Ovulationstage: Bei Frauen wird der Wunsch nach sinnlichen Klamotten ausgelöst

Während des Eisprungs, in der Frau löst die Lust auf kühner Shopping als üblich, sexy Kleidung und provokative Kleidung, mehr mit anderen zu konkurrieren, als einen Mann zu erobern

Unwiderstehliches Verlangen nach Käufen, aber nicht die übliche Kleidung, sexy Kleidung? Ruhig, es ist normal, der Wunsch nach sexy Kleidung wächst während einer bestimmten Periode des Monats, in den Tagen des Eisprungs. Einkaufen ist viel mehr als nur ein Zeitvertreib für viele Frauen, die Freude, die durch das Sieben von Fenstern und Boutiquen von Kleidung, Schuhen und Accessoires gefühlt wird, ist ein Teil von fast allen Messeexponenten des schönen Geschlechts, aber dieses besondere Bedürfnis, Stücke zu kaufen provokanter, Dessous über Spitze oder schwindelerregende Absätze, hat jetzt eine wissenschaftliche Erklärung. Nach der Studie von Stars and Stripes, durchgeführt von einer Gruppe von Forschern der Carlson School of Management der Universität von Minnesota mit der Anleitung Kristina Durante, entsteht die Neigung zum provokativen Kauf auf unbewusste Weise, diktiert durch die Notwendigkeit, den Wettbewerb mit zu gewinnen andere Frauen, anstatt die wahre Absicht, das andere Geschlecht zu verführen.

Um diese Schlussfolgerung zu ziehen, involvierten US-Experten in der Studie, die im Journal of Consumer Research veröffentlicht wurde, eine Gruppe von Frauen, die während der Experimentierzeit einen Eisprung hatten. Nachdem sie ihnen ein Bild von einem attraktiven Peer gezeigt hatten, wurden sie gebeten, ein Kleidungsstück auszusuchen: Die meisten Frauen waren mit ausgesuchten Sexklamotten und provokativen Kleidern besetzt.

Konkurrenz mit potentiellen Rivalen des gleichen Geschlechts, aber auch, nach Meinung von Forschern, der gleichen Stadt oder der Umgebung: In der Tat wurde die Auswahl an sexy Kleidung, High Heels, kurzen Kleidern und dem Wunsch, sich zu engagieren, in den Frauen in Experimenten geboren vor dem gleichen Alter der gleichen Stadt, während das Interesse fiel, als die Bilder mit geographisch entfernten Frauen verführen waren.