Protopisch — Packungsbeilage

Wirkstoffe: Tacrolimus (Tacrolimus-Monohydrat)

Protopische 0,03% Salbe

Protopic-Produktbroschüren stehen für die Verpackung zur Verfügung:

  • Protopische 0,03% Salbe
  • Protopic 0,1% Salbe

Indikationen Warum benutzt du Protopic? Wofür ist es?

Der Wirkstoff in Protopic, Tacrolimus-Monohydrat, ist ein immunmodulatorisches Mittel.

Protopic 0,03% Salbe zur Behandlung von atopischer Dermatitis, mittelschweren bis schweren (Ekzem) bei Erwachsenen mit einer unangemessenen Reaktion angegeben oder sind intolerant herkömmlicher Therapien wie die topische Corticosteroide und bei Kindern (Alter von 2 Jahren und darüber), die Sie reagierten nicht adäquat auf konventionelle Therapien wie topische Kortikosteroide.

Wenn atopischer Dermatitis mittelschwerer bis schwerer verschwundenen oder verschwunden fast nach der Behandlung von Exazerbationen bis zu einem Maximum von sechs Wochen, und wenn Sie häufige Exazerbationen erleben (4 oder mehr pro Jahr), können Sie verhindern oder die Zeit verlängern, dass sie treten nicht zweimal pro Woche mit der Anwendung von Protopic 0,03% Salbe auf.

Bei der atopischen Dermatitis findet eine Überreaktion des Immunsystems der Haut statt, die eine Hautentzündung (Juckreiz, Rötung, Trockenheit) verursacht. Protopic modifiziert die abnormale Immunantwort und lindert Hautentzündungen und Pruritus.

Gegenanzeigen Wenn Protopic nicht verwendet werden soll

Verwenden Sie kein Protopic

Vorsichtsmaßnahmen für den Einsatz Was müssen Sie vor der Einnahme von Protopic wissen?

Informieren Sie Ihren Arzt.

  • wenn Sie Leberversagen haben.
  • wenn Sie ein malignes Neoplasma der Haut haben oder wenn Sie ein geschwächtes Immunsystem haben (immungeschwächten), aus welchem ​​Grund auch immer.
  • wenn es eine angeborene Hautkrankheit wie Netherton-Syndrom, lamellaren Ichthyose (weit verbreitete Skalierung der durch Verdickung der äußeren Schicht der Haut verursacht Haut) oder wenn Sie an einer generalisierten Erythrodermie (entzündliche Rötung der gesamten Haut).
  • wenn Sie eine Hauttransplantation gegen den Wirt haben (Graft Versus Host Disease) (eine Haut-Immunreaktion, die bei Patienten, die sich einer Knochenmarktransplantation unterziehen, eine häufige Komplikation ist).
  • wenn Sie zu Beginn der Behandlung Lymphknoten geschwollen haben. Wenn Ihre Lymphknoten während der Behandlung mit Protopic anschwellen, wenden Sie sich an Ihren Arzt.
  • wenn er Läsionen infiziert hat. Tragen Sie keine Salbe auf infizierte Läsionen auf.
  • Wenn Sie eine Veränderung des Aussehens der Haut bemerken, informieren Sie Ihren Arzt.
  • Die Sicherheit der Anwendung von Protopic über einen langen Zeitraum ist Nicht bekannt. Eine sehr kleine Anzahl von Menschen, die Protopic-Salbe verwendeten, hatten bösartige Tumore (z. B. Haut oder Lymphome). Eine Verbindung zur Behandlung mit Protopic Salbe wurde jedoch nicht nachgewiesen.
  • Vermeiden Sie die Exposition der Haut für lange Zeit von Sonnenlicht oder künstlichem Licht wie dem Solarium. Wenn Sie nach der Anwendung von Protopic Zeit im Freien verbringen, verwenden Sie einen Schutzfilter und tragen Sie bequeme Kleidung, die Ihre Haut vor der Sonne schützt. Konsultieren Sie auch Ihren Arzt für andere geeignete Sonnenschutzmethoden. Wenn Ihnen eine Heliotherapie verschrieben wurde, teilen Sie Ihrem Arzt mit, dass Sie Protopic anwenden und dass die gleichzeitige Anwendung von Protopic und Sonnentherapie nicht empfohlen wird.
  • Wenn Ihr Arzt Protopic zweimal pro Woche vorschreibt sollte das Wiederauftreten seiner Atopische Dermatitis, sein Zustand neu bewertet mindestens einmal alle 12 Monate von Ihrem Arzt werden, um zu vermeiden, wenn die Krankheit unter Kontrolle ist. Bei Kindern sollte die Erhaltungsbehandlung nach 12 Monaten abgebrochen werden, um zu sehen, ob noch Bedarf an einer weiteren Behandlung besteht.

Kinder.

  • Protopic Salbe ist nicht für die Verwendung bei Kindern unter 2 Jahren zugelassen. Es sollte daher nicht in dieser Altersgruppe verwendet werden. Bitte konsultieren Sie Ihren Arzt.
  • Die Wirkung der Behandlung mit Protopic bei der Entwicklung des Immunsystems von Kindern, insbesondere von jungen Menschen, wurde nicht nachgewiesen.

Wechselwirkungen Welche Medikamente oder Nahrungsmittel können die Wirkung von Protopic verändern?

Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen oder vor kurzem eingenommen haben, auch wenn es sich um nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel handelt.

Sie können feuchtigkeitsspendende Cremes und Lotionen während der Behandlung mit Protopic verwenden, sie können jedoch nur zwei Stunden vor oder zwei Stunden nach der Anwendung von Protopic auf dieselbe behandelte Stelle aufgetragen werden.

Die Wirkung der gleichzeitigen Anwendung von Protopic mit anderen Zubereitungen, die auf die Haut oder mit oralen Kortikosteroide (z. B. Cortison) oder Arzneimitteln, die auf das Immunsystem wirken, angewendet wird, wurde nicht untersucht.

Protopic mit alkoholischen Getränken.

Während der Anwendung von Protopic kann die Einnahme von alkoholischen Getränken zu Gesichts- oder Hautspülungen und Hitzegefühl führen.

Warnungen Es ist wichtig zu wissen, dass:

Schwangerschaft und Stillzeit.

Verwenden Sie Protopic nicht während der Schwangerschaft oder Stillzeit.

Fragen Sie vor der Einnahme eines Arzneimittels Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.

Dosis, Art und Zeitpunkt der Verabreichung Wie man Protopic verwendet: Dosierung

Wenden Sie Protopic immer genau nach Anweisung des Arztes an. Wenn Sie sich nicht sicher sind, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker.

  • Tragen Sie eine dünne Schicht Protopic auf die betroffenen Hautpartien auf.
  • Protopic kann auf den größten Teil der Körperoberfläche aufgetragen werden, einschließlich des Gesichts, des Halses und der Bereiche, die einer Beugung der Ellenbogen und Knie ausgesetzt sind.
  • Vermeiden Sie die verwenden der Salbe in der Nase, im Mund oder in den Augen. Wenn die Salbe versehentlich auf diese Bereiche aufgetragen wird, sollte der Bereich vollständig gereinigt und / oder mit Wasser gespült werden.
  • Bedecken Sie den betroffenen Bereich der Haut nicht mit Bandagen oder Bandagen.
  • Waschen Sie die Hände nach der Anwendung von Protopic, es sei denn, die Hände befinden sich ebenfalls in dem zu behandelnden Bereich.
  • Stellen Sie vor dem Auftragen von Protopic nach dem Baden oder Duschen sicher, dass die Haut vollständig trocken ist.

Verwendung bei Kindern (2 Jahre und älter)

Tragen Sie Protopic 0,03% Salbe zweimal täglich für drei Wochen einmal morgens und einmal abends. Danach wird die Salbe soll, bis das Ekzem einmal täglich auf jedem betroffenen Bereich der Haut verwendet werden.

Erwachsene (16 Jahre und älter)

Für erwachsene Patienten (16 Jahre und älter) stehen zwei Protopic-Dosierungen (Protopic 0,03% und Protopic 0,1% Salbe) zur Verfügung. Ihr Arzt wird entscheiden, welche Dosierung für Sie am besten ist.

Im Allgemeinen beginnt die Behandlung mit PROTOPY 0,1% zweimal täglich, einmal am Morgen und einmal am Abend, bis das Ekzem verschwunden ist. Aufgrund der Ekzemantwort entscheidet der Arzt, ob die Häufigkeit der Anwendungen reduziert werden kann oder ob die niedrigere Dosierung angewendet werden kann (Protopic 0,03%).

Betroffene Hautpartien behandeln, bis das Ekzem geheilt ist. Im Allgemeinen werden Verbesserungen innerhalb einer Woche beobachtet. Konsultieren Sie Ihren Arzt über andere Arten der Behandlung, wenn Sie sichtbare Verbesserungen nach zwei Wochen nicht sehen.

Ihr Arzt kann die Verwendung von Protopic Salbe zweimal pro Woche verschreiben danach Neurodermitis ist weg oder fast verschwunden (Protopic 0,03% für Kinder und Protopic 0,1% für Erwachsene). Protopic Salbe sollte einmal täglich angewandt werden, zweimal in der Woche (zB Montag und Donnerstag) auf Bereiche des Körpers typischerweise durch atopische Dermatitis betroffen. Zwischen den Anwendungen müssen 2-3 Tage der Unterbrechung der Behandlung mit Protopic verbringen.

Wenn die Symptome wieder auftreten, gehen Sie wie oben beschrieben zweimal täglich zur Anwendung von Protopic zurück und vereinbaren Sie mit Ihrem Arzt einen Termin für einen Behandlungscheck.

Überdosis Was tun, wenn Sie zu viel Protopic eingenommen haben

Wenn Sie versehentlich die Salbe schlucken

Wenn Sie die Salbe versehentlich verschluckt haben, konsultieren Sie so bald wie möglich Ihren Arzt oder Apotheker. Versuchen Sie nicht, erbrechen herbeizuführen.

Wenn Sie vergessen haben, Protopic zu verwenden

Wenn Sie vergessen haben, die Salbe zum geplanten Zeitpunkt aufzutragen, wenden Sie sie an, sobald Sie sich daran erinnern, und fahren Sie dann wie vorgeschrieben fort. Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung von Protopic haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.

Unerwünschte Effekte Was sind die Nebenwirkungen von Protopic?

Wie alle Arzneimittel kann Protopic Nebenwirkungen haben, die jedoch nicht bei jedem auftreten.

Sehr häufig (kann mehr als eine Person in 10 betreffen):

  • Brennen und Juckreiz

Diese Symptome sind in der Regel leicht bis mäßig und verschwinden in der Regel innerhalb einer Woche nach Beginn der Behandlung mit Protopic.

Gemeinden (betrifft bis zu 10 Personen):

  • Röte
  • Gefühl von Hitze
  • Schmerz
  • Erhöhte Hautempfindlichkeit (besonders bei Hitze und Kälte)
  • Haut kribbelt
  • Exanthem Lokale Hautinfektion unabhängig von spezifischen Ursachen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf: entzündete oder infizierte Haarfollikel, Fieberbläschen, Herpes simplex-Infektionen
  • Vampire Gesichts-oder Hautreizungen nach dem Konsum von alkoholischen Getränken sind ebenfalls häufige Reaktionen

Gelegentlich (betrifft möglicherweise weniger als 1 von 100 Personen):

  • Akne

Nach zweimal wöchentlicher Behandlung wurden Infektionen an der Applikationsstelle bei Kindern und Erwachsenen berichtet. Bei Kindern wurde über impetigo berichtet, eine oberflächliche bakterielle Hautinfektion, die im Allgemeinen Blasen oder Wunden auf der Haut verursacht.

Während der Post-Marketing-Phase wurden Akne Rosacea (Gesichtsrötung), Pseudo-Rosacea
Dermatitis und Ödeme an der Applikationsstelle berichtet.

Seit der Markteinführung hatte eine sehr kleine Anzahl von Personen, die Protopic Salbe verwendeten, bösartige Tumore (zB Lymphome, einschließlich Hautlymphomen oder andere Hautkrebse)). Aufgrund der bisher vorliegenden Daten wurde jedoch keine Korrelation mit der Behandlung mit Protopic Salbe nachgewiesen oder ausgeschlossen.

Meldung von unerwünschten Wirkungen

Wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, einschließlich derjenigen, die nicht in dieser Packungsbeilage aufgeführt sind. Sie können auch Nebenwirkungen direkt über das nationale Meldesystem, die in Anhang V. Durch die Berichterstattung Nebenwirkungen berichten Sie über die Sicherheit des Arzneimittels mehr Informationen liefern können helfen.

Ablauf und Konservierung

Halten Sie Protopic außerhalb der Reichweite und Sichtweite von Kindern.

Verwenden Sie Protopic nicht nach dem Verfalldatum, das auf der Tube und dem Karton nach EXP angegeben ist. Das Verfalldatum bezieht sich auf den letzten Tag des Monats.

Nicht über 25ºC lagern.

Arzneimittel sollten nicht über das Abwasser oder den Hausmüll entsorgt werden. Fragen Sie den Apotheker, wie Sie die Arzneimittel, die Sie nicht mehr verwenden, eliminieren können. Dies wird helfen, die Umwelt zu schützen.

Was Protopic enthält

Wie Protopic aussieht und Inhalt der Packung

Protopic ist eine weiße Salbe, die leicht gelb wird. Es ist in Tuben von 10, 30 oder 60 Gramm Salbe erhältlich. Es werden möglicherweise nicht alle Packungsgrößen in den Verkehr gebracht.Protopic ist in zwei Stärken erhältlich (Protopic 0,03% und Protopic 0,1% Salbe).


Fonte Foglietto Illustrativo: AIFA (Italienische Arzneimittelagentur). Inhalt veröffentlicht im Januar 2016. Die vorliegenden Informationen werden möglicherweise nicht aktualisiert. Um auf die aktuellste Version zugreifen zu können, wird der Zugriff auf die AIFA-Website (Italian Drug Agency) empfohlen. Haftungsausschluss und nützliche Informationen.


Weitere Informationen zu Protopic sind in der "Zusammenfassung der Merkmale“.