NOVORAPID ® — Insulin Aspart

NOVORAPID ® ein Medikament auf Insulin Aspart.

THERAPEUTISCHE GRUPPE: Insulin Aspart zur Injektion - Insuline und Analoga.


NOVORAPID ® - Insulin Aspart

Indikationen NOVORAPID ® - Insulin aspart

NOVORAPID ® ist ein Arzneimittel zur Kontrolle des Glukosestoffwechsels bei Patienten mit Diabetes mellitus.

NOVORAPID ® Wirkungsmechanismus - Insulinaspart

NOVORAPID ® ist ein hypoglykämischen Medikament, basierend auf Insulinaspart, so genannt, weil es eine Aminosäuresubstitution (Prolin mit aspartat) hat im Vergleich mit der normalen Sequenz dieses Hormons.
Diese einzelne Aminosäureänderung signifikant die pharmakokinetischen Eigenschaften des Hormons beeinflusst, das durch die normale Tendenz Reduktions Hexamere zu bilden, wird nach der subkutanen Verabreichung schnell absorbiert, auf den Beginn der hypoglykämischen führt nach ca. 10 bis 20 Minuten, das Optimum zwischen die erste und dritte Stunde und eine anhaltende Wirkung für etwa 4 Stunden.
Aus der Sicht anstelle des pharmakodynamischen Wirkungsmechanismus bleibt unverändert, so dass Insulin mit seinem spezifischen Rezeptor durch Insulin empfindliche Zellen der Gewebe und erhöht die Aufnahme und Verwertung von Glukose, Senkung der Blutkonzentration ausgedrückt zu interagieren.
Die wichtige anabole Wirkung dieses Hormons auf einer Seite (Induktor der Glykogensynthese, die Proteinsynthese und die Lipidsynthese), und die Fähigkeit, durch die Hemmung der Stoffwechselwege einwirken nützlich Glucose, Insulin ermöglicht die hypoglykämischen Hormon für hervorragende Leistung zu sein, .

Studien durchgeführt und klinische Wirksamkeit

1. ASPART INSULIN UND GESTORIAL DIABETES.

Frauengesundheit (Lond Engl). 2008 Mar; 4 (2): 119-24.

Insulin aspart bei diabetischer SCHWANGERSCHAFT: Stand der Technik.

Mathiesen ER.

Wichtige Studie, die zeigt, dass die Behandlung von Schwangerschafts-Diabetes mit Insulin Aspart guter glykämische Kontrolle nach den Mahlzeiten gewährleisten kann, die Häufigkeit von Hypoglykämien zu verringern und die Zahl der vorzeitigen Abtreibungen zu verringern.

2. INSULIN- UND INSULIN-ANALOGE

Diabetologia. 2010 Aug; 53 (8): 1743-53. Epub 2010 28. April.

Insulinanaloga aktivieren die Insulinrezeptor-Isoformen und die Post-Rezeptor-Signalgebung unterschiedlich.

Sciacca L, Cassarino MF, Genua M, Pandini G, Le Moli R, S Squatrito, Vigneri R.

Es ist bekannt, dass sich Insulinanaloga aufgrund der unterschiedlichen Kinetik der Wirkung von Humaninsulin unterscheiden. Das All-italienische Studie zeigt auch, wie sich diese Unterschiede auch die Molekulardynamik mit intrazellulären Mechanismen auf unterschiedliche Weise aktiviert beeinflussen können von der verwendeten Art von Insulin abhängig. Diese Studien konnten teilweise wichtige Unterschiede bei der Wirksamkeit von Insulinanaloga klären.

3. ASPART INSULIN UND ANTI-INFLAMMATORISCHE AKTION

Basis Clin Pharmacol Toxicol. 2011 Apr 23.

Auswirkungen von Mahlzeiten Insulin Aspart und Schlafzeit NPH Insulin auf postprandiale Entzündung und Endothelzellfunktion bei Patienten mit Typ-2-Diabetes.

Bladbjerg EM, Henriksen JE, Akram S, Gram J.

Trotz Insulin Aspart einen rascheren Wirkungs präsentieren und sorgt für eine deutliche Reduzierung der postprandialen Glukose im Vergleich zu Normalinsulin, die Auswirkungen auf die Modulation von Entzündungsmarkern und endothelial Gesundheit von Diabetikern des zweiten Typs sind fast identisch.

Methode der Verwendung und Dosierung

NOVORAPID ® 100 IU / ml Insulin: 5 3 ml Kartuschen oder vorgefüllter Griffel 3 ml: Insulinaspart Dosierung bei der Behandlung von Diabetes eingesetzt werden kann, ist eng mit dem physischen Zustand des Patienten und seinem Krankheitsbild.
Grundsätzlich sollte die nützliche Dosierung im Bereich enthalten sein, die von 0,5 geht - sollte sofort durchgeführt werden, vor der Mahlzeit 1 IU / kg Körpergewicht und die NOVORAPID ® Verwaltung, im Hinblick auf den besonders schnellen Einwirkzeiten.
Es ist notwendig sich daran zu erinnern, dass die Dosierungsformulierung und alle anderen Anpassungen von Ihrem Arzt festgelegt werden sollten.

Warnhinweise NOVORAPID ® - Insulin Aspart

Um eine gute glykämische Kontrolle zu gewährleisten, ist es notwendig, dass die Diabetes-Patienten vor und während der Behandlungszeit auf eine periodische Beurteilung der Serumglukosekonzentrationen unterziehen sollten, und gegebenenfalls Anpassung der relativen Insulintherapie.
E'necessario auch der Arzt informiert die Patienten über die richtige Methode der Herstellung, Verwaltung und Erhaltung des Arzneimittels und der potenziellen Risiken, um in der Lage sein, schnell die Zeichen einer Hypoglykämie zu erkennen und Maßnahmen ergreifen, bevor sie die Hypo überholen.
Insulin Aspart kann, wenn es am schnellsten verabreicht wird, eine häufigere Verabreichung erfordern als humanes lösliches Insulin.
Mögliche Dosisanpassungen, Variationen in der verwendeten Medikation oder Suspensionen der Therapie sollten vom medizinischen Personal überwacht werden.
Wenn Sie die Nierenfunktion beeinträchtigt haben kann notwendig sein, die Dosis von Medikamenten zu reduzieren, wie es zu Infektionen gegenüber, das eine Erhöhung der Konzentrationen, die normalerweise verwendet werden, erfordern kann.
Das mögliche Auftreten von Hypoglykämie könnte die Wahrnehmungsfähigkeit des Patienten verringern, wodurch es gefährlich wird, Maschinen zu benutzen und Autos zu fahren.

Schwangerschaft und Latination.

Studien über die Verwendung von Insulin Aspart bei schwangeren Frauen wurden keine Nebenwirkungen auf den Fötus oder die schwangere Frau berichtet.
Folglich NOVORAPID ® es wirksam bei der Behandlung von Schwangerschafts-Diabetes verwendet werden könnte, um die Dosis der Anpassung an pathophysiologischen Bedingungen des Patienten und die Tragzeit verwendet.

Wechselwirkungen

Wie das klassische Insulin Insulin Aspart ist es auch in der Lage mit vielen Wirkstoffen zu interagieren.
Mehr die Interaktion mit oralen Antidiabetika, Octreotid, MAO-Hemmer, Beta-Blocker, ACE-Hemmer, Salicylate, Alkohol und anabole Steroide verbessern kann die hypoglykämischen Wirkung des Medikaments speziell, indem die Notwendigkeit für Insulin reduziert sich, während gleichzeitig Einnahme von oralen Kontrazeptiva, Thiazide, Glucocorticoide, Schilddrüsenhormone und Sympathomimetika können die therapeutische Wirkung von NOVORAPID reduzieren ®

Kontraindikationen NOVORAPID ® - Insulin Aspart

NOVORAPID ® kontra in Fällen von Hypoglykämie und Humaninsulin Überempfindlichkeits oder sonstigen Bestandteilen.

Nebenwirkungen - Nebenwirkungen

Die Therapie mit NOVORAPID ® kann wie andere Therapien hypoglykämischen, mit Hypoglykämie Bedingung verbunden erkennbar als klassische Symptome wie Schwitzen, blasse Haut, Nervosität, Zittern, Angst, Müdigkeit, Schwäche, Verwirrung, Konzentrationsschwierigkeiten, Kopfschmerzen, Übelkeit Herzklopfen, Sehstörungen und in den schwersten Fällen Bewusstseinsverlust und Tod.
In der Injektionsstelle auch Ereignisse werden, wie Rötung, Juckreiz und Schmerzen realisiert, während die Injektionsanwendung an der gleichen Stelle über einen längeren Zeitraum könnte für lokalisierte lipoatrophy verantwortlich.
Überempfindlichkeitsreaktionen wie Hautausschläge, Dyspnoe und Atembeschwerden, Ödeme und plötzlicher Blutdruckabfall wurden selten berichtet.

Aufzeichnungen

NOVORAPID ® kann nur auf ärztliche Verschreibung verkauft werden.
NOVORAPID ® ist Teil der Doping Klasse: Hormone und verwandte Substanzen (verboten in und aus dem Rennen).

Informationen zu NOVORAPID ® - Insulin Aspart auf dieser Seite sind möglicherweise veraltet oder unvollständig. Für eine korrekte Verwendung dieser Informationen konsultieren Sie die Seite "Haftungsausschluss" und nützliche Informationen.