Nationaler Tag der Drogensammlung: Samstag, 11. Februar 2012

SAMSTAG, 11. Februar, 2012 werden die Verabredung mit der Solidarität ist in der Apotheke, für die 12. Auflage des Nationalen Tages der Drogensammlung

SAMSTAG, 11. Februar, 2012 Gehen Sie in die Apotheke wirklich ein Akt „musste“ auf die einfachste und natürlichste Art und Weise möglich, die Sammlung des National Day des Medikaments beteiligen könnte, erfolgreich erreicht seine 12. Auflage. In allen teilnehmenden Geschäften, leicht erkennbar an dem Plakat der pharmazeutischen Tour-prominent, wird es im Laufe des Tages, den Kauf möglich sein und ein OTC-Arzneimittel zu Lands beabsichtigt spenden am Rande des Existenzminimums leben.

"Spenden Sie eine Droge an diejenigen, die es brauchen. Wohltätigkeit verändert das Leben ". Das ist der Slogan, von großer Bedeutung, dass diese Initiative begleitet und soll die Bürger ermutigen, zu spenden. Die 12. Ausgabe der nationalen Drogen Sammlung Tag wird eine wesentliche Scheibe des Stiefels verbunden und erreichte 3500 in 85 Provinzen und mehr als 1.200 Gemeinden verteilt Apotheken. Ein nationales Ereignis, aber nicht nur, am selben Tag, Samstag, 11. Februar 2012, die Initiative ergreifen wird auch in Spanien und Portugal.

Eine einfache Geste, minimal Kosten, einen sehr wichtigen Beitrag zu geben, indem die freihändigen Medikamente spenden, die an einen Kerl nicht verschreibungspflichtig ist, die es wirklich braucht. Es genügt zu sagen, dass nach Istat 2010 rund 8 Millionen und 272.000 Menschen, die in Italien, am Rande des Existenzminimums lebt.

In Geschäften mit grünem Kreuz des Plakats der pharmazeutischen Tour-Anzeigen Sie einen Drogendealer (Produkte ohne Rezept) kaufen und spenden können, die jetzt am Rande des Existenzminimums lebt: 8.000.000 und 272.000 Menschen in unserem Land, gemäß Istat 2010 Daten.

Die Zahlen sind diejenigen die großen Gelegenheiten: 3500 Apotheken beteiligt, 10.000 Freiwillige, die die Initiative Bürger erklären, mehr als 450 Tausend Menschen, die aus den gesammelten Medikamenten profitieren werden und dass jeder Tag wird von 1.390 gemeinnützigen Organisationen unterstützt mit der Pharma-Tour-Unternehmen assoziiert über die Halbinsel.