Soja-Joghurt

Was ist Sojajoghurt?

Soja-JoghurtSojajoghurt ist ein auf Sojamilch basierendes Lebensmittel, daher eine Alternative zu dem gleichnamigen Derivat der Tiermilch; Es wird als „alternative“ definiert, weil auf der Ebene des Verbrauchs WORLD, die überwiegende Mehrheit der Bevölkerung die traditionelle Joghurt bevorzugt, während nur (so zu sprechen!), Um die chinesischen Soja-Joghurt bevorzugt1.

Ernährungsfunktion

Ernährungszusammensetzung Sojajoghurt (Schreiben von Essenszusammensetzungstabellen - INRAN)2
Soja-Joghurt Nährwerte

Nährwerte (pro 100 g essbarer Teil)

essbarer Teil100%
Wasser82,4g
Protein5,0 g
Lipide TOT4,2g
Cholesterin0,0mg
TOT Kohlenhydrate3,9g
Stärketr
Sugars3,9g
Ballaststoffe- g
Energie72,0kcal
Natrium- mg
Kalium- mg
Eisen- mg
Fußball- mg
Phosphor- mg
Thiamin- mg
Riboflavin- mg
Niacin- mg
Vitamin A26,0μg
Vitamin C0,0mg
Vitamin E- mg

Der Soja-Joghurt ist ein Produkt, das, obwohl es „mehr oder weniger“ der gleichen Bakterienstamm von Hefe enthält (Lactobacillus bulgaricus und Streptococcus thermophilus) verwendet, um das traditionelle Joghurt zu produzieren, besitzen ganz andere ernährungsphysiologischen Eigenschaften, wie zum Beispiel: die Abwesenheit von Lactose, das Fehlen Kuhmilchproteine, Fehlen von Cholesterin, geringere Energiedichte (im Vergleich zu Volljoghurt), Fehlen von tierischen Fetten, Spuren von Lecithin und Phytosterolen. Soja-Joghurt eignet sich daher für transversale Bedürfnisse, sowohl ethisch-religiös als auch gesundheitsbezogen; Dieses Futter ist für Futtermittel für Vegetarier und Veganer geeignet (aber nicht Rohkost, da die Sojamilch gekocht wird), die Juden, die Laktose-Intoleranz, der allergisch auf Kuhmilchproteine, von Hypercholesterinämie und diejenigen, die folgen eine diätetische Therapie gegen Fettleibigkeit.

Neben der Auflistung der Nährwerte von Soja-Joghurt ist es auch wichtig zu beachten, dass:

  • Einige kommerzielle Sojajoghurt sind in Kalzium (Ca) angereichert, um jegliche Mangelerscheinungen von Veganern zu entsprechen
  • Soja-Joghurt enthält natürlich Sojaprotein; Diese Peptide sind nun Gegenstand zahlreicher Studien hinsichtlich ihrer möglichen positiven Wirkungen auf die menschliche Gesundheit (hypocholesterinämische Mittel). D '' ??? andere Lied, anch '???? sie können allergische Überempfindlichkeits-Typ sein
  • Die Soja-Joghurt enthält Phytosterole und Lecithin verfolgt, dass in einem ‚???? entsprechende Leistung kontextualisiert, kann durch Verringerung der kardiovaskulären Risiko die Reduktion von Cholesterin im Blut (LDL) fördern.

Hausgemachte Produktion

Es ist möglich, Soja-Joghurt auch zu Hause zu produzieren; es ist ausreichend, in Sojamilch inokulieren (gekauft oder auch im Hause hergestellt, siehe Rezept), um eine Mischkultur aus Streptococcus thermophilus und Lactobacillus bulgaricus (biologischem Starter), die nach der Fermentation bei 42-44 ° C, sie Milchsäure freisetzen, die die reduziert pH-Wert ermöglicht Proteinkoagulation und Viskositätserhöhung.

Die Bakterienkulturen für die Inokulation können in einer lyophilisierten Form oder einfacher in kommerziellem Sojabohnenjoghurt gefunden werden; NB. Es ist möglich, bereits fermentierten Soja-Joghurt für die Inokulation der neuen für maximal 10 Zubereitungen wieder zu verwenden.

Wenn ein handelsüblicher Sojajoghurt als Vorläufer verwendet wird, muss sichergestellt werden, dass er lebende aktive Fermente enthält und nicht aromatisiert oder gesüßt ist; Auf der anderen Seite, wenn Sie eine gefriergetrocknete Kultur bevorzugen, müssen Sie sich an spezialisierte Versorgungsunternehmen oder einige Apotheken wenden.

Der Erfolg von hausgemachtem Soja-Joghurt hängt nicht nur von der Qualität der oben beschriebenen Rohstoffe ab, sondern auch von der Hygiene, mit der die verwendeten Instrumente und Behälter behandelt werden; Eine parallele Kontamination von Soja- Joghurt würde die Proliferation des Starters zunichte machen, was zu einem Versagen des Verfahrens führen würde.


Stufen der hausgemachten Produktion von Soja-Joghurt:

  1. Einen Liter selbst hergestellte Sojamilch zum Kochen bringen (siehe Rezept zur Zubereitung von Sojamilch)
  2. Koche 5-10 Minuten weiter (Sterilisation, Proteindenaturierung und größere Kohlenhydrathydrolyse von komplexen Kohlenhydraten)
  3. Abkühlen auf eine Temperatur von 42 ° C
    1. Bei Bedarf die anderen Zutaten in die zu füllenden Behälter geben
  4. Gießen Sie die Milch in ein sterilisiertes Glas und warten Sie auf die Bildung des oberflächlichen Films
  5. Fügen Sie die Starterkultur (ein gefriergetrocknetes Beutel oder 2 Esslöffel „natürlichen Soja-Joghurt“, indem sie in einer wenig Sojamilch verdünnen) ohne übermäßig die Oberflächenfilm zu brechen
  6. Schließen des Behälters und damit zu Sojajoghurt zu 42-44 ° C inkubieren (<35 ° C ist das Verfahren langsam,> 45 ° Bakterien zu sterben neigen) für etwa 8-12 Stunden (≤24 Stunden)
  7. Am Ende erholen Teil der Enzyme, die für die anschließende Produktion, löschen Sie die Oberfläche Serum und im Kühlschrank Soja-Joghurt für maximal 7 Tage gelagert.

Video-Rezept: Eigenschaften von Soja-Joghurt und Rezept für die Herstellung zu Hause



Bibliographie:

  1. Probiotika. Aus der Natur die freundlichen Bakterien unserer Gesundheit - N. Trenev - Neue Techniken - pag. 15
  2. Nährwerttabellen - INRAN (Nationales Institut für Forschung für Ernährung und Ernährung).