Orelx Bambini — Packungsbeilage

Wirkstoffe: Cefpodoxim

Orelox Kinder 40 mg / 5 ml Granulat zur Herstellung einer Suspension zum Einnehmen

Die Packungsbeilagen von Orelx Bambini sind für die Pakete verfügbar:

  • Orelox Kinder 40 mg / 5 ml Granulat zur Herstellung einer Suspension zum einnehmen

Indikationen Warum werden Orelx Kids verwenden? Wofür ist es?

Orelox ist ein Antibiotikum, das verwendet wird, um Bakterien zu töten, die eine Infektion in Ihrem Körper verursachen. Es gehört zu einer Klasse von Antibiotika, die "Cephalosporine" genannt werden.

Ihr Arzt hat Ihnen Orelox verschrieben, weil Sie eine (oder mehrere) der folgenden Infektionsarten haben:

Gegenanzeigen Wann sollte Orelx Bambini nicht verwendet werden?

Nimm nicht Orelox:

  • wenn Sie überempfindlich (allergisch) auf Cefpodoxim oder anderen Cephalosporinen, oder einen der sonstigen Bestandteile Orelox
  • wenn Sie eine schwere allergische Reaktion auf bestimmte Antibiotika haben (Penicilline, Monobactame und Carbapeneme), wie es auch allergisch auf Cefpodoxim sein.

Vorsichtsmaßnahmen für den Einsatz Was müssen Sie vor der Einnahme von Orelx Children wissen?

Wenn Sie denken, dass einer dieser Fälle Sie betrifft, sprechen Sie mit Ihrem Arzt, bevor Sie Orelox einnehmen. Sie sollten Orelox nicht einnehmen.

Besondere Vorsicht ist bei Orelox geboten

  • Wenn Ihnen gesagt wurde, dass Ihre Nieren nicht sehr gut arbeiten. Auch, wenn Sie irgendeine Art von Behandlung (wie Dialyse) für Nierenversagen folgen. Sie können Orelox nehmen, aber möglicherweise benötigen Sie eine niedrigere Dosis.
  • Wenn Sie jemals eine Darmentzündung namens Colitis oder andere schwere Erkrankungen, die den Darm betreffen, haben.
  • Dieses Arzneimittel kann die Ergebnisse einiger Bluttests (wie Kreuzvergleich und Coombs-Test) verändern. Es ist wichtig, den Arzt darüber zu informieren, dass Sie dieses Arzneimittel einnehmen, wenn Sie sich diesen Tests unterziehen müssen.
  • Dieses Medikament kann auch die Ergebnisse der Urinanalyse verändern, um den Zuckerspiegel zu bestimmen (wie Benedikt- oder Fehling-Tests). Informieren Sie Ihren Arzt, wenn Sie an Diabetes leiden und Ihren Urin regelmäßig kontrollieren müssen. Dies liegt daran, dass andere Tests verwendet werden können, um Diabetes während der Einnahme dieses Arzneimittels zu überwachen.
  • Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn einer dieser Punkte auf Sie zutrifft.

Wechselwirkungen Welche Medikamente oder Nahrungsmittel können die Wirkung von Orelx Children verändern?

Verwendung von Orelox mit anderen Medikamenten.

Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen oder vor kurzem eingenommen haben, auch wenn es sich um nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel handelt.

Dieses Arzneimittel kann durch andere Arzneimittel beeinflusst werden, die über die Nieren ausgeschieden werden. Dies ist besonders dann der Fall, wenn diese anderen Arzneimittel die ordnungsgemäße Funktion der Nieren beeinträchtigen können. Es gibt viele Medikamente, die dies verursachen können. Erkundigen Sie sich bei Ihrem Arzt oder Apotheker, bevor Sie dieses Arzneimittel einnehmen.

Informieren Sie insbesondere Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie Folgendes einnehmen:

Antazida und Anti-Ulkus (wie Ranitidin und Cimetidin) sollten 2-3 Stunden nach der Einnahme von Orelox genommen werden. Ihr Arzt kennt diese Arzneimittel und wird die Behandlung ändern, wenn Sie es für notwendig halten.

Wenn Sie Tests (Blutuntersuchungen, Urintests oder diagnostischen) unterzogen werden müssen, während Sie dieses Medikament nehmen, stellen Sie sicher, dass Ihr Arzt ist sich bewusst, Sie Orelox einnehmen.

Warnungen Es ist wichtig zu wissen, dass:

Schwangerschaft und Stillzeit

Informieren Sie Ihren Arzt, bevor Sie Orelox einnehmen:

  • Wenn Sie schwanger sind, wenn Sie schwanger werden wollen oder denken, dass Sie schwanger werden könnten
  • Wenn Sie stillen

Ihr Arzt wird den Nutzen der Behandlung mit Orelox gegen das Risiko für Ihr Kind bewerten.

Fahren und Bedienen von Maschinen

Wenn Sie nach der Einnahme dieses Arzneimittels an Schwindel leiden, dürfen Sie weder Auto fahren noch Maschinen benutzen.

Wichtige Informationen über einige der Inhaltsstoffe von Orelox

Orelox enthält Lactose. Wenn Sie Ihr Arzt gesagt hat, dass Sie unter einer Zuckerunverträglichkeit sind, informieren Sie Ihren Arzt vor der Einnahme dieses Arzneimittels.

Dosis, Art und Zeitpunkt der Verabreichung So verwenden Sie Orelx Kinder: Dosierung

Nehmen Sie Orelox immer genau nach Anweisung des Arztes ein. Wenn Sie sich nicht sicher sind, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Die übliche Dosis ist unten angegeben:

Erwachsene und ältere Menschen ohne Nierenprobleme:

Nasennebenhöhlenentzündungen: 200 mg zweimal täglich.

Tonsillitis: 100 mg zweimal täglich.

Thoraxinfektionen und Lungenentzündung: 200 mg zweimal täglich.

Erwachsene mit Nierenproblemen:

Je nach Schweregrad der Nierenprobleme, die üblichen Dosis von Cefpodoxim für die Art der Infektion, die sie nur einmal am Tag gegeben werden können, statt zweimal täglich oder sogar alle zwei Tage. Ihr Arzt wird entscheiden, welche Dosis Sie benötigen.

Wenn Sie mit Hämodialyse behandelt werden, müssen Sie möglicherweise nach jeder Dialyse eine Dosis einnehmen. Ihr Arzt wird Ihnen sagen, wie viel Sie jedes Mal nehmen.

Wie nehme ich Orelox:

Es ist wichtig, die Medizin jeden Tag zur gleichen Zeit einzunehmen. Sie müssen die Tabletten immer zu den Mahlzeiten einnehmen, da das Essen dabei hilft, die Tabletten zu absorbieren.

Wenn Sie vergessen haben, Orelox zu nehmen

Wenn Sie vergessen haben, eine Dosis des Arzneimittels zur richtigen Zeit einzunehmen, sollten Sie es so schnell wie möglich einnehmen. Wenn es jedoch fast Zeit für Ihre nächste Dosis ist, überspringen Sie die vergessene Dosis. Nehmen Sie nicht die doppelte Dosis ein, um eine vergessene Dosis nachzuholen. Nehmen Sie einfach die nächste Dosis zur richtigen Zeit ein. Weiter wie zuvor.

Wenn Sie aufhören, Orelox zu verwenden

Fahren Sie mit der Einnahme der Medikamente fort, bis Ihr Arzt Ihnen sagt, dass Sie aufhören sollen. Stoppen Sie nicht die Behandlung, nur weil es sich besser anfühlt. Wenn Sie die Anwendung des Arzneimittels abbrechen, kann sich Ihr Zustand wiederholen oder verschlimmern.

Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung von Orelox haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.

Überdosis Was tun, wenn Sie zu viel von Orelx CHILDREN genommen haben?

Wenn Sie versehentlich zu viel Arzneimittel eingenommen haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker, der Ihnen mitteilen wird, wie Sie sich verhalten sollen.

Unerwünschte Effekte Was sind die Nebenwirkungen von Orelx Bambini?

Wie alle Arzneimittel kann Orelox Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem auftreten können. Nebenwirkungen sind nach Häufigkeit aufgeführt.

Bedingungen, die besondere Aufmerksamkeit erfordern

Die folgenden schwerwiegenden Nebenwirkungen sind bei einer kleinen Anzahl von Menschen aufgetreten, aber ihre genaue Häufigkeit ist nicht bekannt:

  • Schwere allergische Reaktion. Zu den Anzeichen gehören erheblicher Hautausschlag und Juckreiz, Schwellungen, Mangel im Gesicht oder im Mund, was zu Atembeschwerden führt.
  • Ausschlag, mit Blasen und wird als kleine Zeichen dargestellt (zentraler dunkler Fleck, der von einem helleren Bereich umgeben ist, mit einem dunklen Ring um den Rand).
  • Diffuser Hautausschlag mit Blasen und Schälen der Haut. (Dies können Anzeichen für Stevens-Johnson-Syndrom oder toxische epidermale Nekrolyse sein).

Alle diese Nebenwirkungen müssen dringend ärztlich behandelt werden. Wenn Sie glauben, dass Sie eine dieser Reaktionen haben, hören Sie auf, dieses Arzneimittel zu verwenden, und wenden Sie sich an Ihren nächsten Arzt oder Ihre Notaufnahme.

Häufige Nebenwirkungen (betrifft weniger als 1 von 10 Personen) sind:

Gelegentliche Nebenwirkungen (betrifft weniger als 1 von 100 Personen) umfassen:

  • Überempfindlichkeitsreaktionen (dies sind Ausschläge, die weniger schwere allergische Reaktionen sind als die oben genannten, klumpiger Hautausschlag (Urtikaria), Pruritus)
  • Kopfschmerzen
  • prickelnd
  • Schwindel
  • Klingeln in den Ohren
  • Schwäche und allgemeines Unbehagen.

Seltene Nebenwirkungen (betrifft weniger als 1 von 1000 Personen) umfassen:

  • Veränderungen bei Bluttests, die das Funktionieren der Leber bestätigen
  • Anämie
  • Senkung der Anzahl der Blutzellen (Symptome können Müdigkeit, neue Infektionen und leichte Blutergüsse oder Blutungen sein)
  • Zunahme einiger Arten von weißen Blutkörperchen
  • Erhöhung der Anzahl kleiner Zellen, die für die Blutgerinnung notwendig sind.

Sehr seltene Nebenwirkungen (betrifft weniger als 1 von 10.000 Menschen) sind:

  • Anaphylaktische Reaktionen (zB Bronchospasmus, Purpura und Ödeme des Gesichts und der Extremitäten)
  • Verschlechterung der Nierenfunktion
  • Leberschaden
  • Ein Zyklus der Verabreichung von Cefpodoxim kann das Risiko der Einnahme von Infektionen, die durch andere Arten von Keimen verursacht werden, vorübergehend erhöhen. Zum Beispiel kann Soor auftreten.
  • Eine Art von Anämie, die schwerwiegend sein kann und durch den Bruch von roten Blutkörperchen verursacht wird.

Wenn eine der aufgeführten Nebenwirkungen Sie ernst nimmt oder Sie Nebenwirkungen bemerken, die nicht in dieser Gebrauchsinformation angegeben sind, informieren Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker.

Ablauf und Konservierung

Außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren.

Verwenden Sie Orelox nicht nach dem Ablaufdatum, das auf dem Karton nach EXP angegeben ist. Das Ablaufdatum bezieht sich auf den letzten Tag des Monats.

Verwenden Sie Orelox nicht, wenn Sie sichtbare Anzeichen einer Verschlechterung feststellen.

Arzneimittel sollten nicht über das Abwasser oder den Hausmüll entsorgt werden. Fragen Sie den Apotheker, wie Sie die Arzneimittel, die Sie nicht mehr verwenden, eliminieren können. Dies wird helfen, die Umwelt zu schützen.

Andere Informationen

Was Orelox enthält.

Orelox 100 mg Filmtabletten:

Der Wirkstoff ist Cefpodoximproxetil 130,45 mg (entspricht Cefpodoxim 100 mg)

Orelox 200 mg Filmtabletten.

Der Wirkstoff ist Cefpodoximproxetil 260,90 mg (entspricht Cefpodoxim 200 mg):

Die sonstigen Bestandteile sind: Magnesiumstearat, Calciumcarmellose, Hydroxypropylcellulose, Natriumlaurylsulfat, Lactose, Titandioxid, Talk, Hypromellose.

Wie Orelox aussieht und Inhalt der Packung

Filmtabletten.

ORELOX 100 mg Filmtabletten, 12 Tabletten.

ORELOX 200 mg Filmtabletten, 6 Tabletten.



Fonte Foglietto Illustrativo: AIFA (Italienische Arzneimittelagentur). Inhalt veröffentlicht im Januar 2016. Die vorliegenden Informationen werden möglicherweise nicht aktualisiert. Um auf die aktuellste Version zugreifen zu können, wird der Zugriff auf die AIFA-Website (Italian Drug Agency) empfohlen. Haftungsausschluss und nützliche Informationen.


Weitere Informationen zu Orelx Kinder sind in der "Zusammenfassung der Merkmale“.