Home »

Nussmehl in Pasta und Brot: Leckereien oder Gesundheit?

Nussmehl in Pasta und Brot: Leckereien oder Gesundheit?

Nussmehl wird gelegentlich verwendet, um frische Eierteigwaren (bis zu 15% des Gesamtgewichts des Mehls) und Brot oder seine Derivate (bis zu 10% des Gesamtgewichts des Mehls) zu aromatisieren und zu aromatisieren. . Es ist ein Trick, der natürlich den Gaumen derer befriedigt, die den Geschmack von Nüssen lieben.... aber was ist mit dem Ernährungsaspekt? einer sehr interessante Studie aus dem Jahr 2014 mit dem Titel "Effekt einer Walnuss auf postprandialen oxidativen Stress und Antioxidantien bei gesunden Menschen" hat gezeigt, dass im Vergleich zu einer nussfreien Mahlzeit, die signifikant die postprandialen Ebenen erhöht? - Tocopherol (Vitamin E) und Catechine (Flavonoide), die parallel (und folglich) bestimmte Marker für oxidativen Stress abschwächen.
Auf diese Weise scheint das Ergebnis der oben erwähnten Forschung "den Weg" für den Verzehr von Walnüssen und Walnussmehl zu öffnen; Ist es jedoch wirklich möglich, das positive Ergebnis des Experiments auf Ernährungsumstände auszudehnen? Offensichtlich nicht! Denken wir zunächst daran, dass Walnussmarder ein Produkt ist, das schon während des Produktionsprozesses einem gewissen Grad an Oxidation ausgesetzt ist, eine unaufhaltbare Reaktion, sogar während der gesamten Konservierungszeit. Darüber hinaus ist Walnussmehl, das Bestandteil von Rezepten ist, die hauptsächlich zum Kochen bestimmt sind, dazu bestimmt, die meisten der thermolabilen Moleküle zu verlieren, darunter auch das & agr; -Tocopherol (Vitamin E) und die Catechine (Flavonoide).
Für diejenigen, die die unzähligen ernährungsphysiologischen Qualitäten genießen möchten, die den Nüssen zuzuschreiben sind, ist das Mehl "konserviert" natürlich nicht die geeignetste Form für diesen Zweck!

Walnüsse

Die Walnüsse sehen wie kleine Gehirne aus: Wird es ein Fall sein? Von der virtuellen Realität zu Tinte und Feder: Der Rumpf kommt zurück.... Welcher Teil der Walnüsse hat positive Auswirkungen auf die Gesundheit? Weltproduktion von Walnussbaum "Nieder mit Triglyceriden ...." mit Walnussöl! Allergische Reaktion auf Nüsse durch sexuellen Kontakt Krankheiten Veneree? Einmal behandelten sie sich mit dem Walnussblatt! Nüsse, Prostata, Phytosterine und Cholesterin Eingelegte Walnüsse

Brot

Pasta und Brot oder Biscotti e Brioches? Der Wechsel der Ernährung ....

Ähnliche Bilder