Pink Tantum: Rauschboom

Ribadiamolo ein für alle Mal: ​​Tantum Rosa nicht trinken, müssen für die persönliche Hygiene

Erstaunlicherweise gibt es zahlreiche Fälle Giftinformationszentren der Vergiftung aufgrund Tantum Rosa, ein Produkt für die weibliche Hygiene berichtet, die aber offenbar viele Verbraucher die Einnahme beenden. Ein Bericht hatte einige Zeit her vor dem Verein Altroconsumo, nach der italienischen Arzneimittelbehörde Beteiligung seitens der Giftinformationszentren in Mailand und Pavia, die mehr als 50 Fälle von Vergiftungen zwischen Dezember 2009 und nur auf diese vaginale Lavage verknüpft aufgezeichnet und Januar 2010. Die Nachricht wurde dann wieder aufgenommen heute. Also lassen Sie uns nur, dass die Risiken der Einnahme des Produkts verbunden über Fälle von erbrechen, Desensibilisierung des Mund, Schwindel und Halluzinationen. Warum ein Produkt für die persönliche Hygiene einnehmen? Gerade jetzt hat es mit dem Finger auf der Anzeige darauf, es ist nicht klar genug vor seiner Ausstrahlung, als es noch möglich war, das Produkt zu werben, weil sie nicht über die Theke waren, Vergiftungsfälle waren praktisch gleich Null. Dann hat es sich von 0,5 Fällen pro Monat (prersso Poison Control Center von Pavia) bis 16 am Tag gegangen. Der Spot wurde dann geändert, Fälle zu zurückgegangen berichtete Vergiftung ist aber über dem Medium noch vor der Ausstrahlung der Werbung.

Es ist also eine Möglichkeit der Verwechslung mit dem grünen Tantum, von den gleichen pharmazeutischen Unternehmen hergestellt und als Mundwasser bekannt, aber es sollte auch, dass selbst Mundspüllösungen angegeben werden sollen nicht eingenommen werden, nur für Mundspülungen verwendet. Rosa Tantum, schließlich ist in Beuteln im Bidet aufgelöst werden, und einige sagen, dass es mit den vielen Schmerzmitteln in Beuteln verwechselt werden kann, die im Glas auflösen: Vergessen in diesem Fall, dass andere Produkte für die Hygiene und die Desinfektion, auch intimer, Pulverbeutel.

Vielleicht sind alle diese Faktoren haben die Verwirrung begünstigt, aber nur wirklich so wenig den Boom der Vergiftung zu erklären? Möglich, dass niemand die Anweisungen und Produktverpackung lesen und verlässt sich nur im Fernsehen? Und überprüfen Sie auch eine andere Hypothese: einige Insider vermuten funktioniert, dass das Produkt freiwillig für die „hohe“ genommen werden kann und die Euphorie, die Benzydamin darin enthaltenen produziert, einen aktiven entzündungshemmenden Wirkstoff, den Juckreiz lindert, Brennen und Rötung der private Teile.

Jetzt gehen wir die Farbe der Packung zu ändern, in der Hoffnung, die Anzahl der ahnungslosen Einnahme zu reduzieren. Aber Zweifel zu vermeiden, es lohnt sich zu wiederholen: das Tamtum Rosa ist ein Produkt für die vaginale Hygiene, nur zur äußerlichen Anwendung, das im Bidet gelöst werden soll, Spülungen zu machen. Es sollte nicht betrunken sein.