Plaque Detectors: Was sind sie und warum sind sie nützlich?

Plaque Detectors: Was sind sie und warum sind sie nützlich?

Plaque-Detektoren sind ein wertvolles und praktisches Werkzeug zur Beurteilung der Angemessenheit der Mundhygiene. Orte, die mit Zähnen und Speichel in Berührung kommen, ermöglichen es tatsächlich, den Zahnbelag so zu färben und sichtbar zu machen.

Die Plaque ist die opaleszente Patina, die sich auf den Zähnen festsetzt, das Ergebnis der Adhäsion von Bakterien und Speichelproteinen. Diese bakterielle Patina ist besonders schädlich für die Zähne, um Karies und Gingivitis zu fördern und zu unterstützen; Aus diesem Grund ist es notwendig, das Entfernen der Platte durch eine korrekte Verwendung von Bürste und Zahnseide vorzusehen.

Typischerweise kommen Plaque-Detektoren in Form von Tabletten vor, aber auch flüssige Produkte wie Mundspülungen oder Lösungen für den professionellen Gebrauch sind verfügbar. Im Inneren, zusätzlich zu den Pigmentierungsstoffen, gibt es im Allgemeinen Aromen, um das Produkt angenehm und manchmal nützliche Substanzen für die Gesundheit der Zähne, wie Fluor, zu machen.

Die Plaque-Pads sollten zerkaut werden, ohne sie zu verschlucken, während die Lösungen - je nachdem, was der Hersteller vorschlägt - auf einen Wattestäbchen aufgetragen werden können, der dann auf den Zähnen gerieben oder als Spülspülung verwendet wird. Im Allgemeinen werden Plaque-Detektoren unmittelbar nach dem Abschluss der normalen häuslichen Mundhygiene verwendet.

Nach dem Kauen der Tablette, dem in einem Plaquedetektor getränkten Watteträger oder dem Spülspülung mit einer Nachweislösung ist die Platte an den Zähnen und Schleimhäuten farbig, deutlich sichtbar. In dieser Hinsicht nimmt die Intensität der Färbung (gewöhnlich rot - violett) mit der Zunahme der auf den Zähnen vorhandenen Plaque zu. Einige professionellen sind auch in der Lage, die neu geformte Platte anders zu färben als die ältere; zum Beispiel, die vollständigsten Detektoren, die tri-tonalen, färben die jüngste Platte von Rot oder Rosa, die reife (mehr als 48 Stunden) von Blau oder Purpur und die reife und stark azidische von Blau.

Die Möglichkeit, die bakterielle Plaque mit einem Farbstoff hervorzuheben, hilft zu verstehen, ob das Bürsten wirksam war oder ob es in einigen Zahnfleisch Rückstände hinterlassen hat. Auf diese Weise versteht das Subjekt, welche Bereiche während des Putzens am meisten Aufmerksamkeit benötigen. Sobald diese Bereiche gefärbt sind, werden die pigmentierten Plaque-Reste mit der Bürste und dem Draht von der Oberfläche der Zähne entfernt, bis die natürliche Farbe erreicht ist. Die Verfärbung von Zähnen und Zahnfleisch ist jedoch eine vorübergehende Sache, die sich innerhalb weniger Minuten spontan zurückbildet.

Gerade bei Kindern ist die Selbsteinschätzung mit Plaque-Detektoren wichtig, um sie zum Zähneputzen zu stimulieren und die richtige Putztechnik zu erlernen.

Ähnliche Bilder