Ozontherapie: optimal für Rückenschmerzen

Der Rückenschmerz ist eine der Hauptursachen für Abwesenheit von der Arbeit in Italien, für die Behandlung von Schmerz gibt es viele Methoden, aber unter diesen unterscheiden wir die Behandlung mit Ozon-Therapie, die Präzision, Ergebnis und Vorteil für den ganzen Körper ermöglicht

Es geht um die Behandlung der Krankheiten, die in Italien etwa die Hälfte der Fehlzeiten von der Arbeit verursachen, mit erheblichen Kosten für den einzelnen Arbeitnehmer, für Unternehmen und für das nationale Gesundheitssystem im Allgemeinen, das heißt für die Krankheiten, die das herniosakrale Gebiet betreffen und Lendenwirbelsäule, die den Patienten daran hindern, sich zu bewegen, zu arbeiten und zu gehen.

Für Rückenschmerzen gibt es bedeutende pharmazeutische Behandlungen für die Integration in Gymnastik und Sport, aber unter den weniger in Betracht gezogenen Alternativen, obwohl effektiv, gibt es Ozon-Therapie.

Behandlungen mit Ozontherapie haben keine Hinweise auf schwerwiegende Nebenwirkungen bei allergischen Erkrankungen oder Intoleranz. Sie können bei Patienten angewendet werden, die an Wirbelsäulenschmerzen, Ischiasschmerzen, Kreuzschmerzen, Gelenkschmerzen und Bändern leiden. Der Anwendung dieser Behandlung sind keine Grenzen gesetzt, wenn nicht die Tatsache, dass sie eine autorisierte Hand benötigt, die im Verzeichnis der für die Therapie qualifizierten Ärzte eingetragen ist.

Ozon greift direkt in schmerzhafte Bereiche ein: Sie können mit einer Spritzeninjektion direkt in den Muskel oder intramuskulär vorgehen, der Patient in entspannter Position erhält die Behandlung mit einer Injektion mit einer langen und dünnen Nadel, die bis in die schmerzende Stelle vordringt und die, Ozon; eine andere Behandlung ist die CT, dh die röntgenologisch gesteuerte Dosierung, die in der Behandlung von Bauch, mit radiologischen Visualisierung in vivo besteht, die den Nervenpunkt, von dem die Entzündung und Schmerz beginnt, zu erreichen, das Gas an den identifizierten Punkt führt, Die Technik erlaubt es, einzugreifen, indem sie ihre entzündungshemmende und abschwellende Kraft verstärkt und schließlich analgetisch wirkt.

Die Behandlung mit der Ozontherapie wird nicht in einer Sitzung gelöst, sie dauert von drei bis sechs Sitzungen für die erste Art und von drei bis fünfzehn für die zweite Art, die im Allgemeinen für die schwierigsten Situationen und für die kritischsten pathologischen Fälle angewendet wird.

Es bleibt zu erwähnen, dass die beste Wirkung des Ozons darin besteht, auf die chemische Struktur der Muskulatur (in der Formel O3) einzugreifen, die mit dem Körper dank des Oxidationsmechanismus zusammenwirkt.

Es gibt zahlreiche Arten der therapeutischen Integration mit Ozon-Therapie: Entzündungshemmende, Infiltration, Magnetotherapie und ähnliche, Manipulationen und Physiokinese.

Bilder von http://www.guerrasozonoterapia.com/