NORMASE ® Lactulose

NORMASE ® ist ein Arzneimittel auf der Basis von Lactulose.

THERAPEUTISCHE GRUPPE: Abführmittel - Osmotisches Abführmittel.

NORMASE ® Lactulose

Indikationen NORMASE ® Lactulose

NORMASE ® ist indiziert bei der Behandlung von chronischer Obstipation, Dyspepsis aufgrund von Essstörungen, Fäulnissyndromen bei Säuglingen, während der Entwöhnung und als Adjuvans bei bakteriellen Darmerkrankungen.

NORMASE ® Lactulose-Wirkungsmechanismus

NORMASE ® ist ein Arzneimittel auf der Basis von Lactulose, einem synthetischen Disaccharid, das aus einer Kombination eines Saccharose- und eines Galactose-Moleküls entsteht. Oral eingenommen, unverändert übersteigt sowohl die Magenumgebung dass das, was duodeni (das Fehlen von spezifischen sucrase gegeben), und dank seiner osmotischen Aktivität behält große Mengen von Flüssigkeiten und Mineralien, die Darmpassage beschleunigt.
Das imposante Volumen von Flüssigkeiten erreicht schnell den Dickdarm, dehnt die Wände, erhöht die Peristaltik und erleichtert die Evakuierung, manchmal gekennzeichnet durch Bauchschmerzen. Zur gleichen Zeit, die Lactulose durch die Darmflora im Dickdarm fermentiert wird, mit der Herstellung von organischen Säuren wie Essigsäure und Milchsäure, wie präbiotische Wirkung nützlich, um das Wachstum der residenten Flora zu stimulieren, auf Kosten der pathogenen (wichtigen Maßnahme in einige der Folgen zu begegnen, klinisch relevant, von Hepatopathien wie Zirrhose) und osmotische Wirkung.

Studien durchgeführt und klinische Wirksamkeit

Laktulose: Nicht nur ein LAXATIV.

Med Hypothesen. 2010 29. Oktober.

Lactulose: Ein indirektes Antioxidans, das entzündliche Darmerkrankungen durch Erhöhung der Wasserstoffproduktion lindert.

Chen X, Zuo Q, Hai Y, Sun XJ.


Obwohl Lactulose hauptsächlich für seine wichtige abführende Wirkung bekannt ist, konzentrieren sich die neuesten Studien auf die anderen funktionellen Eigenschaften dieses Disaccharids. Jüngste Beweise legen tatsächlich eine wichtige Antioxidans Rolle von Lactulose auf enteraler Ebene nahe, was sich als wichtig bei der Prävention von entzündlichen Darmerkrankungen erweisen könnte.


2. Die vorbeugenden Wirkungen von Lactulose

Int J Nahrungsmittelmikrobiol. 2010 13. November.

Verwendung von Lactulose als Präbiotikum und dessen Einfluss auf das Wachstum, das Ansäuerungsprofil und die lebensfähige Anzahl verschiedener Probiotika in fermentierter Magermilch.

Oliveira RP, Florenz AC, Perego P, De Oliveira MN, Converti A.

Außer als ausgezeichnetes osmotisches Abführmittel hat sich Lactulose auch für seine präbiotischen Wirkungen als nützlich erwiesen. Tatsächlich kann es, da es durch die Darmflora in Essigsäure und Milchsäure wirksam hydrolysiert wird, ein wichtiges Wachstum der einheimischen Flora garantieren. Diese wichtige Fähigkeit hat Lactulose ermöglicht, ein stärkendes Element in verschiedenen Nahrungsmitteln, insbesondere in Milch, zu sein.

3. Laktulose und chronische Verstopfung

Cochrane Database Syst Rev. 2010 7. Juli; (7): CD007570.

Lactulose gegen Polyethylenglykol für chronische Verstopfung.

Lee-Robichaud H, Thomas K., Morgan J, Nelson RL.

Chronische Verstopfung ist eines der am weitesten verbreiteten Probleme in der westlichen Bevölkerung und wird oft mit einer schlechten Ernährung in Verbindung gebracht. Unter den am meisten verwendeten Behandlungen für diese Pathologie ist es möglich, osmotische Abführmittel, insbesondere Lactulose und Polyethylenglykol, einzuschließen.
Trotz der ausgezeichneten Wirksamkeit von Lactulose hat sich Polyethylenglykol als besonders nützlich zur Verringerung von Bauchschmerzen und zur Erhöhung der wöchentlichen Evakuierungshäufigkeit erwiesen.

Methode der Verwendung und Dosierung

NORMASE ® 200 ml Sirup mit 66,7 g Lactulose pro 100ml: das therapeutischen Verfahren zur Behandlung von chronischer Verstopfung sollte für die Annahme von 20 ml am ersten Tag, gefolgt von täglichen Dosen von 10 ml bereitzustellen.
Mögliche Dosisanpassungen sollten nach der Beurteilung des Gesundheitszustandes des Patienten vom Arzt entschieden werden.
Das Behandlungsprotokoll als Adjuvans von bakteriellen Darminfektionen, macht jedoch unter 10-20 ml von NORMASE ® ciroppo pro Tag für maximal 7 Tage.
In allen vorgenannten Fällen, insbesondere bei Patienten unter 10 Jahren, ist eine ärztliche Beurteilung und Kontrolle erforderlich.

Warnungen NORMASE ® Lactulose

Die NORMASE ® Einnahme sollte mit Diabetes, Herz-Kreislauf- Erkrankungen, akuten Erkrankungen des Magen-Darm-Trakt, Übelkeit, erbrechen und Darmverschluss für Patienten unter strengen ärztlicher Indikation, vor allem durchgeführt werden.
Übermäßige Dosierungen dieses Medikaments könnten mit Elektrolytstörungen und Magen-Darm-Erkrankungen in Verbindung gebracht werden.


SCHWANGERSCHAFT und Latination.

Die verschiedenen klinischen Studien und die Überwachung nach Markteinführung haben keine toxischen Auswirkungen auf die Gesundheit des Fötus oder des Neugeborenen nach der Anwendung von NORMASE ® während der Schwangerschaft und Stillzeit gezeigt.

Wechselwirkungen

Die Wirksamkeit von NORMASE ® kann durch die gleichzeitige Gabe von Breitbandantibiotika und Antazida reduziert werden.
Mögliche Wechselwirkungen, die nicht vollständig charakterisiert und klinisch nicht signifikant sind, wurden nach der gleichzeitigen Verabreichung von Lactulose und Digitalis beobachtet.

Kontraindikationen NORMASE ® Lactulose

NORMASE ® ist bei Galaktosämie und Überempfindlichkeit gegen einen der Bestandteile kontraindiziert.

Nebenwirkungen - Nebenwirkungen

Die Verabreichung von NORMASE ® wurde sowohl aus klinischen Studien als auch nach Markteinführung festgestellt, ist gut verträglich, mit gelegentlichen Episoden von Meteorismus und Bauchkrämpfen.
Das Auftreten von intensiven Durchfallerkrankungen sollte mit einer Verringerung der Dosierung oder mit dem Absetzen der Therapie einhergehen.

Aufzeichnungen

NORMASE ® ist ein Medikament, das nur auf ärztliche Verschreibung verkauft werden kann.


Informationen zu NORMASE ® Lattulosio, die auf dieser Seite veröffentlicht wurden, sind möglicherweise veraltet oder unvollständig. Für eine korrekte Verwendung dieser Informationen konsultieren Sie die Seite "Haftungsausschluss" und nützliche Informationen.


Ähnliche Produkte

Abführmittel - Lesen Sie die Produktinformationsblätter.

7,80 CruscaSohn - Nahrungsmittelfaser-Ergänzung - 100 CPR 6.50 CruscaSohn - Nahrungsmittelfaser-Ergänzung - 18 Umschläge 7,80 Euchessina Fiber - Integral für Darmfunktion