Nieren Nieren

Es befindet sich in der Bauchhöhle an den Seiten der letzten Brustwirbel und die ersten Lenden, die Nieren sind zwei Dunkelrot Organe, bohnenförmig, symmetrisch, etwa 10 cm lang, breit 7, dicke 3 oder 4 cm und das Einheitsgewicht von etwa 150 Gramm. Jede Niere nimmt große Mengen Blut aus der Nierenarterie (Aortenast) auf und schüttet diese nach dem Filtern in die Nierenvene, die in die Vena Cava fließt.

NierenDie Nieren spielen eine wichtige Rolle: Neben der bekannten Filteraktivität, die die Eliminierung von nutzlosen oder schädlichen Fremdstoffen ermöglicht, regulieren diese Organe das Hydro-Salz- und Säure-Basen-Gleichgewicht im Blut. Eine renale Ebene tritt auch auf die Synthese von Erythropoietin (ein Hormon, das die Produktion von roten Blutzellen fördert) und Renin (ein Enzym mit hypertensive Wirkung, die in der Natriumbilanz und Blutdruckkontrolle, die Synthese von Hormonen beteiligt reguliert).

Dank all dieser Funktionen sind die Nieren wichtige Organe für das Überleben des Individuums; Aus diesem Grund sind Patienten mit schwerer Nierenerkrankung gezwungen, regelmäßig ein medizinisches Verfahren zur Reinigung des Blutes, genannt Dialyse, durchzuführen. Viele Menschen hingegen leben normal mit einer Niere, da dieses Organ eine große Funktionsreserve hat.

Niere

Die Funktionseinheit der Niere ist das nephron, Tubulus eine mikroskopische Lage, alle Funktionen des Organs und in der Lage durchzuführen, wie solche, um das Blut zu filtern und das Filtrat zu sammeln, die Urin Ursprung geben. Das Endprodukt der Filtration fließt in das Nierenbecken und dann durch eine kleine Röhre, die Harnleiter genannt wird, in die Blase, wo es sich ansammelt, bevor es durch die Harnröhre ausgeschieden wird.

NiereUngefähr eine Million Nephrone sind in jeder Niere vorhanden; in jedem von ihnen können wir einen Gefäßpol erkennen, in dem das zu filtrierende Blut fließt, und einen röhrenförmigen Teil, in dem das Filtrat gesammelt wird. Der vaskuläre Teil wird durch die afferente Arteriole gebildet, die wie ein Garnknäuel in ein dichtes Netz von Kapillaren, den glomerulus, abzweigt; hier findet die sogenannte glomeruläre Filtration statt, aus der das Filtrat oder der Urin entsteht.

Nach dem Übergang von der zuführenden Arteriole zum Glomerulus fließt das Blut in ein anderes Gefäß, die abführende Arteriole. Anders als in den Rest des Blutstrom geschieht, geben Niere Kapillaren Anlass zu Arteriolen und Venolen nicht, wie in den Glomeruli keinen Übergang vom arteriellen Blut zu venösem Blut, aber ein einfaches „Sieben“.

Außerhalb des Glomerulus wird das gefilterte Blut in einer Struktur gesammelt Bowmans Kapsel genannt wird, aus denen eine zusammenhängende Reihe von Tubuli stammt, genannt, um das proximale Tubulus, der Henle-Schleife und distalen Tubulus, für eine Gesamtlänge von 5 Zentimetern.

Mehr distale Tubuli von verschiedenen Nephronen fließen in das Sammelröhrchen, an dessen äußerem Ende Urin gesammelt wird.

Niere

Die Funktionen der Niere sind im wesentlichen zwei: die Einstellung der Konzentration von Wasser und gelösten Stoffen und der Beseitigung von unnötigen oder schädlichen Substanzen (Medikamenten und Stoffwechselendprodukte, wie Harnstoff, Harnsäure und Überschuß an H + -Ionen); das wichtigste ist zweifellos das erste, da die Veränderung des Blutvolumens oder des Ionenspiegels bereits vor der Akkumulation von Stoffwechselabfällen zu ernsthaften Erkrankungen führen kann.

Es gibt drei grundlegende Prozesse, die im Nephron stattfinden, da jedes von ihnen in der Lage ist, unabhängig voneinander zu filtern, resorbieren und sezernieren.

FILTRATION: tritt zwischen glomerulären Kapillaren und Bowman-Kapsel auf. Um diese Funktion zu erfüllen, filtern die Nieren tagsüber eine große Menge Plasma (etwa 180 Liter) und führen dann eine selektive Rückresorption von Substanzen durch, die nicht beseitigt werden dürfen.

Aufgrund ihrer übergroßen Größe gehen die Zellen nicht in das Filtrat über, so dass keine roten Blutkörperchen, weiße Blutkörperchen und Blutplättchen vorhanden sind; die Passage größerer Proteine ​​wird ebenfalls verhindert. Das Filtrat nimmt somit die gleiche Zusammensetzung des Plasmas (der flüssige Teil des Blutes) ein höheren Proteinmoleküls beraubt, da nur die meist kleinen und bescheidene Mengen an Albumin der Lage sind, in das Filtrat zu übergeben.

Wenn der Vorurin die Bowman-Kapsel verlässt, erfährt er Modifikationen durch Resorptions- und Sekretionsprozesse.

RESTAURATION: besteht aus der Gewinnung von Wasser und gefilterten gelösten Stoffen, die von den Röhrchen zu den Blutkapillaren gelangen. Die resorbierte Menge wird dann durch das Wasser plus die Substanzen, die den Vorurin verlassen und in den Blutkreislauf zurückkehren, gegeben. Dazu gehören alle für den Körper nützlichen Produkte wie Glukose, die kleinsten Proteine, die es geschafft haben, im Filtrat zu passieren, Aminosäuren, Vitamine, eine große Menge Wasser und verschiedene Salze.

SECRETION: Prozess, Umkehrung der Reabsorption, wobei einige Substanzen aus dem Blut, das in den Kapillaren enthalten ist, zu den Nierentubuli gelangen und zu den gefilterten hinzukommen. Zu den geheimen Substanzen gehören all diejenigen, die eine schnelle Eliminierung erfordern, wie Medikamente, H + -Ionen und die im Übermaß vorhandenen Moleküle.

EXTRAKTION: besteht in der Beseitigung von Urin im Nierenbecken. Das ausgeschiedene Volumen entspricht dem gefilterten Volumen abzüglich des wieder absorbierten Volumens plus dem ausgeschiedenen Volumen. Im Fall von Glucose, die 100% Reabsorption und keine Sekretion aufweist, ist die Ausscheidung gleich Null. Wasser und Mineralsalze werden teilweise resorbiert und teilweise ausgeschieden, dank eines feinen Regulationsmechanismus.

Ungefähr 700 ml Plasma in einer Minute passieren die Nieren, von denen 125 für täglich 180 Liter Vorurin gefiltert werden. Von diesem beeindruckenden Volumen wird weniger als ein Prozent ausgeschieden (etwa 1,5 Liter pro Tag), während der Rest schnell resorbiert wird. Unser Körper macht all diese Arbeit, scheinbar nutzlos, um eventuelle Überschüsse oder schädliche Substanzen schnell zu beseitigen. Dank der großen Menge an Flüssigkeit, die durch sie geht, greifen die Nieren können aktiv die verschiedenen Konzentrationen und zu beseitigen alles anzupassen, die nicht benötigt wird.

FILTERED = Plasma ohne Proteine.

= Reabsorbiert nützliche Substanzen wie Glucose, Aminosäuren, Wasser, Vitamine und Mineralstoffe.

SECRET = überschüssige Substanzen, Endprodukte des Katabolismus (zum Beispiel Harnstoff) oder Drogen.

EXCRETO = FILTERED + SECRET - REASSORBITO.