Phimose und Präputialgymnastik

Phimose und Präputialgymnastik

Viele Kinder, Jugendliche oder Erwachsene sind von mehr oder weniger akzentuierter Phimose betroffen. Mit Phimose meinen wir eine weitverbreitete Verengung der Vorhaut, einen medizinisch pathologischen Zustand, bei dem es nicht möglich ist, die Vorhaut über die Eichel hinaus zurückzuziehen. Es kann angeboren oder erworben sein und beim Urinieren können Sie auch eine Schwellung unter der Vorhaut bemerken, durch die Schwierigkeit der Urin nach außen aus dem Harnröhrengang verursacht. Bei Erwachsenen und Jugendlichen können Probleme bei der Erektion und beim Geschlechtsverkehr auftreten.

Bei kleinen Kindern unter zwei Jahren, ist es normal, dass man nicht die Vorhaut zurückziehen kann und in der Regel löst sich spontan rund sieben Jahren in 80% der Fälle, während 90% im Alter von 16/17 Jahren.
Eine wichtige Komplikation der Phimose wird durch die para-Phimose, nämlich die Unfähigkeit, repräsentiert die Eichel mit der Anwesenheit an der Basis der Eichel eines ödematösen Skleralring abzudecken, und dass, wenn sie in der akuten Phase der an einen seiner Reduktion fehlschlägt, wird eine Operation erforderlich Dringlichkeit gerade für Paraphimose-Episode.

Es gibt Fälle, in denen anstelle Phimose tritt nicht geklärt werden kann oder eingespannt ist und diese erfordern Beschneidung der Operation oder postectomia, die für einen Zustand mit Phimose Kurzbändchen im Zusammenhang mit dem frenulum-Kunststoff verbunden ist.
Wir sprechen serrata Phimose, wenn die Verengung der Vorhaut so ist, wie die Freilegung der Eichel auch entspannt oder schlaffen Penis und in wichtigen Fällen führen beim Urinieren, dh die Emission von Urin zu Problemen nach außen können zu verhindern.

Nach Kikiros et al. es ist möglich, die Phimose in einer Skala mit 5 Grad Intensität in aufsteigender Reihenfolge zu identifizieren.

  • Grad 1: zeigt das Gesamtzurückziehen der Vorhaut, jedoch das gleiche, die Basis der Eichel zu Skleralring strafft (sollte den Urologen beurteilen, auch die Situation in der Phase der Erektion zu sehen, ob die Operation notwendig sein wird).
  • Grad 2: Eine partielle Exposition der Eichel wird vorgestellt.
  • Grad 3: Teilretraktion bei Vorhandensein eines äußeren Harnröhren-Meatus (wo der Urin abgeht) sichtbar, der verbleibende Teil der Eichel ist jedoch nicht sichtbar und daher bedeckt.
  • Grad 4: Eine leichte Zurückziehung der Vorhaut wird festgestellt, aber der äußere Harnleiter ist immer noch bedeckt.
  • Grad 5: Es gibt keine Retraktion des Penis, mögliche und wahrscheinliche enge Fimose.

Wie ich bereits erwähnt habe, kann die Phimose angeboren oder erworben sein, und die geschlossene Phimose kann sowohl in der angeborenen als auch in der erworbenen Phimose dargestellt werden.

  • Angeborene: Die Krankheit manifestiert sich von der Geburt und mit dem Ablauf der Jahre gibt es eine Präputialverengung. Eine Operation ist nur dann und nur dann sinnvoll, wenn es sich um eine starke Phimose handelt, die jahrelang andauert und sich verschlechtert hat.
  • Erworben: Die Krankheit manifestiert sich im Erwachsenenalter nach bakteriellen Entzündungen, Mykose-Episoden oder bei Patienten mit dekompensierter Diabetes. Eine weitere Ursache könnte das Vorhandensein einer sklerotrophilen Flechte sein. In diesen Fällen ist eine Zirkumzisions- und Postektomie-Operation empfohlen und notwendig.

Gerade bei angeborener Phimose, nach den ersten drei Lebensjahr werden, um das Problem zu überwinden, könnte bezeichnete die tägliche Bewegung durch das Kind, natürlich mit Hilfe der Eltern zu erfüllen. Ideal wäre es, Gymnastik zu üben Vorhaut, dass mit Hilfe der Anwendungen von Salben auf der Ebene der Vorhaut zu Hydrocortison und Chloramphenicol, könnte das Zurückziehen der Vorhaut durch eine Elastizität des behandelten Gewebes helfen. Diese Salbe sollte täglich mindestens 15 Tage vor und dann während dieser Übungen platziert werden, die dem Vorhautniveau Elastizität geben sollten.

Mit Hilfe der Salbe und mit äußerster Delikatesse ist Gymnastik zurückgezogen werden und dann entdecken Sie die Eichel wenige Millimeter pro Tag mehr ohne Schmerzen für das Kind das Gefühl oder den Jugendlichen und ohne zu vergessen, es zu bedecken, das heißt, auf die Haut wiederherstellen sein Ausgangszustand. In der Regel nach zwei / vier Monaten der Behandlung haben Sie hervorragende Ergebnisse, sonst muss diese Beschwerden oder Pathologie durch Beschneidung oder Postektomie gelöst werden.

Lesen Sie auch: Prostatitis: Symptome, Ursachen und Diagnose Prostatitis ist eine Entzündung der Prostata, eine kleine Drüse von der Größe einer Walnuss in der Blase der Menschen.