PANCAFIT®: dekompensierte Elongation mit globaler Wirkung (Metodo Raggi®)

Von Dr. Roberto Penuti.


der Schöpfer dieses Instruments und der damit verbundenen Arbeitsmethode ist Professor Daniele Raggi, der zwischen 1995 und 1997 nach einem schweren Unfall in der Turnhalle und in Ermangelung einer Heilung von dem Trauma entscheidet zusammen mit seinem Wissen als Physiotherapeut und als Mezierist, um mit mehreren Rehabilitationstechniken an sich selbst zu experimentieren.
Seine Studien führten ihn zu der Idee von Pancafit®, die, einmal patentiert und weit verbreitet, einen unglaublichen Konsens auf der Ebene der wissenschaftlichen Gemeinschaft mit Anerkennung von allen Therapeuten und Betreibern der Branche erreicht.


Dieses Werkzeug hat eine ziemlich einfache Struktur und besteht aus einer Eisenbasis, die, wenn das Werkzeug offen ist, vollständig am Boden haftet. An dieser Struktur sind zwei Holzplanken angelenkt, die in der Mitte der Metallbasis befestigt sind, aber frei auf der gegenüberliegenden Seite lehnen und zusammen eine mehr oder weniger offene V-Struktur bilden, entsprechend den Arbeitsanforderungen, die der Bediener vorgeschlagen hat.

Sitzbank passen

Zusammen Mit Pancafit® werden zahlreiche Zubehörteile verwendet (Lager in verschiedenen Größen, Beinverriegelungsgurte, Gummibänder zum Tonen usw.), um die Position des Kunden zu intensivieren, zu verbessern und zu personalisieren und auf diese Weise den maximalen Nutzen zu erzielen.
Wie es im Titel pancafit® angegeben dient dazu, die Muskeln des Körpers in umfassenden Weise zu riallungare, da die Muskeln der Lage sind, aktiv zu kontrahieren, aber nicht in der Lage, dich, wenn nicht passiv riallungarsi. In einer Gesellschaft, in der Hypomobilität, schlechte Körperhaltung und Stress an der Tagesordnung sind, ist klar, dass der Körper eine externe Hilfe braucht, um sein Gleichgewicht zu finden und wiederzufinden. Dies ist wichtig, um das Problem der Muskelretraktion außer der Muskelkontraktion zu vermeiden, die zu einer Reihe von Komplikationen führt, die wir später sehen werden. Der Unterschied zwischen dem ersten und zweiten Prozess ist sehr einfach und hängt von der Tatsache ab, dass das erste Ereignis passiv umkehrbar ist, das zweite Nein; Dies geschieht, weil fibrotische Prozesse im Bindegewebe innerhalb der Muskulatur auftreten, die durch gezielte Behandlungen am Pancafit oder eventuell durch Massagen gelöst werden müssen.
Die eingezogenen Muskeln, mit ihrer Funktion, verursachen nicht nur Probleme für das Körpersegment, das sie interessiert, sondern führen durch Kettenreaktionen zu einer Reihe von Kompensationen, die zu einem globalen Ungleichgewicht des gesamten Organismus führen.
Kleine und scheinbar unbedeutende Traumata, von denen wir glauben, dass sie seit einiger Zeit gelöst sind, können Gründe für Schmerzen und später für Hypomobilität sein. Der Körper, in seiner Verteidigung, "entkommt", indem er mehr Arbeitsmuskeln herstellt, die entzündet zurückkommen und selbst Quelle von Schmerz werden und so weiter......
Mit pancafit®, unter Beachtung dieses Prinzips von Ursache und Wirkung ist es nicht drängt direkt auf die schmerzende Stelle, die im Allgemeinen, wenn auch nicht für die direkte Trauma, ist ein bereits belasteter Bereich oder hyperkinetischen (sehr bewegt). Es ist vielmehr die Fläche ohne Schmerz oder hypokinetischen (wenig Bewegung), die eine solche Fehlfunktion, abhängig von vielen Ursachen geworden ist, in der Erfahrung der einzelnen Person gefunden werden.
Interessant und nützlich kann dann die Arbeit sein, die durchgeführt werden muss, um das Diaphragma zu versöhnen, das kein zu unterschätzender Bereich ist, weil aufgrund seiner vielen Auflistungen seine zentrale Position im Körper und seine funktionelle Bedeutung zu vielen Problemen führen kann, die sogar beeinflussen innere Organe.

Diese Arbeitsphilosophie, wie sie von Professor Daniele Raggi vorgegeben wurde, zielt auf Folgendes ab:

  1. Menschen, die mit einigen Schmerzen wie Rückenschmerzen (Rückenschmerzen, Rücken, Nacken......) leiden, Schmerzen in den Gelenken im Allgemeinen, Leiste, etc....
  2. Menschen, die die Muskeln nach einem Trauma rehabilitieren wollen.
  3. Menschen, die ihre Haltung neu ausbalancieren wollen.
  4. Sportler jeder Disziplin, die ihre sportliche Leistung verbessern wollen.
  5. Menschen, denen es schwer fällt, sich zu entspannen und ihre Spannungen und ihr emotionales Gepäck zu lösen.

Der pancafit®-Service wird den Kunden auf unterschiedliche Weise angeboten, abhängig von den spezifischen Anforderungen, die erfüllt werden müssen, und auch die Dauer jeder einzelnen Sitzung ist variabel.
Es gibt drei Hauptwege:

  1. Mit dem Personal Trainer: Arbeitssitzung eins nach dem anderen mit dem Techniker, der die Haltung des Kunden durch ein separates Interview bewertet. Er wird ein Training mit spezifischen Übungen vorschlagen, um die Probleme zu verbessern, denen er begegnet ist. (Geeignet für alle Benutzer mit Problemen oder nicht, die ein personalisiertes Training für ihren speziellen Fall durchführen möchten).
  2. Mit dem persönlichen Trainer: Mini-Gruppen organisiert (von 2 bis 4 Personen maximal), in denen Sie Übungen auf dem Pancafit mit zwei Modi durchführen: ein Teil nach den unterschiedlichen Bedürfnissen der Nutzer, ein anderer Teil wird aus Standard-Übungen bestehen für das posturale Rebalancing. Zuvor wird eine Mini-Haltungs-Analyse von Kleidung durchgeführt, um offensichtliche Haltungs-Probleme zu bewerten. (Geeignet für Benutzer mit leichten Problemen oder die bereits bestimmte Probleme mit einigen persönlichen Sitzungen gelöst haben).
  3. Mit der pancafit®-Gruppe: Gruppen von 7/8 Personen bis zu 20 Personen, in denen Standardübungen für das posturale Rebalancing durchgeführt werden. (Geeignet für gesunde Benutzer, die bereits persönliche oder Coaching-Sitzungen durchlaufen haben und die im Laufe der Zeit erzielten Ergebnisse aufrechterhalten möchten).

Keine besondere Kontra dokumentierte das Wichtigste ist, wie in allen Dingen, die allmähliche Art der Arbeit und die Erreichung der Ziele analytisch „Schritt für Schritt“.
Die Tatsache, dass es keine größeren Kontraindikationen gibt, bedeutet nicht, dass Sie PANCAFIT nicht falsch anwenden können. Daher wäre es wichtig, sich auf einen spezialisierten Techniker verlassen zu müssen, der Behandlungs- und Do-it-yourself-Behandlungen vermeidet, die Zeitverschwendung bedeuten oder zumindest gut belegte Kurse dokumentieren spezifisch, DVD ansehen und alle Anweisungen lesen, um das Werkzeug richtig zu verwenden.
Seien Sie nicht skeptisch und bevor Sie eine positive oder negative Meinung zu pancafit® kommentieren oder äußern, versuchen Sie es. Sie werden überrascht sein von den Ergebnissen, die Sie in ein paar Arbeitssitzungen bekommen können!


Pancafit® in Novara und Provinz ausprobieren: Roberto Penuti, Arzt für Sport und Sport: 339-2360155