Home »

Saisonales Mali: Hier sind die natürlichen Heilmittel

Minze infundierte Kopfschmerzen

Wer ist mindestens einmal nicht dazu überredet, Pillen, Sirups und "Pulver" zu schlucken, um eine lästige Erkältung zu überwinden oder einfach nur die häufigsten Winterprobleme zu behandeln?

Nehmen wir unsere Verantwortung an: zu oft missbrauchen wir Drogen und versuchen nicht einmal, das Lied zu tadeln, das die weise Mary Poppins sang: "Nur ein bisschen Zucker und die Pille geht unter....", oder schlimmer noch, der arme Pollon (Cartoon Heldin), die in Ihrem Kopf die falsche Vorstellung von "magischen Puder" eingeflößt hätte. Um Himmels willen, wir sind nicht hier, um irgendjemanden zu beschuldigen, und es ist angemessen zu sagen: wer ist ohne Sünde, wirf die erste Pille, ops.... den ersten Stein!

Wir möchten nur einfache und natürliche Heilmittel vorschlagen, um die Symptome einer drohenden Krankheit zu stoppen oder die Genesung zu beschleunigen. Kurz gesagt, die kleinen Geheimnisse, damit man beim ersten Niesen oder Husten nicht rennt, terrorisiert, zum Medizinschrank, sondern zur Küche. Vergiss die Weisheit von Mary Poppins! Kommen wir zurück zu Großmutters Heilmitteln, die von Knoblauch bis Honig, von Limonade bis Hühnerbrühe reichen und immer eine gute Alternative zu Drogen darstellen.

Eines der bekanntesten (und guten) Heilmittel ist Hühnerbrühe. Die Zubereitung von Hühnerbrühe stammt aus dem zwölften Jahrhundert und scheint sogar zur Zeit der alten Griechen früher zu sein. Der jüdische Philosoph und Physiker Moshe Ben Maimon, bekannt als Maimonides, empfahl es als Heilmittel gegen Grippe und Erkältung.
Um Fieber zu senken, nichts besser als Pfefferminztee. Es ist auch ein ausgezeichnetes Verdauungsgetränk. Um Ihr Immunsystem zu stärken, versuchen Sie stattdessen Zimt und Ingwertee. Um es vorzubereiten, fügen Sie einfach einen Teelöffel Zimt-Samen und eine kleine Menge von frischem und trockenem Ingwer in einer Tasse kochendem Wasser hinzu. Ingwer hat auch Vorteile für den Magen auf dem Kopf, sowie eine ausgezeichnete antivirale.

Kamille-Kräutertee lindert Bauchschmerzen. Es ist ein sehr zartes Kraut und eignet sich für Kinder. Dillsamen werden für Darmgase und Kinderkoliken verwendet. Wie Minze würden sie helfen, Fieber mit Schweiß zu lösen.

Für Zahnschmerzen, Nelken und Nelkenöl kann eine vorübergehende Abhilfe während des Wartens auf den Zahnarzt sein. Sie sind auch nützlich zur Linderung von Schmerzen nach einer Zahnoperation. Kurkuma ist ein natürliches entzündungshemmendes Mittel. Gurgeln mit Kurkuma und warmem Wasser helfen bei Halsschmerzen oder anderen Arten von Entzündungen.

Aloe Vera lindert Verbrennungen, Sonnenbrand und kleine Wunden. Wissen Sie, dass diese Pflanze sogar in einer Vase im Haus wachsen kann und sich an verschiedene klimatische Umgebungen anpasst. Knoblauch würde die Heilung von der Grippe beschleunigen und die körperliche Ausdauer erhöhen. Verzehr roh hat fungizide, antibakterielle und antivirale Eigenschaften.

Honig hat unglaubliche Eigenschaften. Es kann bei Verbrennungen und zur Linderung von Schmerzen verwendet werden. Ausgezeichnet gegen Husten, ist es sehr nahrhaft. Für die Grippe ist die heiße Limonade perfekt, um Halsschmerzen zu lindern, das Blut zu reinigen und den Schleim aufzulösen. Sie können Honig oder Ahornsirup hinzufügen.

Vitamin C in Orangensaft, täglich konsumiert, verkürzt die Dauer der Grippe. Eine aktuelle Studie hat gezeigt, dass 1000 mg Vitamin C alle sechs Stunden die Symptome der Grippe verhindern und lindern. Und schließlich sind die Milchenzyme, die in Joghurt enthalten sind, eine große Hilfe, um die Darmflora wieder aufzufüllen, die durch saisonale Krankheiten in Aufruhr versetzt wird.

Also, Freunde, gehen wir zur Apotheke und mehr zum Markt!

Tags: