Osteophytes — Ursachen und Symptome

Definition

Osteophyten sind kleine pathologische Auswüchse des Knochengewebes, allgemein in Form eines Schnabels oder eines Grats. Ihre Anwesenheit ist ein typisches Anzeichen für erosive Gelenkerkrankungen; Osteophyten entwickeln sich typischerweise typischerweise bei Arthrose, können aber auch im Rahmen anderer degenerativer oder entzündlicher Gelenkerkrankungen (z. B. rheumatoide Arthritis) auftreten.

Die Bildung von Osteophyten ist eine Reaktion des Knochengewebes, die versucht, eine größere Kontaktfläche zwischen abgenutzten Gelenkkörpern herzustellen. Das Vorhandensein von Osteophyten in den Gelenkrändern kann jedoch helfen, Schmerzen zu verstärken und Gelenkbewegungen zu begrenzen. In einigen Fällen können sie sogar mechanische Hindernisse verursachen oder die benachbarten Strukturen komprimieren.

Mögliche Ursachen * von Osteophyten

* Das Symptom - Osteophytes - ist typisch für Krankheiten, Zustände und Störungen, die fett hervorgehoben sind. Wenn Sie auf die Pathologie Ihres Interesses klicken, können Sie mehr Informationen über ihre Herkunft und die Symptome, die sie charakterisieren, lesen. Osteophyten können auch ein Symptom für andere Krankheiten sein, die nicht in unserer Datenbank enthalten sind und daher nicht aufgeführt sind.