Nicturie: Symptome, Ursachen und Diagnose

Nykturie Symptome Ursachen und Diagnose

Nicturia ist ein medizinischer Begriff, der sich auf die Notwendigkeit bezieht, den Schlaf zu unterbrechen und nachts oder zweimal in der Nacht zu urinieren. Das Auftreten dieser lästigen Störung könnte eine Alarmglocke für verschiedene Krankheiten sein, könnte aber auch aus dem Gebrauch von Drogen und nicht-pathologischen Ursachen stammen. Meistens sind die pathologischen Ursachen, die eine Nykturie auslösen, auf vorübergehende oder systemische Harnstörungen zurückzuführen.

Die Ursachen der Krankheit, die die Krankheit verursachen kann wie folgt sein:

  1. Diabetes Mellitus oder Insipid Diabetes. Ein dekompensierter Diabetes oder nicht gut unter Kontrolle gehalten, kann übermäßigen Durst verursachen, der ein Ergebnis in Polyurie und Nykturie bringen wird, während ein Diabetes insipidus für antidiuretische Hormonmangel Nykturie und Polydipsie bringt.
  2. Parkinson-Krankheit. Selbst diese Krankheit ist bei älteren Menschen häufiger geworden, was zu Schwierigkeiten bei der freiwilligen Kontrolle der Blase führt und die Nykturie erleichtert.
  3. Dekompensation und Herzversagen. Eines der frühesten Glocken von Herzinsuffizienz und Herzversagen durch Nykturie vertreten, denn im Laufe des Tages eine Ansammlung von Flüssigkeit und Salzen kommt, dass der Körper während der Nacht, die überschüssige Flüssigkeit zu vertreiben versucht, was zu daher nicturia.
  4. Zystitis: In diesem Fall kommt neben der Nykturie auch die Polychurie vor und meistens wird sie durch einen bakteriellen Prozess verursacht, also eine Harnwegsinfektion.
  5. Probleme mit der Prostata. Diese Störung kann durch einen entzündlichen Prozess der Prostata verursacht entweder, genannt Prostatitis. Prostatitis ist jetzt eine rezidivierende Erkrankung, sowohl in den jungen und in Menschen bis zu 60 Jahren, was zu einer Erhöhung des Volumens und das Gewicht der Prostata, die so genannten Prostata-Hypertrophie, sehr häufig bei männlichen Patienten über 60 Jahre alt ist. Diese Störung tritt auf, weil der Patient die Blase nicht vollständig entleeren kann und daher ein postmortales Residuum erzeugt, das den zeitlichen Abstand zwischen einem Urinieren und dem anderen verkürzt. Darüber hinaus kann es auch andere urologische Ursachen geben, die eine Nykturie wie eine Blasenhalssklerose oder eine Urethrastriktur begünstigen.
  6. Chronisches Nierenversagen: Diese Störung tritt in den frühen Stadien der Krankheit auf, mit dem Fortschreiten der Krankheit wird die Nykturie durch Oligurie und Anurie ersetzt.
  7. Extremes Übergewicht und Colitis: ein fettleibiger Patienten von Nykturie, während aufgrund des Drucks der inneren Organe leiden kann auf die Blase von Colitis oder einem Patienten mit Reizdarmsyndrom kann diese Störung durch Durchfall, Blähungen und andere Verdauungsstörungen begleitet haben.

Die nicht-pathologischen Ursachen dieser Beschwerden können sein:

  1. Schwangerschaft. Die Nykturie tritt bei Schwangeren im letzten Trimenon auf, wenn das Volumen des Uterus fast verdoppelt ist, tatsächlich drückt letzteres auf die Höhe der Blase, was den Harndrang erhöht.
  2. Angst und Stress. Menschen mit Angst können Episoden von Nykturie haben.
  3. Pharmakologische Therapien. Patienten Diuretika und damit bewirken, dass die Beseitigung von Flüssigkeiten haben Episoden von Nykturie nehmen.
  4. Macht. Menschen, die während des Tages koffeinhaltige, koffeinhaltige oder kakaohaltige Stimulanzien missbräuchlich verwenden, können Episoden von Nykturie haben.

Wir können auch sagen, dass Nykturie ein absolut normales und häufiges Phänomen bei Männern über 70 Jahren ist. Eine kürzlich veröffentlichte Studie jedoch von etwa 5000 Männern in Amerika, durchgeführt, im Alter von 20 Jahren festgestellt, dass die Erkrankung muss aufstehen mindestens zweimal pro Nacht nicht nur ältere Menschen oder schwangere Frauen, aber jeder fünften Mann geht zu leeren die Verscia und das bedeutet wie oben angegeben, dass verschiedene Bedingungen sowohl pathologisch als auch nicht, Nykturie verursachen können.

Was auch immer die Ursache sein mag, die Auswirkungen von regelmäßig unterbrochenem Schlaf können auch zu Depressionen oder verminderter Lebensqualität durch ständige organische Müdigkeit führen. Daher wird, wenn ein Patient älter oder jünger ist beginnt Episoden von Nykturie zu präsentieren, ist es gut, einen Besuch Specialized Urological durchzuführen, in der Haupt Vision microbilogici und diagnostischen Tests zu bringen.

  • Urin-Test mit Urinoc. und abg;
  • Blasen-Prostata-Ultraschall S.p. mit Post-Minus-Restauswertung;
  • Nieren-Ultraschall;
  • uroflowmetry;
  • Mögliche urodynamische Untersuchung abgeschlossen.
Lesen Sie auch: Urethritis: Symptome und Ursachen Urethritis ist eine akute oder chronische Entzündung der Harnröhre, die durch Krankheitserreger verursacht wird und sowohl Frauen als auch Männer betreffen kann.


Für weitere Informationen, siehe auch: "Iliac Blase"