Postpartale Depression: versuchen Sie mit Übung

Es wird durch die Auswahl 161 Patienten in drei Gruppen und einer Bewegung in einer anderen Art und Weise und fand geteilt gesehen, dass die Gruppe, die moderate Bewegung für eine halbe Stunde pro Tag um die Hälfte depressive Störung und nicht nur.... die therapeutische Wirkung fallen gelassen ausgesetzt wurde der Bewegung dauerte einen Monat nach den Übungen

Leider manchmal das Verbrechen uns der postpartalen Depression zu erinnern, aber jenseits der Fakten desto krasser, desto dramatischer die Tötung des Kindes durch die Mutter oder die Verwundung von kleinen Bands beteiligt, diese Bedingung stammt ebenfalls aus hormonellen Störungen mit einer Frequenz in den ersten Wochen des kindlichen Lebens weit von indifferent, leiden seit 13 von 100 Frauen erlitten schwanger.

Doch zumindest nach der australischen Studie, die von Forschern der Universität Melbourne in der Zeitschrift Physycal Therapy veröffentlicht wurde, würde es ein wenig Übung brauchen, um postpartale Depressionsstörungen zu lindern.

Es wird durch die Auswahl 161 Patienten in drei Gruppen und einer Bewegung in einer anderen Art und Weise und fand geteilt gesehen, dass die Gruppe, die moderate Bewegung für eine halbe Stunde pro Tag um die Hälfte depressive Störung und nicht nur.... die therapeutische Wirkung fallen gelassen ausgesetzt wurde der Bewegung dauerte einen Monat nach den Übungen.

„Gebären viele Veränderungen in der physischen und Emotionen der Frau handelt - sagte Mary Galea, einer der Autoren - haben wir mit einer Übung minimal reduziert das Risiko Depression zu entwickeln, gezeigt, dass und Mütter können dann besser auf ihre eigenen nehmen Kind "Rot / mld.

Die Tatsache bleibt, dass sogar für die postpartale Depression alles, was bei anderen Gelegenheiten gesagt wurde, für jede Pathologie gültig ist; das heißt, nicht die Symptome zu übertreiben, die denken, dass sie nur verschwinden, wenn sie die Leiden für sich behalten, wie durch Magie; Die Lösung ist vielleicht näher als Sie denken, vorausgesetzt, Sie informieren den Arzt darüber.