum, weil seine Toxizität erhöhen kann;
  • Kortikosteroide, Arzneimittel zur Behandlung von Entzündungszuständen; weil sie das Risiko der toxischen Wirkung von NAPROXENE SODICO DOC Generics im Magen und Darm erhöhen;
  • Antikoagulanzien (zB. Warfarin, Dicumarol) oder gerinnungshemmende Medikamente, gebrauchte Medikamente die Bildung von Blutgerinnseln in den Gefäßen oder selektive Serotonin-Wiederaufnahme von Serotonin zu verhindern, verwendeten Medikamente zur Behandlung von Depressionen, weil sie das Risiko von Blutungen im Magen erhöhen oder zu ‚Därmen;
  • ACE-Hemmer, Angiotensin-II-Antagonisten oder Diuretika (z. B. Furosemid), Medikamente zur Kontrolle von Blutdruck oder Herzerkrankungen eingesetzt, da Naproxennatrium DOC Generici seine Auswirkungen reduzieren. In diesem Fall fragen Sie Ihren Arzt, da es notwendig ist, Wasser zu nehmen und die Nierenfunktion zu überprüfen;
  • Cyclcosporin und Tacrolimus, Arzneimittel zur Behandlung von Erkrankungen des Immunsystems;
  • Sulfonylharnstoffe, Arzneimittel zur Behandlung von Diabetes;
  • Digoxin, ein Arzneimittel zur Behandlung einiger Herzprobleme;
  • Chinolon-Antibiotika, Arzneimittel zur Behandlung von bakteriell bedingten Infektionen.

Warnungen Es ist wichtig zu wissen, dass:

Schwangerschaft, Stillzeit und Fruchtbarkeit

Wenn Sie schwanger sind, wenn Sie vermuten, schwanger zu sein oder beabsichtigen, schwanger zu werden, oder wenn Sie stillen, fragen Sie vor der Einnahme dieses Arzneimittels Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.

Schwangerschaft

Nehmen Sie nicht die Allgemein Naproxennatrium DOC während der letzten 3 Monate der Schwangerschaft, weil es Probleme während der Schwangerschaft und ihr Kind verursachen kann. Nehmen Sie Naproxennatrium DOC Generika in den ersten 6 Monaten der Schwangerschaft nur bei absoluter Notwendigkeit und unter direkter ärztlicher Aufsicht.

Laktation

Wenn Sie stillen, nehmen Sie dieses Arzneimittel nicht, da Naproxen in die Muttermilch übergeht.

Fruchtbarkeit.

NAPROXENE SODICO DOC Generici kann Fruchtbarkeitsprobleme bei Frauen verursachen. Wenn Sie schwanger werden möchten, sollten Sie deshalb Ihrem Arzt mitteilen, warum dieses Arzneimittel die Fruchtbarkeit beeinträchtigen könnte.

Fahren und Bedienen von Maschinen

Dieses Arzneimittel hat keinen Einfluss auf die Verkehrstüchtigkeit und die Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen. Wenn Sie Schwindelgefühl, Benommenheit, Schwindel oder Depressionen bemerken, vermeiden Sie jedoch, Auto zu fahren oder Maschinen zu benutzen.

Dosis, Art und Zeitpunkt der Verabreichung Wie Naproxen Natrium - Generisches Medikament: Dosierung zu verwenden

Nehmen Sie dieses Arzneimittel immer genau nach Absprache mit Ihrem Arzt oder Apotheker ein. Wenn Sie sich nicht sicher sind, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker.

Die empfohlene Anfangsdosis beträgt 550 mg (1 Tablette). Danach ist es möglich, die Therapie fortzusetzen, indem man 550 mg (1 Tablette) alle 12 Stunden oder 275 mg alle 6 - 8 Stunden, entsprechend dem Rat des Arztes, einnimmt.

Wie nehme ich NAPROXENE SODICO DOC Generici?

Die Tablette sollte als Ganzes mit einem Glas Wasser geschluckt werden.

Für Menschen mit Magenproblemen wird empfohlen, die Tablette während einer Mahlzeit einzunehmen.

Verwenden Sie bei älteren Menschen

Wenn Sie eine ältere Person sind, wird Ihr Arzt feststellen, ob Sie Ihre Dosis reduzieren müssen.

Wenn Sie vergessen haben, NAPROXENE SODICO DOC Generici einzunehmen

Nehmen Sie nicht die doppelte Dosis ein, um eine vergessene Tablette nachzuholen.

Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung dieses Arzneimittels haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.

Überdosis Was zu tun, wenn Sie eine übermäßige Dosis Naproxene Natrium - Generisches Medikament eingenommen haben

In nach einer Überdosis dieses Medikaments nehmen kann Schläfrigkeit, Schwindel, Sodbrennen, Schwierigkeiten bei der Verdauung (Dyspepsie), Übelkeit, Erbrechen, Durchfall oder Krampfanfälle verursachen.

Wenn Sie versehentlich zu viel von diesem Arzneimittel eingenommen haben, informieren Sie umgehend Ihren Arzt oder wenden Sie sich an die Notaufnahme Ihres nächstgelegenen Krankenhauses.

Unerwünschte Effekte Was sind die Nebenwirkungen von Naproxene Natrium - Generisches Medikament

Wie alle Arzneimittel kann dieses Arzneimittel Nebenwirkungen haben, die jedoch nicht bei jedem auftreten.

Folgende Nebenwirkungen können auftreten:

Gemeinden (die bis zu 1 von 10 Personen betreffen können):

  • durstig fühlen;
  • erhöhte Wahrnehmung von Herzschlägen (Palpitation).

Selten (kann bis zu 1 von 1.000 Personen betreffen):

Sehr selten (was bis zu 1 von 10.000 Menschen betreffen kann):

  • Hautreaktionen durch Reizung und das Aussehen von Blistern (bullösen Reaktionen einschließlich Stevens-Johnson-Syndrom und toxische epidermale necrolysis) gekennzeichnet ist;
  • Entzündung der Leber (schwere Hepatitis).

Häufigkeit nicht bekannt (Häufigkeit kann anhand der verfügbaren Daten nicht ermittelt werden):

Meldung von unerwünschten Wirkungen

Wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, einschließlich derjenigen, die nicht in dieser Packungsbeilage aufgeführt sind. Sie können Nebenwirkungen auch direkt über das nationale Meldesystem unter www.agenziafarmaco.it/it/responsabili melden. Indem Sie Nebenwirkungen melden, können Sie dazu beitragen, mehr Informationen über die Sicherheit dieses Arzneimittels bereitzustellen.

Ablauf und Konservierung

Bewahren Sie dieses Arzneimittel für Kinder unzugänglich auf.

Verwenden Sie dieses Arzneimittel nicht nach dem auf der Packung angegebenen Verfallsdatum. Das Ablaufdatum bezieht sich auf den letzten Tag dieses Monats.

Nicht über 25 ° C lagern.

In der Originalverpackung aufbewahren, um vor Hitze und Feuchtigkeit zu schützen.

Werfen Sie keine Medikamente über Abwasser oder Haushaltsabfall weg. Fragen Sie den Apotheker, wie Sie die Arzneimittel, die Sie nicht mehr verwenden, eliminieren können. Dies wird helfen, die Umwelt zu schwere.

Andere Informationen

Was NAPROXENE SODICO DOC Generici enthält

Der Wirkstoff ist Naproxen-Natrium. Jede Tablette enthält 550 mg Naproxen-Natrium (entsprechend 500 mg Naproxen).

Die anderen Komponenten sind: Stearinsäure, Magnesiumstearat, Hydroxypropylcellulose Typ LF, Hypromellose 2910, Polyethylenglykol 8000, Titandioxid, Indigokarmin Farbstoff.

Wie NAPROXENE SODICO DOC aussieht und Inhalt der Packung

Die Packung enthält 30 Tabletten in Blisterpackungen.



Fonte Foglietto Illustrativo: AIFA (Italienische Arzneimittelagentur). Inhalt veröffentlicht im Januar 2016. Die vorliegenden Informationen werden möglicherweise nicht aktualisiert. Um auf die aktuellste Version zugreifen zu können, wird der Zugriff auf die AIFA-Website (Italian Drug Agency) empfohlen. Haftungsausschluss und nützliche Informationen.


Weitere Informationen zu Naproxen-Natrium - Generisches Medikament sind in der "Zusammenfassung der Merkmale“.