Plastische Chirurgie: «last minute» Verfahren für den Kostentest

Für eine mehr oder weniger wichtige Retusche ist es nie zu spät: Schon wenige Tage nach dem Sommer und dem Custom-Test sind Last-Minute-Interventionen erlaubt, mit einigen Verwarnungen

Der Sommer steht vor der Tür und es bleiben nur noch ein paar Wochen, um in Deckung zu gehen und kleine oder große Unvollkommenheiten zu korrigieren, um sich auf den Kostümtest vorzubereiten. Wenn Faulheit, Zeitmangel und Begierde wertvolle Zeit verschwendet haben, ist es Zeit für eine letzte Behandlung: Die Plastische Chirurgie birgt auch für die Nachzügler immer wieder interessante Überraschungen.

Ein paar Tage, wenn das Wetter es zulässt, von der offiziellen Route bis zum Kostümtest, zu den Tagen am Strand und zu den Abenden im Freien mit mehr und mehr Zentimeter ungeschützter Haut, wenn das Fitnessstudio, die körperliche Aktivität, die Ernährung und all die Anstrengungen in Anspruch genommen werden Feld hatte nicht den gewünschten Effekt, der Wunsch, in letzter Minute zu retuschieren, ist stark.

Angesichts der Sonneneinstrahlung ist es nicht möglich, alle plastischen Operationen durchzuführen. Dr. Alfredo Borriello, Leiter der Abteilung für plastische Chirurgie am Pellegrini-Krankenhaus in Neapel, schlägt vor, dass "wir uns vor dem Sommer oft einer Operation unterziehen, bei der Botulinum, Füllstoff oder Hyaluronsäure verwendet werden. Alle Eingriffe, denen Sie auch im Hinblick auf den Sommer ohne besondere Probleme nachkommen können, wichtig ist jedoch, dass Sie sich zumindest in den nächsten zwei Wochen nicht der Sonne aussetzen. Tatsächlich sind die mit dieser Art von Eingriffen erzielten Ergebnisse oft viel weniger wirksam, wenn sie unmittelbar nach den Sonnenstrahlen ausgesetzt werden ".

Eine weitere Retusche, invasiver und offensichtlicher, die auch in dieser Periode erlaubt ist, ist die additive Mastoplastik, weil die wohlhabenden und tonischen Brüste immer ganz oben auf der Liste der weiblichen Wünsche stehen. Es ist eine mögliche Intervention, aber es ist notwendig, einige Vorsichtsmaßnahmen zu beachten: Sie müssen vermeiden, mindestens einen Monat nach der Operation zur See zu gehen, immer Schutzcremes zu erhalten und zu lange Expositionen zu vermeiden.