Rosacea: Wie Sie Ihr Gesicht sanft reinigen

Rosacea: Wie Sie Ihr Gesicht sanft reinigen

Rosacea kann mit medizinischen Behandlungen kontrolliert werden, die an mehreren Fronten wirken können. Die Störung kann jedoch auch von kosmetischen Produkten profitieren, die speziell für empfindliche und empfindliche Haut entwickelt wurden und die Rosazea-Symptome lindern können.

Zuallererst ist es wichtig, der Reinigung große Aufmerksamkeit zu schenken: Es ist vorzuziehen, Mischungen von leicht aggressiven Tensiden zu verwenden, wobei Seifen und Lotionen vermieden werden, die irritierend sein können. Alternativ ist es möglich, auf Ölformulierungen zurückzugreifen, die in der Lage sind, zu reinigen und gleichzeitig eine beruhigende und wiederherstellende Wirkung zu erzielen. "Nicht spülende" Detergentien, Peelingmasken und alkoholische Stärkungsmittel sollten andererseits nicht verwendet werden, da sie sensibilisierend sein können.

Im Falle der Haut mit Rosacea ist es außerdem gut, nicht mit übermäßig heißem Wasser zu waschen und zu vermeiden, die Haut mit dem Tuch zu reiben, um es zu trocknen. Nach dieser Operation ist es eine gute Praxis, Cremes oder Flüssigkeiten aufzutragen, die beruhigend, feuchtigkeitsspendend und pflegend sind, um die Hautbarriere wiederherzustellen und die Verringerung von Irritationen zu fördern.

Ähnliche Bilder