PLANUM ® — Ethinylestradiol + Desogestrel

PLANUM ® ist ein Medikament auf der Basis von Ethinylestradiol + Desogestrel.

THERAPEUTISCHE GRUPPE: Systemische hormonelle Kontrazeptiva - Progestin und Östrogen, feste Kombination.

PLANUM ® - Anti-Diebstahl-Pille

Indikationen PLANUM ® - Kontrazeptiva

PLANUM ® wird als orales Kontrazeptivum verwendet.

Aktionsmechanismus PLANUM ® - Anti-Diebstahl-Pille

PLANUM ® fällt in die Kategorie der kombinierten oralen Kontrazeptiva dank der gleichzeitigen Anwesenheit eines Östrogens wie Ethinylestradiol und eines Gestagens wie Desogestrel.
Die synergistische biologische Aktivität der vorgenannten Hormone gewährleistet durch gleichzeitige Realisierung anatomisch-funktioneller Modulationsverfahren eine Absicherung gegen ungewollte Schwangerschaften.
Genauer gesagt, unterstützt es einerseits zu einer Verringerung der Gonadotropin-Sekretion, verantwortlich für die Follikelreifung und Ovulation durch Feedback-Hemmung der Hypothalamus-ipofisiaria, und andererseits, um die Konsistenz der Schleim Veränderungen und dell ' Endometrium, nützlich, um den Aufstieg von Spermatozoen im weiblichen Genitaltrakt entgegenzuwirken, und auch die mögliche Verschachtelung des Embryos in der Gebärmutterschleimhaut.
Trotz PLANUM ® erweist sich als unter den dritten Generation Kontrazeptiva gezählt, begrenzte Dosierungen und synthetische Gestagene wie Desogestrel verwenden, während einige der häufigsten Nebenwirkungen der klassischen oralen Kontrazeption, wie die androgenen Wirkungen reduzieren, ist es nicht stattdessen stellt die antimineralokortikoiden Aktivität, garantiert durch Gestagene wie Drospirenon, nützlich, um Probleme der Hydrosalinretention auf der Basis von Bluthochdruck und Gewichtszunahme zu reduzieren.

Studien durchgeführt und klinische Wirksamkeit

1. TOLERABILITÄT VON KOMBINIERTEN ORALEN KONTRAZEPTIVEN.

Acta Obstet Gynecol Scand. 1988; 67 (2): 171-4.

Multizentrische Studie eines monophasischen oralen Kontrazeptivums, das Ethinylestradiol und Desogestrel enthält.

Rekers H.


Studio beruhigend, aber veraltete, was zeigt, dass haltige orale Kontrazeptiva Ethinylestradiol und Desogestrel von mehr als 1600 Frauen beschäftigt haben keine größere Nebenwirkungen zu einem erhöhten Gewicht bezogen führen, erhöhter Blutdruck und Veränderungen der Laborparameter. Es ist notwendig, sich daran zu erinnern, dass alle diese Beweise durch nachfolgende Arbeiten in Frage gestellt worden sind.


2. ETINILESTRADIOLO + DESOGESTREL UND ACNE.

Empfängnisverhütung. 1995 Apr; 51 (4): 225-9.

Multizentrische Studie von zwei monophasischen oralen Kontrazeptiva mit 30 μg Ethinylestradiol und entweder Desogestrel oder Gestoden bei Thai-Frauen.

Koetsawang S, Charoenvisal C, Banharnsupawat L, Singhakovin S, Kaewsuk O, Punnahitanont S.


Arbeiten, die zeigen, dass orale Kontrazeptiva, die auf Desogestrel und Ethinylestradiol basieren, neben Wirksamkeit und Verträglichkeit eine vorbeugende Wirkung auch bei Hauterkrankungen wie Akne zeigen.


3. Kontraeptive und EMOTCRIBE.

Minerva Ginecol. 2002 Juni; 54 (3): 253-61.

Niedrig dosierte orale Kontrazeptiva bei Frauen mit uterinen Leiomyomen.

Orsini G, Laricchia L, Fanelli M.


Eine verbesserte Kontrolle des Menstruationsflusses nach der Verwendung von kombinierten oralen Kontrazeptiva hat sich als wichtig erwiesen, um einige wichtige Parameter wie Serum und Hämatokrit sicherzustellen. Diese allgemeinen Auswirkungen könnten dazu beitragen, einen gesunden Zustand der Frau zu erhalten.

Methode der Verwendung und Dosierung

PLANUM ® -Tabletten, beschichtet mit 30 μg Ethinylestradiol und 150 μg Desogestrel:
Die korrekte Einnahme von PLANUM ® beinhaltet die Formulierung von Zyklen der Einnahme von 21 aufeinanderfolgenden Tagen abwechselnd mit einer Periode der Suspension von etwa 7 Tagen, in denen eine Entzugsblutung ähnlich der physiologischen Menstruation auftreten sollte.
Die Annahme solcher Tabletten muß zur gleichen Zeit jeden Tag durchgeführt werden, um so eine hohe kontrazeptive Abdeckung zu halten, die bereits mit einer vollständigen Wiederherstellung der physiologischen Hormonkontrolle nach etwa 7 Tagen nach der Aussetzung genommen nach etwa 36 Stunden nach der letzten Tablette reduziert.
Wenn die eingenommene Tablette nach 3-4 Stunden der Einnahme wieder erbrochen ist, sollte sofort neue Einnahme erfolgen, um die empfängnisverhütenden Eigenschaften des Zyklus zu erhalten.
Bei vorausgegangener Schwangerschaft oder Abort oder bei Abweichungen des verwendeten oralen Kontrazeptivums sind besondere Indikationen hinsichtlich des Beginns der Therapie erforderlich.

Warnungen PLANUM ® - Kontrazeptiva

Die viele Nebenwirkungen oraler Gabe von Gestagenen Brunst im Zusammenhang erfordern eine besondere Sorgfalt bei der Definition von therapeutischer dell'appropiatezza und eine sorgfältige Bewertung der möglichen Bedingungen für die Entwicklung von Nebenwirkungen prädisponieren.
Bedingungen wie Herz-Kreislauf- und Tumorerkrankungen entweder Vergangenheit oder Gegenwart, Leber- und Nierenerkrankungen, neurologische Erkrankungen und psychiatrischer Bereich, Stoffwechselerkrankungen wie Diabetes und Risikofaktoren für Herz-Kreislauf-Erkrankungen wie Fettleibigkeit oder Rauchen sollten sorgfältig, und in dem Fall bewertet werden in dem entschieden wird, PLANUM ® regelmäßig während des gesamten therapeutischen Prozesses zu überwachen.
Es ist auch notwendig, eine produktive Beziehung zwischen Arzt und Patient herzustellen, die nützlich ist, um das mögliche Auftauchen von Warnzeichen für schwerwiegendere Pathologien zu ermitteln und unverzüglich alle notwendigen Abhilfemaßnahmen zu treffen.
PLANUM ® enthält Lactose, so dass seine Einnahme bei Patienten mit Enzym-Laktase-Mangel, Glucose / Galactose-Malabsorption oder Laktoseintoleranz mit schweren gastrointestinalen Störungen in Verbindung gebracht werden kann.


SCHWANGERSCHAFT UND BRUST.

Trotz der versehentlichen Exposition während der Schwangerschaft hat jede Art von fetalen Fehlbildungen nicht bestimmt Gestagene Brunst, die Annahme von PLANUM ® während der gesamten Schwangerschaft ist stark kontraindiziert.
Diese Kontraindikation erstreckt sich auch auf die nächste Laktation die Fähigkeit, beiden Wirkstoffe zu betrachten, die Brust-Filter zu durchdringen und in der menschlichen Muttermilch konzentrieren.

Wechselwirkungen

Aufgrund der Verstoffwechselung in der Leber durchgeführt durch Enzyme citocromiali Ethinylestradiol und Desogestrel, die gleichzeitige Annahme von Induktoren dieser Enzyme, wie Rifampicin, Phenytoin, Barbiturate, antiretrovirale, Antibiotika, pflanzliche Heilmittel wie Johanniskraut konnte die Eigenschaften verändern pharmakokinetischen PLANUM ® Verringerung kontrazeptive Wirksamkeit.
In diesem Zusammenhang ist es notwendig, eine alternative Verhütungsmethode zu verwenden.
Es wäre auf jeden Fall sollten ihren Arzt und den Beipackzettel des Arzneimittels konsultieren, bevor Sie irgendwelche Medikamente in Verbindung mit dem kombinierten oralen Kontrazeptiva-Therapie.

Kontraindikationen PLANUM ® - Anti-Diebstahl-Pille

PLANUM ® ist in Fällen von Venenthrombosen in gegenüber oder Geschichte von Schlaganfall, Bluthochdruck, Stoffwechselerkrankungen wie Diabetes mellitus, Bluthochdruck und Dyslipidämie, Leber- und Nierenfunktion, maligne Erkrankungen, neuropsychiatrische Störungen, Bewegungsstörungen kontra, gynäkologische Erkrankungen nicht diagnostizieren und im Falle von Überempfindlichkeit gegenüber dem Wirkstoff oder einen seiner Bestandteile.

Nebenwirkungen - Nebenwirkungen

Die Verabreichung von kombinierten oralen Kontrazeptiva als PLANUM ® ist offensichtlich mit verschiedenen Nebenwirkungen von mehr oder weniger schweren Verlauf assoziiert.
Gewichtszunahme, Wassereinlagerungen, Kopfschmerzen, Depressionen, Übelkeit, Erbrechen, Bauchschmerzen, Hautausschlag, Nesselsucht, erhöhte Empfindlichkeit der Brust und Schmerzen sind die häufigsten Nebenwirkungen, aber zum Glück vergänglich.
Bluthochdruck, erhöhtes Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen und thromboembolischen Ereignissen, erhöhte Inzidenz von Leberkrebs und Gebärmuttererkrankungen sind stattdessen die meisten klinisch signifikanten Nebenwirkungen, für die es in der Regel erforderlich Bewertung der Kosten-Nutzen-Verhältnis zu korrigieren.

Aufzeichnungen

PLANUM ® kann nur auf ärztliche Verschreibung verkauft werden.


Die Informationen auf PLANUM ® - Pille auf dieser Seite veröffentlichten möglicherweise veraltet oder unvollständig sein. Für eine korrekte Verwendung dieser Informationen konsultieren Sie die Seite "Haftungsausschluss" und nützliche Informationen.