Nierentransplantation und lebende Spender

Nierentransplantation und lebende Spender

Menschen mit Nierenversagen im Endstadium sind die idealen Kandidaten für eine Nierentransplantation.
Eine Nierentransplantation oder eine Nierentransplantation ist ein delikates chirurgisches Verfahren, bei dem eine der beiden ursprünglichen Nieren durch eine andere gesunde ersetzt wird, die von einer kompatiblen Person gespendet wurde.

In den meisten Fällen sind Spender kürzlich verstorben; es besteht jedoch auch die Möglichkeit, eine Niere aus einem zustimmenden lebenden Subjekt abzuziehen.
Gewöhnlich sind lebende Spender direkte Familienmitglieder, aber sie könnten auch Freiwillige sein, die völlig unabhängig von dem Empfänger sind.

Wenn anfangs die Nierenspende von lebenden Individuen eine ziemlich seltene Tatsache war, beobachten wir heute einen progressiven Kurswechsel. In der Tat wachsen Spender Nierentransplantationen ständig. Bedenken Sie, dass in Ländern wie den Vereinigten Staaten, dem Vereinigten Königreich und Israel eine Spende von etwa 3 von einer lebenden Person stammt.

Wie erklären die Experten diese Trendwende?

Sicherlich hat es eine entscheidende Rolle in dem fortwährenden Fortschritt der medizinischen Technologie und der Operationstechniken, die den operierenden Ärzten zur Verfügung stehen, gespielt (und spielt immer noch).
In der Tat ist mit dem Aufkommen der ersten laparoskopischen Chirurgie und der laparoskopischen Roboteroperation das Abziehen der Niere von einem lebenden Spender zu einem minimalinvasiven Verfahren geworden und das Risiko von Komplikationen wurde stark reduziert.

So sind Probleme wie Langzeitheilung und das Vorhandensein großer postoperativer Narben heute weitgehend veraltet.

All dies hat überzeugt und überzeugt immer mehr Menschen, eine sehr selbstlose Geste zu machen, zum Beispiel ein Organ Ihres Körpers zu spenden, wenn Sie noch am Leben sind.

Aus prognostischer Sicht ist der Anstieg der Lebendspende Nierentransplantationen ein positiver Aspekt: ​​Für diese Art von Interventionen ist tatsächlich die Überlebensrate höher als die der Operationen, bei denen die Niere von einem toten Spender stammt. .

Ähnliche Bilder