Schokolade: Cholesterin nimmt ab, wirkt auf Druck, kurz gesagt, es ist sehr gut für die Gesundheit

Schokolade: Cholesterin nimmt ab, wirkt auf Druck, kurz gesagt, es ist sehr gut für die Gesundheit

Ostern steht vor der und zum Nachdenken über Ostern unter den vielen Dingen, die wir in den Sinn erinnern, mit Ausnahme der christlichen Werte der Partei persönlichen Wert unter mehr oder weniger in jedem, unsere Gaumen wetzen denkt stattdessen die Schokolade während der Ferien Die Osterzeit gipfelt mit dem Angebot des heute berühmten und klassischen Eis.

Dass Schokolade hat sich zu einem Erfolg zu genießen, die über jede ursprüngliche Erwartung geht man auf den Namen haben könnte, „Nahrung der Götter“ geboren von der wörtlichen Übersetzung seines griechischen Namen „Theobroma“, die für den Kakaobaum standen, für mehr 400 Jahre später ist es Gesetz wurde in unseren Tabellen und in der Zeit die Medizin es in der Tiefe zu untersuchen ist gekommen, in diesem Lebensmittel zu identifizieren all Eigenschaften, die nicht nur Energie, ist seit langem bekannt, per'altro, sondern auch organoleptischen, der in seinem intimen finden Verfassung ihre grundlegende Bedeutung.

In der Tat ist es die dunkele Schokolade, die Substanzen so wichtiges Steuergesetz auch nicht nur die wissenschaftlichen Forschung trennen, sondern auch bei der Behandlung von verschiedenen Krankheiten zu finden sind, wie kürzlich durch das Institut für biomedizinische Technologien festgestellt C.N.R. Aber Mailand vergisst nicht, sich daran zu erinnern, dass diese Substanz, um gesund zu sein, in kleinen Mengen konsumiert werden muss.

Der Grund für die therapeutischen Eigenschaften der Schokolade ist alles in der Formulierung bestimmter Stoffe, die die Nahrungsmitteleinrichtung eintreten, zum Beispiel Catechine erinnern, die Antioxidantien Phytochemikalien, Elemente bereits bekannt, auch einen Teil der Zutaten Rotwein und Tee verbunden werden grün, dass heute bis zu dem Punkt ist es auch möglich, genau zu bestimmen, dass 30 Gramm schwarzer Schokolade enthalten, dass in einem halben Tasse Tee bestimmt eine Menge dieser Substanzen gleich. Und was ist das Vorhandensein von wichtigen Mineralien wie Eisen, Zink und Kupfer und wiederum die geringe Konzentration an Koffein, im Gegensatz zu dem, was zu einer Zeit geglaubt wurde, während es gibt nur wenige Proteine, die in der Nahrung gefunden wurden.

Aber warum interessieren sich Catechine so sehr für Forscher? Der Grund wäre aufgrund der Tatsache, dass diese Stoffe die Eigenschaft haben, in erster Linie, das schlechte Cholesterin, LDL bei gleichzeitiger Erhöhung des guten HDL und im Großen und Ganzen zu senken, wirken als natürliche Regulaauftriebslipid Organismus die fügt das Blutplättchen senkt, hilft, dass Fließfähigkeit des Blutes und macht den Körper von schweren Krankheiten wie Schlaganfall und Herzinfarkt in erster Linie machen abschirmt.

Laut einer Studie veröffentlichte in Jama, außerdem wäre es, dass festgestellt werden würde ausreichen, um 6 Gramm Schokolade pro Tag, die nicht bestimmte Diät für etwa 18 Wochen reduziert Blutdruck, maximal systolischen, als Minimum, diastolischen eingestellt auf negative Wirkung nicht beeinflusst, sowie entgegenzutreten, wenn auch nur aus diesem Grunde und für die Vasodilatation, die selbst die atherosklerotischen Plaques, oder zu dieser Anhäufung von Cholesterin in den Gefäßen führen würden, die Schrumpfung zu bestimmen, die auch sind aufgrund schwerer Krankheiten wie Ergebnis, oft bedrohlich.

Zuletzt für Schokolade entdeckt, die wichtige Rolle, dass die Substanz würde gegen Falten, den Verlust von Flüssigkeiten aus der Haut, auf der einer Seite gegenüberliegt und andere Hautrötung zu schützen. Das Wichtigste ist, nicht mit den Dosen zu überschreiten, aber zu Ostern wissen Sie, dass die Auseinandersetzung mit Schokolade wirklich schwierig ist.