Home »

rissige Hände

Spaltung

Rissige Hände sind das Ergebnis all dieser thermischen Verletzungen, Chemiker und Physiker, die jeden Tag auf unseren Händen überwunden werden. Der übermäßige Einsatz von aggressiven Reinigungsmitteln, Temperaturschwankungen und dem Mangel an Aufmerksamkeit in der Pflege der Hände kann die natürliche Feuchtigkeitsbarriere verändern, das die Haut bedeckt; Auf diese Weise verliert die Haut der Hände schrittweise ihre Eigenelastizität, sichtbar trockene, rissige, schuppige und gereizte erscheinen.
Rissige HändeObwohl viele Menschen das Phänomen der rissigen Hände eine Störung von geringer Bedeutung betrachten, wenn vernachlässigt, kann es erhebliche Schäden verursachen und zu Komplikationen einer anderen Art führen kann.
In diesem Artikel werden wir sehen, welche Risiken Sie begegnen könnten, wenn rissige Hände nicht richtig behandelt und welche Behandlungen können verwendet werden, um das Problem zu verhindern und zu lösen.


Identikit der Anerkennung von rissigen Händen

  • Im Griff, ist die Haut der Hände rauh, dehydriert, unelastisch und trocken.
  • Hautbeschaffenheit: unregelmäßig, durch feine Linien und Schuppung charakterisiert.
  • Hautfarbe: Vergrauung, weg, offenbar nicht sehr gesund.
  • Komplikationen: die Haut gerötet ist, hat es Risse und ist zu warm anfühlen.

Ursachen

Das Auftreten von Rissen auf der Haut der Hände wird durch eine Mischung aus verschiedenen Faktoren begünstigt. Lassen Sie uns sie im Detail sehen.
Wir alle wissen, dass rissige Hände ein charakteristischer Zustand der kälteren Monate sind: was recht gesagt worden ist, zu Recht denken wir, dass das Vorhandensein von Rissen an den Händen irgendwie durch das Klima beeinflusst wird. In der Tat ist die Feststellung des gemeinsamen Denkens auch eine aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnisse. Da die Hände selten vor dem Wetter mit Hilfe von Handschuhen geschützt sind, werden ständig den Wind ausgesetzt und Kälte, die Hauptursache für rissige Haut und Lippen. Darüber hinaus Smog, Umweltverschmutzung und Staub auf die Haut der Hände halten, eine plötzliche Veränderung des Zustandes der Gesundheit der Haut begünstigt.
Wir sollten nicht vergessen, dass rissige Hände auch in den wärmeren Monaten können auftreten: die Angeklagten in diesem Fall sind die gefährlichen UV-Strahlen der Sonne, auf lange Sicht, kann unter anderem auch Schäden an der Kollagen- und Elastinfasern, zur Festlegung der Grundlagen für die Bildung von Flecken auf der Haut (Solar Lentigo).
verursacht rissige HändeIn der Liste der Risikofaktoren für rissige Hände kein Mangel an schlechten kosmetischen Gewohnheiten: Handwäsche mit starken Reinigungsmitteln, Entfetter und zu schlechter Qualität, sowie Trocknen nicht perfekt oder einen Missbrauch der Reinigung durchgeführt wird, ausschöpfen kann die natürlichen Hydro-Lipid-Film, den Beginn der Erscheinungen der Reizung der Vorbereitung, Rötung, Austrocknung und trockene Haut.


Kurzer anatomischer Rückruf auf Film Hydrolipid

Der kutane Hydrolipidfilm ist eine Art von Film, die auf der Oberfläche der Haut, bestehend aus einer hydrophilen Komponente (NMF) und eine löslichen Fraktion, die von dem Sebum (95% der Gesamtzahl) gebildet ist und die epidermalen Lipide von Korneozyten hergestellt.
Die Hydro-Lipid-Film der Haut führt viele wichtige Funktionen. Erstens ermöglicht es Ihnen hydratisierte Stratum corneum, und die Haut zu halten. Zusätzlich dazu übt dieser Film auch eine Funktion, die die Haut Barriere Kolonisierung durch pathogene Mikroorganismen behindert (Bakterien, Viren, Pilze, etc.).


Daher zu fassen kurz, können wir sagen, dass die Ursachen für rissige Hände auf die Veränderung der Hydro-Lipid-Film-Struktur zurückzuführen sind, die nicht mehr seine Schutzfunktion erfüllen kann. Solche Veränderungen werden vor allem verursacht durch:

  • Witterungseinflüsse (Wind, Kälte, Sonne, etc.);
  • Die Verwendung von aggressiven Reinigungsmitteln und / oder von schlechter Qualität;
  • Kontakt mit Haushaltsreiniger oder Kleidung;
  • Mit schlechter Qualität Kosmetika;
  • Tätigkeiten, bei denen die Hände sind oft in Kontakt mit Wasser;
  • nicht optimale Trocknung nach der Reinigung;
  • Reinigung übermäßige;
  • Umweltverschmutzung.

Schließlich - aber nicht zuletzt - rissige Hände durch genetischen Einfluss betroffen sind, ist nicht zufällig die gleichen Familienmitglieder neigen oft dazu, diese Störung zu leiden.
Schließlich sollte es, dass in einigen Fällen, Trockenheit und anschließende Spaltung der Hände erinnern kann durch die Einnahme bestimmter Medikamente verursacht werden (zB trockene Haut ist eine Nebenwirkung von Kortikosteroiden topisch) oder es kann ein Symptom für bestimmte Hautkrankheiten (wie zum Beispiel Dermatitis oder Psoriasis) sein.

Symptome

Das Phänomen der rissigen Hände normalerweise tritt nicht isoliert, sondern wird von anderen Symptomen und Störungen begleitet, wie zum Beispiel:

  • Trockne;
  • Röte der Hände;
  • Engegefühl;
  • Die Bildung von Mikro Schnitte auf der Haut.

Wenn das Problem nicht richtig und zeitnah adressiert ist, Mikro Schnitte, die auf der Haut der Hände bilden könnten zu erweitern, die größte zu werden und führt zu Blutungen (Blutungen Risse). Unter diesen Bedingungen ist es auch nicht ungewöhnlich, Schmerzempfindungen und / oder Brennen zu fühlen. Schließlich das Eindringen von pathogenen Mikroorganismen, die im Risiko, an Infektionen in eine Erhöhung übersetzt das Vorhandensein dieser Blutungen Schnitt kann fördern.

Behandlung

Natürlich kann die Behandlung von rissigen Händen stark durch den Anlass zu der Störung gibt Fall betroffen sein. Sobald dieser Fall identifiziert, deshalb ist es notwendig, sie zu beseitigen.
Zum Beispiel, wenn rissige Hände das Ergebnis des Kontakts mit Detergenzien sind (für die Hände, für Geschirr, etc.) Aggressive müssen Sie es mit stoppen oder - wenn möglich - verwenden, um die Lederhandschuhe zu schützen.Wenn jedoch rissige Hände das Symptom einer Krankheit darstellen, ist es notwendig, sie nach Rücksprache mit dem Arzt zu behandeln, der alle geeigneten Informationen zur Verfügung stellt.
rissige Hände BehandlungDarüber hinaus können geeignete kosmetische Behandlungen verwendet werden, um normale Hautzustände in den Händen wiederherzustellen.
In der Tat ist eine trockene und rissige Haut Schutz, Hydratation und Ernährung. Ausgehend von dieser Annahme beinhaltet die kosmetische Behandlung zur Verbesserung der Erscheinung von rissigen Händen die Anwendung mehrerer Produkte mit einer spezifischen Wirkung.
Im Folgenden werden diese Produkte kurz erläutert.

Detergents

Die Wahl der richtigen Kosmetik sollte nicht nur auf feuchtigkeitsspendende und weichmachende Cremes gerichtet sein. Die "Pflege" rissiger Hände muss in der Tat schon von der Reinigung ausgehen. Hier müssen also die Seifen und Waschmittel sorgfältig ausgewählt werden: Zweifellos bevorzugen sie die feinen, mit einem neutralen pH-Wert, besser noch, wenn sie mit nährenden und schützenden Wirkstoffen (zB Kokosnussöl) verschönert werden.

Cremes

Cremes sind die wichtigsten kosmetischen Mittel gegen rissige Hände. Es gibt verschiedene Arten, die jeweils mit spezifischen Inhaltsstoffen formuliert sind, die Risse an mehreren Fronten verhindern und ihnen entgegenwirken können.
Die erweichenden, feuchtigkeitsspendenden und nährenden Cremes sollten mehrmals am Tag auf den Händen verteilt werden, vor allem vor dem Verlassen des Hauses und vor dem Schlafengehen für die Nacht.
Sogenannte "Tagescremes" für rissige Hände sollte schnell absorbiert werden, um zu verhindern, dass Restöl Bewegungen und normale tägliche Handlungen behindert. Für Nachtcremes empfehlen wir jedoch noch mehr ölige und tief nährende Produkte.
Um auch die duftenden Cremes zu vermeiden: Die Parfüme können die Haut irritieren oder im schlimmsten Fall allergische Erscheinungen fördern.

Feuchtigkeitsspendende Hände Cremes

Wir haben gesehen, dass die rissige Haut der Hände eine geringe Menge Talg und Wasser in den oberflächlichen Schichten der Epidermis zeigt. Um die Wasserkomponente der Haut wiederherzustellen, sind Feuchtigkeitsspender zweifellos angezeigt. Zu diesem Zweck sollten Formulierungen bevorzugt werden, die Glycerin, Sorbit, Hyaluronsäure, Pektine, Schleimstoffe und Seidenproteine ​​enthalten.
Die Feuchtigkeitscremes können mit anderen funktionellen Substanzen angereichert werden, um die Heilung der Fissuren zu beschleunigen: zu diesem Zweck sind die Calendula und das Hypericum sehr geeignet.

Emollient und okklusive Hände Cremes

Die Weichmacher- und Okklusionscremes sind wichtig, um die rissige Handhaut zu mildern und gleichzeitig zu vermeiden, dass das Wasser der Epidermis verdunstet.
Cremes mit Kokosöl sind sehr effektiv, um die rissige Hände Haut zu erweichen: eine konstante Anwendung dieser Art von Cremes stellt Ton und Elastizität auf trockene Haut. Auch Jojobaöl (welches eigentlich ein flüssiges Wachs ist), Sheabutter, Kakaobutter, Süßmandelöl und Rizinusöl sind funktionelle Bestandteile, die weit verbreitet bei der Herstellung von Weichmacher-Kosmetika für aufgesprungene Hände verwendet werden.

Anti-Aging Hände Cremes

Rissige Hände sind ein immer wiederkehrendes Phänomen bei Menschen, die nicht mehr sehr jung sind. Ältere Frauen und Männer sollten sich auf Cremes konzentrieren, die die Zeichen einer vorzeitigen Hautalterung aufschieben oder verbessern können.
Zu diesem Zweck werden die am besten geeigneten Cremes mit folgenden Inhaltsstoffen formuliert:

Masken für Hände

Schließlich bietet die Welt der Kosmetik eine andere Art von Behandlung für rissige Hände: Masken.
Die Masken für die Hände sind - ähnlich wie bei den bekanntesten Gesichtsmasken - mit funktionellen Inhaltsstoffen mit den unterschiedlichsten Eigenschaften (feuchtigkeitsspendend, regenerierend, geschmeidig machend, pflegend, Anti-Aging, etc.) formuliert und können in allen Fällen in was eine Schockbehandlung notwendig ist.
Unter den Hauptbestandteilen, die in dieser Art von Masken verwendet werden, erwähnen wir Arganöl, Aloe Vera Gel, Sheabutter, Avocadoöl, etc.
Die Handmasken sind im Wesentlichen in zwei Formen erhältlich:

  • In Form von Cremes oder Salben zum Auftragen auf die Hände, bedeckt mit geeigneten Baumwollhandschuhen (erhältlich in Parfümerien und Supermärkten) und aufbewahrt für eine bestimmte Zeit, normalerweise vom selben Hersteller angegeben.
  • Gebrauchsfertige Handschuhe, in denen das Produkt vorhanden ist. Diese Handschuhe müssen einfach getragen und für die auf der Verpackung angegebene Zeit aufbewahrt werden.

Nützliche Tipps

Um rissige Hände in den Wintermonaten zu vermeiden oder ihr Aussehen zu verbessern, sind im Folgenden einige wichtige Vorschläge aufgeführt:

  • Vermeiden Sie den Kontakt mit Reinigungsmitteln, Lösungsmitteln und anderen Reizstoffen so weit wie möglich: Der Rat ist immer, Latexhandschuhe zu tragen (oder aus Latex oder hypoallergenen Materialien im Falle einer Latexallergie), um Geschirr, Kleidung oder was auch immer zu Waschen andere.
  • Vermeiden Sie Seifen oder Reinigungsmittel mit übermäßiger Entfettungswirkung; Bei Verwendung dieser Produkte besteht die Gefahr, dass der dünne Film, der die Epidermis bedeckt (Hydro-Lipid-Film), entfernt oder beschädigt wird. Aus diesem Grund ist es wichtig, pH-kompatible und Hautbeschaffenheit Produkte zu bevorzugen.
  • Während der Wintermonate schützen Sie Ihre Hände immer mit einem Paar Fleece- oder Wollhandschuhen, bevor Sie das Haus verlassen, ist wichtig, um zu verhindern, dass die Luft und die Kälte die Haut der Hände beleidigen, die die Chaps begünstigen.
  • Trinken Sie mindestens ein paar Liter Wasser pro Tag, um sicherzustellen, dass der Körper von innen ausreichend mit Feuchtigkeit versorgt wird.
  • Stimulieren Sie die Mikrozirkulation der Hände während des Waschens abwechselnd mit kaltem und warmem Wasser.
  • Tragen Sie regelmäßig eine Creme auf, die selbst im Sommer eine geschmeidig machende und feuchtigkeitsspendende Wirkung auf Ihre Hände hat.
  • In den Sommermonaten empfiehlt es sich, Sonnenschutzmittel auf die Hände aufzutragen, um die Haut vor UV-Strahlen zu schützen.
  • Nicht rauchen.
  • Übermäßig verschmutzte Orte vermeiden.
  • Geben Sie dem Körper eine ausreichende Menge an Vitaminen und Mineralstoffen und bevorzugen Sie eisen, Riboflavin, Niacin- und Vitamin-E-reiche Nahrungsmittel: Denken Sie daran, dass selbst ein Mangel an Vitaminpräparaten den Ausbruch rissiger Hände begünstigt.

Abhilfen DIY

Die reiche Welt der DIY-Kosmetik fehlt es nicht an bestimmten Mitteln, um das Problem der rissigen Hände zu bekämpfen. In dieser Hinsicht werden unten einige Rezepte für die Herstellung von DIY-Kosmetika gegen Trockenheit und Rissbildung der Hände berichtet.

DIY Calendula Creme für rissige Hände
Die Zutaten für die Zubereitung einer Ringelblumencreme sind: 20 g frische Blumen, genügend Olivenöl, 5 g Bienenwachs und 5 g Kakaobutter.
Die Ringelblumenblüten in ein Glasgefäß geben und mit Öl bedecken. Lassen Sie alles für mindestens 12 Stunden ruhen. Als nächstes, Kakaobutter und Bienenwachs in einem Kochtopf auflösen; Fügen Sie das nun mit Calendulaextrakten angereicherte Öl zu der Mischung aus Kakaobutter und Cara d'api hinzu.

DIY Maske mit rissigen Händen Honig

Für die Herstellung dieser Maske ist es notwendig, einen Löffel Honig mit einem Löffel Mandelöl zu mischen. Sobald eine homogene Mischung erreicht ist, muss diese mit einer leichten Massage auf die Hände aufgetragen werden. Danach ist es ratsam, ein paar Baumwollhandschuhe zu tragen und für ein paar Stunden zu verlassen. Für eine intensivere Wirkung kann die vorbereitete Handmaske vor dem Schlafengehen aufgetragen und die ganze Nacht stehen gelassen werden.

Wickeln Sie mit Extra Virgin Olivenöl für rissige Hände

Auch die Kompresse mit nativem Olivenöl extra kann ein wirksames Mittel gegen rissige Hände sein. Es genügt, eine großzügige Menge Öl auf die Haut der Hände aufzutragen, mit Baumwollhandschuhen zu bedecken und mindestens 15 Minuten einwirken zu lassen. Auch in diesem Fall ist es immer noch möglich, die Kompresse vor dem Zubettgehen aufzutragen und die ganze Nacht in einer Pose zu lassen.