Skoliose als natürliche Einstellung — idiopathische Skoliose: alte und neue Konzepte, klinischer Fall

Von Dr. Giovanni Chetta.

Prognose der Skoliose

Klinische Vorhersage über die zukünftige Entwicklung der Skoliose basiert auf mehrere Faktoren, von denen die wichtigsten sind: Knochenreifung, Alter, Menarche, Lage, das Ausmaß der Querwirbelrotation und die Konvexität / Konkavität der Frontalebene.

Der Grad der Skelettreifung wird üblicherweise durch die Risser röntgenologisch Test bestimmt, der den Pegel der Verknöcherung der Beckenkämme auswertet: Risser 0 zeigt an, dass es keinen Kern der Verknöcherung ist, Risser 5 zeigt vollständige Ossifikation (die typischerweise auftritt 2- 3 Jahre nach der Menarche). Bis Risser 2 wird das Risiko einer Verschlechterung als 50% angenommen, während es für Risser, die größer als 2 sind, auf 20% reduziert wird.

Bei thorakalen Skoliose ist es das höchste Risiko einer Verschlechterung zugewiesen, die dorso-lumbale ein mittleres Risiko, an lumbalen was gering. Während der Wachstumsperiode scheinen die Rückgratkurven am instabilsten zu sein und die Lendenkurven sind am stabilsten. Im Erwachsenenalter hingegen sind die Rückgratkurven meist die stabilsten und die Lendenkurven sind am instabilsten. Im Allgemeinen entwickeln sich die kurzen Kurven, die daher eine reduzierte Anzahl von Wirbeln umfassen, am meisten.
In einigen Fällen kann die Entwicklung 20 ° Cobb pro Jahr erreichen und ist während der Wachstumszeit maximal (11-15 Jahre bei Mädchen und 13-17 Jahre bei Jungen). Im Erwachsenenalter können die extrem schweren Skoliose Kurven (Cobb größer als 40 °) in unterschiedlichem Maß verschlechtern (durchschnittlich 0,5-1 ° Cobb / Jahr).


Risiko einer Verschlechterung der Skoliose% basierend auf Alter und Cobb °


Alter (Jahre)

10-12

13-15

16

Cobb <20 °

25%

10%

0%

Cobb20 ° -30 °

60%

40%

10%

Cobb30 ° -60 °

90%

70%

30%

Cobb> 60 °<16>

100%

90%

70%


Quelle: www.


Die beschriebenen Situationen können offensichtlich von Fall zu Fall selbst beträchtliche Unterschiede aufweisen. Und ‚mehr als offensichtlich die Bedeutung einer Diagnose so vollständig und genau, um sowohl eine Prognose, wie viel Wahrscheinlichkeit zu entwickeln, kann ein Sanierungsplan für maximale Wirksamkeit sein. Die Fähigkeit, präzise Steuerung auszuführen, wiederholbar und damit vergleichbar mit der Zeit, mit minimalen Nebenwirkungen, ist es wichtig, die Skoliose evolutionäre Trends und die Wirksamkeit der laufenden Behandlung zu beurteilen.