PROVENAL® Sulodexid

PROVENAL ® ist ein Arzneimittel auf der Basis von Sulodexid (Glucuronylglucosaminglicansulfat).

THERAPEUTISCHE GRUPPE: Antithrombotika.

PROVENAL ® Sulodexid

Indikationen PROVENAL ® Sulodexid

PROVENAL ® ist indiziert bei der Behandlung von chronischen venösen Ulzera und vaskulären Erkrankungen mit thrombotischem Risiko.

PROVENAL ® Sulodexid Wirkungsmechanismus

Das Sulodexid, eingestellt durch provenal ® ist ein komplexer Gemisch aus Heparin und Dermatansulfat (die sehr ähnlich pharmakokinetischen Eigenschaften Heparin). von os eingeführt, wird es im Darm absorbiert, anschließend von der Leber metabolisiert und schließlich über den Urin ausgeschieden.
Seine antithrombotischen Eigenschaften liegen in der metabolischen Wirkung der Lipidkomponente des Plasmas. E ‚hat in der Tat gezeigt, wurde, wie dies glucoronilglucosaminoglicano zum einen die Expression und Aktivierung von Lipoproteinlipase, die Maximierung des Fettstoffwechsels, und auf der anderen Seite zu fördern, um zu verhindern, durch eine sterische Hinderung, die Annahme von Lipoproteinen durch vaskuläre Wände, wodurch das Thromboserisiko auch dank der starken fibrinolytischen Wirkung reduziert wird.
Alle diese Effekte in der Abnahme der Blutviskosität reflektiert werden, um die reduzierte Tendenz zu Aggregation und Plättchen metabolische Verbesserung in einer Situation der Leber, Herz und Gefäß oben; darüber hinaus verhindert die fibrinolytische Wirkung die Bildung eines Thrombus in der Gefäßwand.
Diese verschiedenen Mechanismen weisen auf die antithrombotische und antiatherosklerotische Wirkung von PROVENAL ® hin.

Studien durchgeführt und klinische Wirksamkeit

SULODEXID UND oxidativer Stress

Med Sci Monit. 2009 Dez; 15 (12): CR618-23.

Antioxidative Aktivität von Sulodexid, ein Glykosaminoglykan, bei Patienten mit stabiler koronarer Herzkrankheit: eine Pilotstudie. Bilinska M, Wolszakiewicz J, Duda M, Janas J, Beresewicz A, Piotrowicz R.

Oxidativer Stress ist ein pathologischer Zustand, der immer von Atherogenese begleitet wird und seinen Verlauf verstärkt und beschleunigt. In dieser Studie wurde gezeigt, dass Sulodexid unter anderem einige Marker für oxidativen Stress bei Patienten mit stabiler koronarer Erkrankung signifikant reduzieren kann.


SULODEXID BEI DER BEHANDLUNG VON VENÖSEN ULCEREN

Thromb Haemost. 2002 Juni; 87 (6): 947-52.

Randomisierte, doppelblinde, multizentrische, Placebo-kontrollierte Studie von Sulodexid bei der Behandlung von Ulcus cruris venosum.

Coccheri S, Scondotto G, Agnelli G, Aloisi D, Palazzini E, Zamboni V; Venöser Arm der SUAVIS-Gruppe (Sulodexide Arterial Venous Italian Study).


Venöse Geschwüre sind eine der lästigsten klinischen Manifestationen der peripheren arteriellen Verschlusskrankheit. Neben der Bandagierung und Operation scheint die pharmakologische Therapie einen positiven Effekt auf die Prävention dieser Erkrankung und ihres Verlaufs zu haben. Im Detail hat sich gezeigt, dass Sulodexid die ulzerierte Hautoberfläche reduziert und die normalen vaskulären Gerinnungsfähigkeiten normalisiert.


3.SULODEXIDE UND EDEMA IN DER DIABETISCHEN Pathologie

Diabetologia. 2010 Dezember; 53 (12): 2646-55. Epub 2010 25. September.

Wirkung von Sulodexid auf endotheliale Glykokalyx und vaskuläre Permeabilität bei Patienten mit Typ-2-Diabetes mellitus.

Broekhuizen LN, Lemkes BA, HL Mooij, Meuwese MC, Verberne H, F Holleman, Schlingemann RO, Nieuwdorp M, Stroes ES, Vink H.


Die diabetische Pathologie wird oft von ödematösen Zuständen begleitet, die durch eine Erhöhung der vaskulären Permeabilität bestimmt sind, die teilweise durch eine Schädigung der Glykokalyx unterstützt wird. In dieser Studie wird die Verabreichung von 200 mg / Tag Sulodexid eine Normalisierung der Größe des Glykokalix, Korrektur permeabilizzanti auch die Kapazität der Schiffe gewährleistet. Diese Studie zeichnet den Weg zur Charakterisierung von potentieller gefäßschützende Wirkung von Sulodexid, den Grunde zum Beispiel bei der Behandlung von chronischen venösen Geschwüren.

Methode der Verwendung und Dosierung

PROVENAL ® 250 ULS Kapseln Glucoronylglucosaminoglycan: Die Standarddosis beinhaltet die Einnahme von zwei Kapseln pro Tag vor den Mahlzeiten.

IN JEDEM FALL AUF DAS ERSTE TREFFEN provenal ® Sulodexid - ist Rezeptpflichtig und Ihr Arzt Kontrolle zu bringen.

WARNUNGEN PROVENAL ® Sulodexid

Antikoagulantien-Therapien sind im Allgemeinen durch eine wichtige interindividuelle Variabilität und durch eine unterschiedliche Anfälligkeit für das Medikament gekennzeichnet; daher ist es vor der Behandlung und während des gesamten therapeutischen Prozesses ratsam, die Koagulationsparameter zu überwachen und eventuell eine Dosisanpassung oder Therapieabbruch vorzusehen.


SCHWANGERSCHAFT und Latination.

Trotz des Fehlens teratogener oder toxischer Wirkungen auf die Gesundheit des Fötus können hämodynamische Veränderungen, einschließlich der Verringerung der Blutviskosität, die durch PROVENAL ® induziert werden, das Risiko einer fetalen Blutung sogar bei letalem Ausgang erhöhen.
In dieser Hinsicht wird die Einnahme von PROVENAL® während der Schwangerschaft und Stillzeit nicht empfohlen.

Wechselwirkungen

Die strukturelle Analogie mit Heparin könnte zu einem wesentlichen Anstieg der gerinnungshemmenden Wirkungen von Heparin selbst führen, wenn die beiden Arzneimittel gleichzeitig verabreicht würden.
Es werden jedoch keine besonders signifikanten und klinisch relevanten Wechselwirkungen mit anderen Wirkstoffen beschrieben.

Kontraindikationen PROVENAL ® Sulodexid

PROVENAL ® ist kontraindiziert bei einer individuellen Überempfindlichkeit gegen einen der Bestandteile oder bei Überempfindlichkeit gegenüber Heparin.

Nebenwirkungen - Nebenwirkungen

PROVENAL ® scheint, wie in wissenschaftlichen Experimenten beschrieben, gut verträglich zu sein.
Die am häufigsten beschriebenen Nebenwirkungen sind im Allgemeinen auf Überempfindlichkeitserscheinungen des Wirkstoffs zurückzuführen, wobei die Entwicklung von Hautausschlägen und allergischen Reaktionen nach Absetzen der Therapie rasch zum Verschwinden neigt.
Hämorrhagische Ereignisse, dezidiert seltener als die anderen oralen Antikoagulantien, können bei einer Dosierung auftreten, die viel höher ist als die therapeutische Dosis.

Aufzeichnungen

PROVENAL ® kann nur auf ärztliche Verschreibung verkauft werden.


Die auf PROVENAL ® Sulodexide veröffentlichten Informationen auf dieser Seite können veraltet oder unvollständig sein. Für eine korrekte Verwendung dieser Informationen konsultieren Sie die Seite "Haftungsausschluss" und nützliche Informationen.