Home »

Obst und Gemüse, sogar variieren, sind gut

Es war Michelle Obama, die die revolutionäre Alternative zur Ernährungspyramide vorstellte: Es ist MyPlate und es ist die Summe von allem, was wir essen sollten, um fit zu sein. Charakteristik: Obst und Gemüse repräsentieren die Hälfte des "amerikanischen" Gerichts.

Heute jedoch fühlen sich Gelehrte: Obst und Gemüse sind in Ordnung, solange Entscheidungen getroffen werden.

Dies wird durch seine jüngsten Forschungen bestätigt: Eine, veröffentlicht in Cancer Epidemiology, Biomarkers & Prävention, erinnert daran, dass die Vielfalt im Gemüsekonsum das Risiko von Lungenkrebs reduziert; Die zweite, im American Journal of Clinical Nutrition veröffentlichte Studie, die an mehreren tausend puertoricanischen Erwachsenen durchgeführt wurde (ethnische Gruppe, die ein hohes Risiko für Diabetes und Herz-Kreislauf-Erkrankungen hat), bekräftigt, dass es vor allem die Vielfalt bei der Auswahl an Obst und Gemüse ist stellen niedrigere Plasma-C-reaktive Proteinspiegel sicher, ein Marker für Entzündung und kardiovaskuläres Risiko.

Sie unterstützt Carmela Santangelo, eine Forscherin am Istituto Superiore di Sanità: "Durch die Variation der Reichweite der schützenden Substanzen wird erhöht, ihre Wirkung verstärkt. Und die mediterrane

Ernährung, die viele Obst- und Gemüsesorten umfasst, ist ein nützliches Mittel, um dem Ausbruch und dem Fortschreiten von Krankheiten entgegenzuwirken, die mit einem anhaltenden Entzündungszustand einhergehen“.

Es gibt also keine Dukan Diät das dauert. Eine korrekte Ernährung sollte durch möglichst viel Verzehr und Variation von Obst und Gemüse erfolgen. Ein Geheimnis? Spiele mit Farben und du wirst den Effekt sehen!

Tags: