Schwielen — Ursachen und Symptome

Definition

Schwielen sind lokale Verdickungen der Haut (Hyperkeratose). Diese Bereiche von gehärteter und vorstehender Haut werden durch wiederholte Drücke, Reibungen oder Reibungen gebildet. Wie Blasen, in der Tat sind Schwielen eine Antwort auf die Aufrechterhaltung der lokalen Beleidigungen auf der Haut.

Oft erscheinen die Kalli oberflächlich auf den Handflächen und Fußsohlen, in Übereinstimmung mit einem knöchernen Vorsprung (zB. Heel, Mittelfußköpfchen, etc.).

Die Schwielen an den Füßen können als Reaktion auf die übermäßige Verengung der Schuhe oder Socken, auf einen Defekt der Haltung oder auf eine falsche Art des Gehens entstehen. Die Straßen können auch anderswo liegen, besonders bei Aktivitäten mit wiederholten Traumata in einem bestimmten Bezirk (z. B. Kiefer und Schlüsselbein eines Geigers). Darüber hinaus können sie mit Krankheiten (z. B. Diabetes, Syphilis usw.) oder mit Vergiftungen (von Toxinen oder Arsen) in Verbindung gebracht werden.

Hühneraugen können große Bereiche der Haut betreffen und sind in der Regel asymptomatisch. Im Falle einer starken Reibung können sie jedoch irritiert werden, was lästig ist.

Mögliche Ursachen * von Calli

* Das Symptom - Calli - ist typisch für Krankheiten, Zustände und Störungen, die fett hervorgehoben sind. Wenn Sie auf die Pathologie Ihres Interesses klicken, können Sie mehr Informationen über ihre Herkunft und die Symptome, die sie charakterisieren, lesen. Calli kann auch ein typisches Symptom für andere Krankheiten sein, die nicht in unserer Datenbank enthalten sind und daher nicht aufgeführt sind.