Spasmex — Packungsbeilage

Wirkstoffe: Floroglucin, Trimethoxybenzol

Spasmex 80 mg + 80 mg Tabletten
Spasmex 150 mg + 150 mg Zäpfchen

Die Spasmex-Packungsbeilagen sind zum Verpacken verfügbar:

Indikationen Warum benutzen Sie Spasmex? Wofür ist es?

Spasmex enthält die Wirkstoffe Floroglucin und 1,3,5-Trimethoxybenzol.

Spasmex ist ein Arzneimittel, bei Erwachsenen zur Behandlung von schmerzhaften und plötzliche Kontraktionen der Harn- und Gallenwege verwendet (wo die Galle fließt, eine Substanz in einigen Verdauungsprozessen beteiligt), die durch Krämpfe im Unterbauch manifestieren.

Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, wenn Sie sich nicht besser fühlen oder sich schlechter fühlen.

Gegenanzeigen Wann sollte Spasmex nicht verwendet werden?

Nimm nicht Spasmex.

  • wenn Sie allergisch auf Phloroglucinol sind, 1,3,5 bis Trimethoxybenzen oder einen der sonstigen Bestandteile dieses Arzneimittels sind (siehe Abschnitt 6).

Vorsichtsmaßnahmen für den Einsatz Was müssen Sie vor der Einnahme von Spasmex wissen?

Sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, bevor Sie Spasmex einnehmen.

Zurzeit wurden keine besonderen Warnungen oder Vorsichtsmaßnahmen für Spasmex gemeldet.

Kinder und Jugendliche

Die Anwendung bei Kindern und Jugendlichen wird nicht empfohlen, da Sicherheit und Wirksamkeit nicht nachgewiesen wurden.

Patienten mit Nieren- / Leberfunktionsstörungen

Es liegen keine Daten zur Verwendung von Spasmex vor.

Wechselwirkungen Welche Medikamente oder Lebensmittel können die Wirkung von Spasmex verändern?

Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen, kürzlich andere Arzneimittel eingenommen haben oder beabsichtigen andere Arzneimittel einzunehmen.

Vor allem sollten Sie Ihren Arzt, wenn Sie eine Klasse von Medikamenten nehmen mehr genannt Analgetika, verwendeten Medikamente bei der Behandlung von Schmerzen wie Morphin und seine Derivate. In der Tat können diese Medikamente das Auftreten von schmerzhaften und plötzlichen Kontraktionen verursachen.

Spasmex-Tabletten enthalten Lactose und Saccharose

Wenn Ihr Arzt eine Unverträglichkeit gegenüber bestimmten Zuckern hat, fragen Sie Ihren Arzt vor der Einnahme dieses Medikaments.

Spasmex Suppositorium enthält wasserfreies Natriumsulfit

selten kann es zu schweren Überempfindlichkeitsreaktionen und Bronchospasmus verursacht (Verengung der Bronchien, die zu schweren Atembeschwerden aufgrund des reduzierten Luftstrom verursacht).

Warnungen Es ist wichtig zu wissen, dass:

Schwangerschaft und Stillzeit

Wenn Sie schwanger sind, wenn Sie vermuten, schwanger zu sein oder beabsichtigen, schwanger zu werden, oder wenn Sie stillen, fragen Sie vor der Anwendung dieses Arzneimittels Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.

Schwangerschaft

Nehmen Sie dieses Arzneimittel nur ein, wenn es wirklich notwendig ist und unter ärztlicher Aufsicht steht.

Laktation

Es sind keine Daten zur Anwendung von Spasmex während der Stillzeit bekannt. Vermeiden Sie deshalb die Verwendung von Spasmex während der Stillzeit.

Fahren und Bedienen von Maschinen.

Spasmex hat keinen Einfluss auf die Verkehrstüchtigkeit und die Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen.

Dosis, Art und Zeitpunkt der Verabreichung Wie man Spasmex benutzt: Dosierung

Nehmen Sie dieses Arzneimittel immer genau nach Absprache mit Ihrem Arzt oder Apotheker ein. Wenn Sie sich nicht sicher sind, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker.

Tablets

Die empfohlene Dosis beträgt 6 Tabletten pro Tag.

Zäpfchen

Die empfohlene Dosis beträgt 3 Suppositorien pro Tag.

Patienten mit Nieren- / Leberfunktionsstörungen

Es liegen keine Daten zur Verwendung von Spasmex vor.

Verwendung bei Kindern und Jugendlichen

Die Anwendung bei Kindern und Jugendlichen wird nicht empfohlen, da Sicherheit und Wirksamkeit nicht nachgewiesen wurden.

wie

Tablets.

Die Tabletten müssen oral eingenommen werden.

Zäpfchen

Die Zäpfchen müssen rektal genommen werden.

Überdosis Was tun, wenn Sie zu viel Spasmex eingenommen haben?

Wenn Sie mehr Spasmex eingenommen haben, als Sie sollten

Fälle von übermäßigen Dosen wurden nicht gemeldet.

Wenn Sie vergessen haben, Spasmex zu nehmen

Nehmen Sie nicht die doppelte Dosis ein, um eine vergessene Dosis nachzuholen.

Wenn Sie aufhören, Spasmex zu verwendet

Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung dieses Arzneimittels haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.

Unerwünschte Effekte Was sind die Nebenwirkungen von Spasmex?

Wie alle Arzneimittel kann dieses Arzneimittel Nebenwirkungen haben, die jedoch nicht bei jedem auftreten.

Nach der Verabreichung von Spasmex wurden folgende Nebenwirkungen gemäß der Häufigkeit berichtet:

Selten (kann bis zu 1 von 1.000 Personen betreffen)

Meldung von unerwünschten Wirkungen

Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, einschließlich derjenigen, die nicht in dieser Packungsbeilage aufgeführt sind, sprechen Sie mit Ihrem Arzt. Sie können Nebenwirkungen auch direkt über das nationale Meldesystem unter www.agenziafarmaco.gov.it/it/responsabili melden. Indem Sie Nebenwirkungen melden, können Sie dazu beitragen, mehr Informationen über die Sicherheit dieses Arzneimittels bereitzustellen.

Ablauf und Konservierung

Bewahren Sie dieses Arzneimittel für Kinder unzugänglich auf.

Für dieses Arzneimittel sind keine besonderen Lagerungsbedingungen erforderlich.

Verwenden Sie keine Spasmex-Tabletten, wenn Sie das Auftreten von Flecken auf dem Tablet bemerken oder wenn die Farbe nicht einheitlich ist.

Verwenden Sie dieses Arzneimittel nicht nach dem Verfalldatum, das auf dem Karton nach EXP angegeben ist. Das Ablaufdatum bezieht sich auf den letzten Tag dieses Monats.

Werfen Sie keine Medikamente über Abwasser oder Haushaltsabfall weg. Fragen Sie den Apotheker, wie Sie die Arzneimittel, die Sie nicht mehr verwenden, eliminieren können. Dies wird helfen, die Umwelt zu schützen.

Zusammensetzung und Darreichungsform

Was enthält SPASMEX?

Tablets.

  • die aktiven Bestandteile sind: Floroglucin-Bihydrat 102,850 mg (äquivalent zu wasserfreiem Floroglucin 80 mg) und 1,3,5-Trimethoxybenzol 80 mg
  • die sonstigen Bestandteile sind: Lactose, Saccharose (siehe Abschnitt 2 "Spasmex Tabletten enthält Lactose und Saccharose"), Magnesiumstearat, Talkum.

Zäpfchen.

  • Die Wirkstoffe sind: Floroglucin-Bihydrat 193 mg (entspricht 150 mg Floroglucin) und 1,3,5-Trimethoxybenzol 150 mg
  • die sonstigen Bestandteile sind: wasserfreiem Natriumsulfit (siehe Abschnitt 2 "Spasmex supposte enthält wasserfreies Natriumsulfit"), feste halbsynthetische Glyceride.

Wie Spasmex aussieht und Inhalt der Packung

Tablets.

Spasmex in Tabletten ist in Blisterpackungen mit 20 Tabletten verpackt.

Zäpfchen

Spasmex in Suppositorien ist in Blisterpackungen mit 6 Suppositorien verpackt.


Fonte Foglietto Illustrativo: AIFA (Italienische Arzneimittelagentur). Inhalt veröffentlicht im Januar 2016. Die vorliegenden Informationen werden möglicherweise nicht aktualisiert. Um auf die aktuellste Version zugreifen zu können, wird der Zugriff auf die AIFA-Website (Italian Drug Agency) empfohlen. Haftungsausschluss und nützliche Informationen.


Weitere Informationen zu Spasmex sind in der "Zusammenfassung der Merkmale“.