Home »

South Beach Diät

Was ist die South Beach Diät?

Die South Beach Diät ist eine Diät-Plan von dem Kardiologen Arzt Arthur Agatston, der es ausführlich in seinem Buch mit dem Titel "The South Beach Diet: The Delicious, Arzt-Designed, Narrensicher Plan für schnelle und gesunde Gewichtsabnahme" entwickelte.

South Beach DiätIm Einklang mit den neuesten Ernährungstrends basiert die von Dr. Agatston entwickelte Ernährungsstrategie auf der Beschränkung von Kohlenhydraten, auf dem glykämischen Index von Nahrungsmitteln und auf der Auswahl von Fetten, die als gesund für den Körper betrachtet werden. Diese Richtlinien gelten als wesentlich für das Erreichen und Beibehalten des Gewichts, während das Risiko von Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Insulinresistenz gesenkt wird.

Wie man die Diät folgt

Phase 1

Wie die Atkins-Diät beinhaltet die "South Beach-Diät" auch eine erste Induktionsphase, in der der Verzehr von Kohlenhydraten auf ein Minimum reduziert ist (nur das sehr niedrig glykämische Gemüse wird toleriert). Dies ist die härteste Periode der ganzen Diät, aber, so Dr. Agatston, induziert sie die metabolischen Anpassungen, die notwendig sind, um den Verbrauch von Fetten durch den Körper zu fördern.

Zumindest in dieser ersten Phase müssen wir uns von Brot, Nudeln, Reis, Kartoffeln, Obst, Alkohol, Kuchen, Eis und Zucker verabschieden. Die ersten Lebensmittel auf der Liste werden dann in der zweiten und dritten Phase schrittweise wieder eingeführt.

Die South Beach Diät erfordert, dass die Induktionszeit ein paar Wochen dauert, was eine anfängliche Gewichtsabnahme verspricht, die in 4-6 kg quantifizierbar ist.

Beispiel für Diätmenü:

FRÜHSTÜCK

  • Rührei mit 2 Scheiben Speck, zentrifugiertes Gemüse
  • Der richtige entkoffeinierte Kaffee oder Kaffee mit Magermilch und / oder künstlichen Süßstoffen
  • MITTLERER SNACK
  • Sellerie gefüllt mit fettarmer Käse

LUNCH

  • Salat mit grünem Blattgemüse, Pute, Schinken und fettarmem Käse
  • NACHMITTAG SNACK
  • 10 Kirschtomaten mit magerem Ricotta

DINNER

  • Thunfisch, Erbsen und Kohl mit Olivenöl
  • Nachtisch nach dem Abendessen
  • Lean Ricotta mit Mandeln

Alle Mahlzeiten, einschließlich Snacks und Abenddesserts, müssen zwangsweise konsumiert werden, auch wenn Sie nicht essen möchten. Es ist auch wichtig, eine ausreichende Menge Wasser jeden Tag zu nehmen.

Phase II

Die zweite Phase ähnelt der ersten, erweist sich jedoch als toleranter gegenüber Polysacchariden.

In der Tat sorgt die South Beach Diät für die schrittweise Wiedereinführung von Lebensmitteln reich an Ballaststoffen und komplexen Kohlenhydraten wie Nudeln, Reis und Vollkornprodukte. Der Verzehr solcher Lebensmittel muss jedoch auf einem moderaten Niveau bleiben, das weit unter dem liegt, was die Mittelmeerdiät erfordert. Selbst die Magermilch, die meisten Früchte, Gemüse und Rotwein können relativ ruhig in die Ernährung mit einbezogen werden.

Bananen, Karotten, Nahrungsmittel, die reich an raffinierten Kohlenhydraten, Kartoffeln, Ananas und Honig sind, werden stattdessen mit extremer Sparsamkeit verzehrt.

Die South Beach Diät erfordert, dass diese zweite Phase bis zum Erreichen des Idealgewichts eingehalten wird. Es ist nicht möglich, diese Menge an Zeit zu quantifizieren, da dies von dem Startgewicht, der Art, wie eine Person die Diät befolgt und wie ihr Körper auf den neuen Ernährungsplan reagiert, abhängt.

Phase III

Die dritte Phase zeichnet sich durch eine noch liberalere Ernährung aus, die während des gesamten Lebens aufrechterhalten werden muss (jeden Tag können Sie drei Portionen Getreide und drei Früchte frei verzehren). Die in den ersten beiden Phasen geopferten Opfer und das Verständnis der Grundprinzipien der South Beach Diät sollten, zumindest theoretisch, die Erhaltung des Formgewichts garantieren.

Der Übergang von den für westliche Länder typischen Ernährungsgewohnheiten zu den von der South Beach Diät empfohlenen würde auch das Lipidprofil des Blutes verbessern und Übergewicht, Diabetes, Herz-Kreislauf-Erkrankungen im Allgemeinen und einige Krebsarten verhindern.

Wenn in bestimmten Lebensphasen die Skalennadel wieder steigen sollte, reicht es aus, den gesamten Diätplan zu wiederholen, indem man wieder von Phase I aus beginnt.

Vorteile und Mängel

Verdienste

  • Die South Beach Diät macht eine klare Unterscheidung zwischen "schlechten" und "guten" Kohlenhydraten und fördert deren Verzehr. Die erste Kategorie umfasst Zucker und alle Lebensmittel, die ihn in signifikanten Mengen enthalten (Süßigkeiten, Kuchen, Desserts, Backwaren und zuckerhaltige Früchte).
  • Die guten Kohlenhydrate sind die komplexen, die mit den Fasern verbunden sind, wie sie in ganzen Körnern, Gemüse und den meisten Früchten enthalten sind.
  • Diese Strategie erwies sich als besonders effektiv bei der Bekämpfung von Fettleibigkeit und Diabetes.
  • Die sättigende Kraft der angebotenen Speisen ist in der Regel hoch und mindert zusammen mit den zahlreichen Snacks das Auftreten von unkontrollierten und gefährlichen Hungerattacken.
  • Die South Beach Diät schlägt vor, hauptsächlich mono-und mehrfach ungesättigte fettarmer (vor allem Omega-3) zu essen, Vermeidung von gesättigten und gefährlichen trans, besser bekannt als gehärtete Fette. Dank dieser speziellen Maßnahmen wird das kardiovaskuläre Risiko signifikant reduziert und wichtige Vorteile können auch bei der Reduzierung des Körpergewichts gesehen werden.
  • Die South Beach Diät legt mehr Wert auf die Wichtigkeit eines guten Frühstücks, das zusammen mit kleinen und gesunden Snacks das Risiko verringert, hungrig zu Mittag und zu Abend zu werden. Diese Strategie kann auch nützlich sein, um dem Abfall des Grundumsatzes in Verbindung mit der starken kalorischen Restriktion, die die Induktionsphase charakterisiert, entgegenzuwirken.

Defekte

  • Phase I der South Beach Diät ist zu restriktiv und arm an Vitaminen, Kohlenhydraten und Mineralstoffen. Zum wiederholten Male muss betont werden, dass das Abnehmen nicht gleichbedeutend mit Abnehmen ist. Die in der ersten Periode verlorenen kg sind in der Tat zu einem großen Teil auf Muskelkatabolismus zurückzuführen, auf den Verbrauch von Kohlenhydratreserven und auf die daraus resultierende Austrocknung.
  • Nicht genug Platz ist für körperliche Betätigung reserviert, die in jedem selbst respektierenden Ernährungsprogramm als integraler Bestandteil der Ernährung verstanden werden muss.
  • Die South Beach Diät basiert nicht auf der Berechnung von Kalorien, die, obwohl nicht das einzige wichtige Element einer Diät, dennoch in Betracht gezogen werden muss.
  • Ein solcher Ansatz birgt die Gefahr, dass die Abmagerungswirkung der Diät unterminiert wird, insbesondere wenn eine Person die Kalorienaufnahme verschiedener Nahrungsmittel nicht oder zumindest weitgehend nicht kennt.