Ondansetron — Generic Medication — Packungsbeilage

Wirkstoffe: Ondansetron

Ondansetron Mylan Generics 4 mg Filmtabletten
Ondansetron Mylan Generics 8 mg Filmtabletten

Die Packungsbeilagen von Ondansetron - Generic Medication stehen für die Verpackung zur Verfügung:

Indikationen Warum wird Ondansetron - Generic Medication verwendet? Wofür ist es?

Ondansetron Mylan Generics gehört zu einer Gruppe von Arzneimitteln, die Antiemetika oder Arzneimittel gegen Erbrechen genannt werden. Ondansetron hemmt die Auswirkungen des Neurotransmitters Serotonin im Gehirn. Serotonin verursacht Übelkeit und Erbrechen.

Ondansetron Mylan Generics wird bei Erwachsenen angewendet für:

  • zur Kontrolle von Übelkeit und Erbrechen, die durch Chemotherapie oder Strahlentherapie bei Krebs verursacht werden
  • beuge Übelkeit und Erbrechen nach einer Operation vor

Ondansetron Mylan Generics wird bei Kindern verwendet für:

  • gegen Übelkeit und Erbrechen, die durch Chemotherapie bei Kindern im Alter von 6 Monaten und darüber verursacht werden
  • beugen Übelkeit und Erbrechen nach einer Operation bei Kindern ab 1 Monat vor.

Fragen Sie Ihren Arzt, Ihre Krankenschwester oder Ihren Apotheker, wenn Sie weitere Erklärungen zu diesen Anwendungen wünschen.

Gegenanzeigen Wenn Ondansetron - Generic Medication sollte nicht verwendet werden

Nehmen Sie keine Ondansetrone Mylan Generika:

  • wenn Sie allergisch gegen Ondansetron oder einen der in Abschnitt 6. genannten sonstigen Bestandteile dieses Arzneimittels sind
  • wenn Sie allergisch auf andere anti-Erbrechen gehört zur Gruppe der selektiven Antagonisten des Rezeptors Medikamente Serotonin (5-HT3) (zB. granisetrone oder Dolasetron), da in diesen Fällen sie können auch allergische all'ondansetrone sein
  • wenn Sie Apomorphin einnehmen (zur Behandlung der Parkinson-Krankheit)

Wenn Sie sich nicht sicher sind, sprechen Sie vor der Einnahme von Ondansetron Mylan Generics mit Ihrem Arzt, dem medizinischen Fachpersonal oder dem Apotheker.

Vorsichtsmaßnahmen für den Einsatz Was sollten Sie vor der Einnahme von Ondansetron - Generic Medicine wissen?

Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, Apotheker oder dem medizinischen Fachpersonal, bevor Sie Ondansetron Mylan Generics einnehmen:

Kinder und Jugendliche

Dieses Arzneimittel sollte Kindern nicht zur Vorbeugung der Behandlung von Übelkeit und Erbrechen nach einer Magenoperation verabreicht werden.

Wenn Sie nicht sicher sind, ob einer der oben genannten Punkte auf Sie zutrifft, Sie mit Ihrem Arzt, Krankenschwester oder Apotheker, bevor Ondansetron Mylan Generics nehmen.

Wechselwirkungen Welche Medikamente oder Lebensmittel können die Wirkung von Ondansetron - Generic Drug verändern?

Informieren Sie Ihren Arzt, das medizinische Fachpersonal oder den Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen, kürzlich andere Arzneimittel eingenommen haben oder beabsichtigen andere Arzneimittel einzunehmen. Dazu gehören auch diejenigen, die ohne Rezept oder pflanzliche Arzneimittel kaufen. Dies liegt daran, Ondansetron Mylan Generics Einfluss auf andere Medikamente und andere Medikamente haben können, können einen Einfluss auf Ondansetron Mylan Generics haben.

Informieren Sie insbesondere Ihren Arzt, das medizinische Fachpersonal oder den Apotheker, wenn Sie eines der folgenden Arzneimittel einnehmen:

  • Apomorphin (ein Medikament, das verwendet Parkinson-Krankheit zu behandeln), wie sie signifikante Senkung des Blutdrucks und Bewusstseinsverlust berichtet, wenn Apomorphin in Kombination mit Ondansetron verwendet wurde - Phenytoin oder Carbamazepin (Arzneimittel zur Behandlung von Epilepsie ), die die Wirkung von Ondansetron verringern können
  • Rifampicin (ein Antibiotikum zur Behandlung von Infektionen wie Tuberkulose), das die Wirkungen von Ondansetron verringern kann
  • Antibiotika wie Erythromycin oder Ketoconazol - Antiarrhythmika wie Amiodaron (zur Behandlung von Herzrhythmusstörungen verwendet)
  • Beta-Blocker wie Atenolol oder Timolol (zur Behandlung von bestimmten Herzleitungsstörungen oder Auge zu behandeln, Angst oder zu verhindern, Migräne) - Tramadol (ein Schmerzmittel) und seine Effekte können durch Ondansetron Mylan Generics reduziert werden
  • Medikamente gegen Krebs (insbesondere Anthrazykline und Trastuzumab)
  • bestimmte Arten von Medikamenten gegen Depression als SSRI (selektive Inhibitoren der Serotonin-Wiederaufnahme) oder SNRI (Serotonin-Wiederaufnahme-Hemmer von Serotonin und Noradrenalin) bekannt zu behandeln, da diese einem Serotonin-Syndrom führen können, eine möglicherweise gefährliche Reaktion auf das Leben, wenn zusammen mit Ondansetron verwendet. Die Symptome eines Serotonin-Syndroms können eine Kombination der folgenden Optionen: Übelkeit (Nausea), Erbrechen, Unruhe, Durchfall, hohe Temperatur, erhöhter Blutdruck, übermäßiges Schwitzen, schneller Herzschlag, Halluzinationen, Verlust der Koordination, überaktive Reflexe und Koma.

Wenn es nicht sicher ist, dass einer der Fälle oben aufgeführten Punkte auf Sie zutrifft, Sie mit Ihrem Arzt, Krankenschwester oder Apotheker vor der Einnahme von Ondansetron Mylan Generics.

Warnungen Es ist wichtig zu wissen, dass:

Schwangerschaft und Stillzeit

Die Verwendung von Ondansetron Mylan Generics wird während der Schwangerschaft nicht empfohlen. Vor der Einnahme von Ondansetrone Mylan Generics fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker um Rat, wenn Sie schwanger sind oder schwanger werden könnten.

Stillen Sie nicht, während Sie mit Ondansetron Mylan Generics behandelt werden. Dies liegt daran, dass dieses Arzneimittel in die Muttermilch übergehen kann. Fragen Sie Ihren Arzt, Apotheker oder Ihre Hebamme um Rat.

Wenn Sie schwanger sind, wenn Sie vermuten, schwanger zu sein oder beabsichtigen, schwanger zu werden, oder wenn Sie stillen, fragen Sie vor der Einnahme dieses Arzneimittels Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.

Fahren und Bedienen von Maschinen

Ondansetron Mylan Generics hat keinen Einfluss auf die Verkehrstüchtigkeit und die Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen.

Ondansetron Mylan Generics enthält Lactose.

Wenn Ihnen von Ihrem Arzt mitgeteilt wurde, dass Sie eine Unverträglichkeit gegenüber einigen Zuckern haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt, bevor Sie dieses Arzneimittel einnehmen.

Dosis, Art und Zeitpunkt der Verabreichung So verwenden Sie Ondansetron - Generic Medikation: Dosierung

Nehmen Sie dieses Arzneimittel immer genau nach Absprache mit Ihrem Arzt oder Apotheker ein. Fragen Sie Ihren Arzt, Ihre Krankenschwester oder Ihren Apotheker um Rat, wenn Sie sich nicht sicher sind. Die für Sie verschriebene Dosis hängt von der Behandlung ab, die Sie erhalten.

Die empfohlene Dosis ist:

Behandlung und Prävention von Übelkeit und Erbrechen im Zusammenhang mit Chemotherapie oder Strahlentherapie zur Behandlung von Krebs

Erwachsene

Nehmen Sie 8 mg Ondansetron ein bis zwei Stunden vor der Behandlung ein, gefolgt von 8 mg Ondansetron 12 Stunden später. Eine Dosis von 8 mg Ondansetron zweimal täglich kann bis zu 5 Tage nach der Behandlung eingenommen werden. Ihr Arzt kann entscheiden, Ihnen die erste Dosis als Injektion unmittelbar vor der Behandlung zu verabreichen.

Anwendung bei Kindern (6 Monate und älter) und Jugendlichen

Die Dosis ist individuell und hängt vom Gewicht, der Größe / Körperoberfläche des Kindes ab, jedoch sollte die Gesamttagesdosis 32 mg nicht überschreiten. Ihr Arzt wird die Dosis für Ihr Kind entscheiden. Weitere Informationen finden Sie auf dem Etikett. Die empfohlene Dosis für ein Kind beträgt 8 mg zweimal täglich, abhängig vom Körpergewicht. Dies kann bis zu 5 Tage betragen.

ältlich.

Ondansetron wird bei Patienten über 65 Jahren, die eine Chemotherapie erhalten, gut vertragen. Es ist keine Dosismodifikation erforderlich.

Vorbeugung und Behandlung von postoperativer Übelkeit und Erbrechen

Erwachsene

Die übliche Dosis beträgt 16 mg Ondansetron eine Stunde vor der Operation oder Ondansetron 8 mg eine Stunde vor der Operation, gefolgt von 2 Dosen von 8 mg in 8-Stunden-Intervallen.

Anwendung bei Kindern (1 Monat und älter) und Jugendlichen

Es wird empfohlen, Ondansetron als Injektion zu verabreichen. Andere pharmazeutische Formen dieses Arzneimittels sind eher für die Anwendung bei Kindern geeignet; Fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

ältlich.

Es liegen nur begrenzte Erfahrungen mit der Anwendung von Ondansetron bei älteren Patienten vor, jedoch wird Ondansetron bei Patienten über 65 Jahren, die sich einer Chemotherapie unterziehen, gut vertragen (siehe Abschnitt oben).

Patienten mit Nierenerkrankungen oder niedrigem Metabolismus von Spartein / Debrisoquin.

Bei Patienten mit Nierenerkrankungen oder Patienten, die Spartein / Debrisoquin nicht metabolisieren können, ist keine Dosisanpassung erforderlich.

Patienten mit Lebererkrankungen.

Die Gesamttagesdosis sollte bei mäßigen bis schweren Leberproblemen 8 mg pro Tag nicht überschreiten.

Wenn Sie sich weiterhin krank fühlen, wenden Sie sich an Ihren Arzt, Apotheker oder das medizinische Fachpersonal.

Art der Verabreichung:

  • Nehmen Sie die Tabletten mit einem Glas Wasser ein
  • Das Ondasetron ist auch als Injektion erhältlich.

Wenn Sie vergessen haben, Ondansetrone Mylan Generics einzunehmen

  • Wenn Sie vergessen haben, eine Dosis einzunehmen, und Sie Übelkeit oder Erbrechen fühlen, nehmen Sie es, sobald Sie sich daran erinnern. Als nächstes nehmen Sie Ihre nächste Tablette zur üblichen Zeit (wie auf dem Etikett). Wenn es jedoch berücksichtigt Zeit für Ihre nächste Dosis ist, überspringen Sie die vergessene Dosis und fahren Sie wie gewohnt fort.

Nehmen Sie nicht die doppelte Dosis ein, um eine vergessene Dosis nachzuholen.

  • Wenn Sie eine Dosis vergessen haben, aber keine Übelkeit auftreten, nehmen Sie die nächste Dosis wie auf dem Etikett angegeben.

Nehmen Sie nicht die doppelte Dosis ein, um eine vergessene Dosis nachzuholen.

Wenn Sie aufhören, Ondansetron Mylan Generics zu verwenden.

Sie sollten die Behandlung mit diesem Arzneimittel nicht abbrechen, es sei denn, Ihr Arzt sagt es Ihnen. Die Symptome können erneut auftreten.

Überdosis Was tun, wenn Sie zu viel von Ondansetron - Generic Medication genommen haben

Wenn Sie oder Ihr Kind mehr Ondansetron Mylan Generics eingenommen haben, als Sie sollten

Wenden Sie sich sofort an Ihren Arzt oder an die nächste Notaufnahme. Nehmen Sie die Medikamentenbox und die restlichen Tabletten mit. Es gibt begrenzte Informationen über Überdosierung mit Ondansetron. Anzeichen einer Überdosierung, die berichtet wurden, sind visuelle Probleme, schwere Verstopfung, niedriger Blutdruck, der Schwindel oder Ohnmacht und unregelmäßigen Herzrhythmus verursachen kann.

Unerwünschte Effekte Was sind die Nebenwirkungen von Ondansetron - Generic Drug

Wie alle Arzneimittel kann dieses Arzneimittel Nebenwirkungen haben, die jedoch nicht bei jedem auftreten.

Die folgenden schwerwiegenden Nebenwirkungen können auftreten, während Sie dieses Arzneimittel einnehmen. Wenn Sie eine dieser Nebenwirkungen bemerken, brechen Sie die Einnahme des Arzneimittels ab und suchen Sie sofort einen Arzt auf oder begeben Sie sich in das nächstgelegene Krankenhaus.

Selten (kann bis zu 1 von 1000 Personen betreffen)

Gelegentlich (kann bis zu 1 von 100 Personen betreffen)

Andere mögliche Nebenwirkungen

Sehr häufig (kann mehr als 1 von 10 Personen betreffen):

Gemeinden (bis zu 1 von 10 Personen):

  • Verstopfung
  • Gefühl von Hitze oder Rötung

Gelegentlich (kann bis zu 1 von 100 Personen betreffen):

  • schluchzt
  • niedriger Blutdruck, der ein Gefühl von Ohnmacht oder Schwindel geben kann
  • unregelmäßige Herzschläge oder langsame Herzschläge
  • Brustschmerzen mit oder ohne Veränderungen im EKG
  • Krämpfe, ungewöhnliche Körperbewegungen oder Zittern
  • Muskelkrämpfe
  • Veränderungen in Bluttests, die Veränderungen in der Arbeitsweise der Leber zeigen (häufiger bei Patienten, die eine Chemotherapie mit Cisplatin erhalten)

Selten (kann bis zu 1 von 1.000 Personen betreffen):

  • temporäre verschwommene Sicht
  • Herzrhythmus-Probleme genannt Verlängerung des QT-Intervalls (verzögerte Leitung von elektrischen Signalen, die mit einem EKG, einer elektrischen Aufzeichnung des Herzens gesehen werden können). Bei manchen Menschen kann dies zu einer potenziell schweren Herzerkrankung führen, die als Torsade de Pointes bekannt ist. Dies kann zu einem sehr schnellen Herzschlag führen, der zu einem Wissensverlust führt.

Sehr selten (kann bis zu 1 von 10.000 Menschen betreffen):

  • Sehschwäche oder vorübergehender Sehverlust, der normalerweise innerhalb von 20 Minuten verschwindet
  • abnormal schneller Herzschlag

Unverschämte Wirkungen bei Kindern und Jugendlichen

Die Nebenwirkungen, die bei Kindern und Jugendlichen berichtet wurden, waren denen sehr ähnlich, die bei Erwachsenen beobachtet wurden und in der vorherigen Liste aufgeführt sind.

Meldung von unerwünschten Wirkungen

Wenn Sie irgendwelche Nebenwirkungen erfahren, einschließlich derjenigen, die nicht in dieser Packungsbeilage aufgeführt sind, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Sie können Nebenwirkungen auch direkt über das nationale Meldesystem unter www.agenziafarmaco.gov.it/it/responsabili melden. Indem Sie Nebenwirkungen melden, können Sie dazu beitragen, mehr Informationen über die Sicherheit dieses Arzneimittels bereitzustellen.

Ablauf und Konservierung

Bewahren Sie die Medizin für Kinder unzugänglich auf.

Für dieses Arzneimittel sind keine besonderen Lagerungsbedingungen erforderlich. Verwenden Sie dieses Arzneimittel nicht nach dem Verfallsdatum, das auf dem Blister und Karton nach "EXP" angegeben ist. Das Ablaufdatum bezieht sich auf den letzten Tag dieses Monats.

Werfen Sie keine Medikamente über Abwasser oder Haushaltsabfall weg. Fragen Sie den Apotheker, wie Sie die Arzneimittel, die Sie nicht mehr verwenden, eliminieren können. Dies wird helfen, die Umwelt zu schützen.

Andere Informationen

Was enthält Ondansetrone Mylan Generika

Jede Tablette enthält jeweils 4 mg oder 8 mg des Wirkstoffs Ondansetron (als Hydrochloriddihydrat)

Die beschichtung enthält Hypromellose, Titandioxid (E 171), Hydroxypropylcellulose, Macrogol, Sorbitanoleat, Sorbinsäure, Vanillin, Chinolingelb (E 104).

Wie Ondansetrone Mylan Generics aussieht und Inhalt der Packung

4-mg-Tablette: gelb-blasse, runde und bikonvexe Filmtablette, auf einer Seite mit "41" graviert.

8 mg Tablette: gelb-blasse, runde und bikonvexe Filmtablette, auf einer Seite mit "42" graviert.

Blisterpackungen:

4 mg: 3, 6, 9, 10, 14, 15, 20, 30, 40, 50, 60, 90, 100, 200, 300, 500 Filmtabletten.

8 mg: 3, 6, 9, 10, 14, 15, 20, 30, 40, 50, 60, 90, 100, 200, 300, 500 Filmtabletten.

Es werden möglicherweise nicht alle Packungsgrößen in den Verkehr gebracht.


Fonte Foglietto Illustrativo: AIFA (Italienische Arzneimittelagentur). Inhalt veröffentlicht im Januar 2016. Die vorliegenden Informationen werden möglicherweise nicht aktualisiert. Um auf die aktuellste Version zugreifen zu können, wird der Zugriff auf die AIFA-Website (Italian Drug Agency) empfohlen. Haftungsausschluss und nützliche Informationen.


Weitere Informationen zu Ondansetron - Generische Medikamente sind in der "Zusammenfassung der Merkmale“.