Reiseinfektionen: die Vorkehrungen, die getroffen werden müssen, um nach China und darüber hinaus zu reisen

Um eine glänzende Reise nach China während der nächsten Olympischen Spiele zu einem Albtraum zu machen, sind Vorkehrungen erforderlich

Die Olympischen Spiele in Peking nähern sich mit großen Schritten und abgesehen von den sozialen Fragen, die wir hier nicht diskutieren werden, hat eine Reise in das Mandarin-Land etwas wirklich faszinierendes und einzigartiges. Olympia beiseite, dann, für diejenigen, die den Vorteil des Ziels durch die Fackel von Olympia kann eine Gelegenheit für einige einzigartige Möglichkeiten zu entdecken, leben das Reich der, auf der einen Seite und folgen, wie vielleicht viele von uns jemals getan haben, erreicht nehmen Bisher war ein einzigartiges Ereignis wie die Olympischen Spiele schon immer.

Die zu treffenden Vorsichtsmaßnahmen

Aber, so dass die Reise nicht aus der Erfahrung drehen sollte in den Erinnerungen stark zu halten, die in einem Fall vergessen zu werden, müssen wir bestimmte Vorsichtsmaßnahmen ergreifen, bevor sie das Land des großen Tiger Reisen, einfach hygienischer Natur Vorsichtsmaßnahmen und Prophylaxe führte die Was der einzige Gedanke, der Sie betreffen sollte, ist, die Reise so gut wie möglich zu genießen.

Wir beginnen mit den Worten, dass die Impfung für Reisenden nach China erforderlich ist, dass die Athleten decken, sondern auch die Zuschauer, wie von Dr. Fabrizio Pregliasco Virologe in der Abteilung für Public Health in einem Interview mit Lucrezia Zaccaria für Humanitas Gesundheit festgestellt. Es ist auch zu sehen erwartet, was für uns im Westen viele der Vorschläge der Präventivmedizin werden regelmäßig Aufmerksamkeit auf Krankheiten zahlen wie Masern, Hepatitis A und B, aber auch Tetanus Aber darüber hinaus müssen alle praktizierte Praxis Impfungen, obwohl in unserem Land, durch verbesserte Hygiene und Pflege der Tiere wird immer seltener, aber Vorsicht, die durch bestimmte Bakterien, Clostridien erzeugte Toxin, keineswegs verschwunden, aber in China nimmt sie eine Bedeutung, und deshalb ein größeres Risiko als bei uns, deshalb müssen wir schon beim Start in Deckung gehen.

Lebensmittelinfektionen, mäßig verbreitet

Nach den Impfungen, um die Möglichkeit einer dieser aufgeführten Krankheiten zu vermeiden, sollte besondere Aufmerksamkeit auf die Reisenden gelegt werden, um zu füttern, da nicht an allen Orten, wo Sie die sanitären und sanitären Bedingungen von Restaurants, Tavernen sowie alle anderen gehen Ort, um Mahlzeiten zu essen, möglicherweise nicht vollständig frei von infektiösen Risiken. Und man muss sich auch daran erinnern, dass nicht nur die Nahrungsmittel kontaminiert sind, sondern auch das Wasser, und das Risiko, durch pathogene Mikroorganismen verursachte Krankheiten zu erleiden, ist nicht vollständig entfernt.

Es muss darauf geachtet werden, Gefahren wie zB Salmonellen, Hepatitis A, aber auch die Cholera und mögliche Darmparasiten selbst zu vermeiden, die manchmal sogar schwere pathologische Zustände verursachen. Die meisten Lebensmittel unterliegen diesen Befall von pathogenen Keimen sind alle aus der Milch, also abgesehen von der gleichen Nahrung, einschließlich Käse, Handwerker Joghurt, Butter, oder zu jeder Zeit das ist nicht pasteurisierte Milch mit diesem Verfahren verwendet, welches beseitigt die Bakterien am Ursprung oft von dem Tier nicht auch in perfekter körperlicher Form übertragen.

Eine ähnliche Vorkehrung muss für Eier getroffen werden, wenn sie nicht gekocht werden, gibt es keine Möglichkeit, die nachgewiesene Herkunft des Futters oder die Bedingungen der Geflügelzucht zu kennen. Das Risiko sinkt, fast um sich stattdessen abzubrechen, bis zum Kochen der Eier. Als Vorsichtsmaßnahme und brauchen kann notwendig sein, Meeresfrüchte zu essen zu vermeiden, für die gleichen Gefahren, die mit anderen Lebensmitteln, die die genaue Herkunft und Existenz Möglichkeit der hygienischen sanitären Kontrollen nicht kennen, sowie muß besondere Aufmerksamkeit reserviert für das rohe Gemüse und Obst, wenn sie nicht gründlich gewaschen werden, vermieden werden daher in der absoluten Art und Weise jeden Salat oder Kompott zu etablieren nicht in der Lage zu sein, da es bereits private Essen schälen und zerkleinert, die Behandlung, den Gegenstand gemacht wurde.

Getränke müssen auch maximal beachtet werden; in der Art und Weise in den absoluten Krügen oder lose Flaschen die Masse Wasser gegossen vermieden wird, wird das Wasser in Flaschen abgefüllt und sorgfältig am Ursprung versiegelt, wird die gleiche Sache zu den Getränken „hausgemachte“ Fruchtsaft, verschiedenen Säften und verabreichte SFuse gilt auch, so, wie gleiche Vorsichtsmaßnahme gegen das Eis behalten muss, ist es auch schwierig, den gleichen Vektor pathogener Keime nicht zu wissen, die zum Zeitpunkt des Verbrauchs in der Lage, die Wasserquelle, die verwendet wird, um das Eis zu packen. Und damit muss gesagt werden, dass die Kälte, zumindest bei den Temperaturen, die zur Eisbildung benötigt werden, nicht ausreicht, um die bakterielle Belastung der im Wasser befindlichen Keime aus dem einfachen Grund zu neutralisieren, im Gegensatz zum Kochen, Eis tötet keine Keime, wir sagen, dass es sie überwintert, nur um bei Körpertemperatur in unserem Körper zu erwachen.

Übrigens sagt Dr. Pregliasco, dass der Durchfall des Reisenden es ist.

"Eine sehr nervige Störung, die den Urlaub zum Albtraum machen kann. Der "Reisedurchfall" ist eine Infektion, die durch die Aufnahme von Wasser oder kontaminierten Lebensmitteln verursacht wird. Es kann mehrere Ursachen haben, aber am häufigsten ist das Bakterium Escherichia coli. Auf jeden Fall vermeiden Getränke oder unsichere Lebensmittel sind eine gute Vorsichtsmaßnahme, aber es gibt auch einen Darm Impfstoff (auch wirksam gegen Cholera), die sicher diese Störung verhindert und gibt, als auch, Kreuzschutz gegen beiden Infektionen Einnahme. Die Impfung erfolgt oral in zwei Dosen. Der erste wird nach zwei Wochen vom Start und der zweite vor einer Woche genommen. Bei Kindern im Alter von 2 bis 6 Jahren hingegen gibt es immer drei Dosen in einer Entfernung von einer Woche voneinander. Der Schutz dauert zwei Jahre und es gibt keine Kontraindikationen ".

Kurz, wie wir sehen können, hat die Medizin heute genug Waffen, um viele Krankheiten zu vermeiden, noch bevor sie auftauchen, sowie die Vorsorge, wie die bisher Gesehenen fast immer ausreichen werden, um andere schwere Krankheiten abzuwehren, die an Orte in der Welt nicht gehen Aus gesundheitlicher Sicht völlig sicher, werden sie extrem ängstlich. Es muss gesagt werden, dass wir China nur erwähnen, weil bald der asiatische Kontinent das wichtige olympische Festival ausrichten wird, aber das bedeutet nicht, dass es geographische Gebiete in der ganzen Welt gefährdet, so wird es eine gute Idee sein, Rat von Ihrem zu bekommen Arzt oder von seiner ASL zu den Vorsichtsmaßnahmen gehören, die auch im Falle der Prophylaxe zu treffen sind, in Verbindung mit der Entscheidung, in gefährdete Gebiete der Welt zu reisen.